Archiv der Kategorie: Lizenzierung

Alles über Lizenzierung, Software License Compliance, Software Asset Management (SAM), Software-Lizenzverwaltung und Einkauf.

GFI WebMonitor 2015 – neue Editionen und Lizenzierung
25. November 2015

GFI Software hat die Lizenzierung der WebMonitor Produkte geändert. Die bisherigen Editionen Web Security, Web Filter und Unified Protection werden durch die neuen WebMonitor Editonen Plus, Professional und Premium ersetzt. Gleichzeitig ändert GFI die Staffelung und die Lizenzierung. Die Staffelung der Editionen richtet sich jetzt nach der Nutzeranzahl: ab 50 Nutzern ist die WebMonitor Plus Edition erhältlich, ab 200 Nutzern die Pro Edition und ab 500 Nutzern die Premium Edition. In unserem... weiterlesen.

Dell Software vRanger und vReplicator
13. November 2015

Dell Software bietet mit den Produkten vRanger und vReplicator eine Lösung zum automatisierten Backup und Recovery für virtuelle Maschinen in VMware-Umgebungen. vRangerPro erstellt image-basierte Backups virtueller Maschinen im laufenden Betrieb ohne dabei den ESX-Host zu belasten. Mit vReplicator können VMs für ein schnelles Disaster Recovery repliziert werden. In unserem Beitrag informieren wir Sie über die Funktionen der Produkte und zeigen, wie Sie diese richtig lizenzenieren. weiterlesen.

arcserve Renewal-Amnesty Promotion
6. November 2015

Arcserve bietet noch bis zum 30. Dezember2015 eine günstge Upgrade-Möglichkeit für alle Kunden, deren Wartung zwischen dem 1. Januar 2015 und dem 31. August 2015 abgelaufen ist. Kunden, die während der Promotion die Maintenance verlängern, müssen keine Nachzahlung leisten um wieder in die Maintenance einzusteigen. Die neue Maintenance wird rückwirkend zum letzten Ablaufdatum verlängert. Im Artikel geben wir einen Überblick der arcsere UDP Produkte. weiterlesen.

Office 365 – Renew to the cloud Promotion und Bridge CALs für Open Value
3. November 2015

Ab dem 1. November gibt es wieder die Office 365 Renew to the Cloud Promotion: Kunden, die momentan Microsoft Office-Produkte im Open Value oder Open Value Subscription Lizenzprogramm im Unternehmen nutzen, können mit Hilfe der Promotion einfach und mit einem Preisnachlass für das erste Jahr auf die Office 365 Produkte wechseln. Der durch die Promotion gewährte Rabatt richtet sich nach dem Office 365 auf den gewechselt wird (20% für ProPlus, 15% für Plan E3). Außerdem bietet Microsoft... weiterlesen.

Sophos Cloud Mobile Security – jetzt auch für Android
30. Oktober 2015

Mit Sophos Cloud Mobile Security schützen Sie die mobilen Geräte Ihrer Mitarbeiter. Die Lösung schützt jetzt auch proaktiv die Android-Geräte Ihrer Mitarbeiter vor Malware, gefährlichen Apps und Webseiten und erkennt außerdem gerootete Geräte sowie Rootkits. Die Sophos Cloud wurde speziell für die Bedürfnisse kleiner und mittlerer Unternehmen konzipiert und ist daher einfach zu bedienen und kostengünstig. Die Sophos Cloud wird nutzerbasiert lizenziert. Sie müssen also nicht für... weiterlesen.

Oracle Standard Edition Two (SE2) – Änderungen bei der Lizenzierung für SE/SE1 Kunden
23. Oktober 2015

Seit dem 1. September 2015 steht eine neue Oracle Variante zur Verfügung: Die Oracle Datenbank Standard Edition Two (SE2) ersetzt die Standard Edition One (SE1) und die Standard Edition (SE). Die beiden bisherigen Varianten SE und SE1 sind ab dem 1. Dezember 2015 nicht mehr erhältlich. Für Neukunden und Kunden, die auf die Standard Edition 2 wechseln möchten, werden die Oracle Lizenzen durch die Umstellung deutlich teurer. Für Neukunden entfällt die kostengünstige Einstiegsvariante SE1... weiterlesen.

Voraussetzungen für den Erwerb von Microsoft Education Lizenzen, bzw. sogenannten Schulversionen
28. September 2015

Microsoft hat ein neues einheitliches Prüfverfahren, auf einem dafür eigens eingerichteten Portal im Internet eingerichtet. Das neue Verfahren ersetzt den alten Prozess, bei dem Partner die Prüfung der Bezugsberechtigung für Academic Lizenzen übernommen haben. In unserem Artikel informieren wir den betroffenen und interessierten Nutzerkreis, über den Ablauf des neuen Verfahrens zum Erwerb von sogenannter vergünstigter Software, speziell für Bildungseinrichtungen und beantworten, unter... weiterlesen.

10% Rabatt auf Microsoft SQL Server 2014 Enterprise und Windows Server 2012 R2
25. September 2015

Microsoft bietet noch bis zum 23. Dezember 2015 einen Preisnachlass von 10% auf die beiden Produkte Microsoft SQL Server 2014 Enterprise und den Windows Server 2012 R2 in allen Ausführungen (Essentials, Standard und Datacenter). Im Rahmen der Promotion erhalten Sie die Zugriffslizenzen (CALs) für Windows Server und SQL Server ebenfalls zu den Sonderkonditionen, auch die Software Assurance Verlängerungen sind rabattiert. Die Teilnahme an der Aktion ist für Kunden in den Lizenzprogrammen Open... weiterlesen.

Software-Express SAM Veranstaltung im Oktober in Sindelfingen
11. September 2015

Wir stellen Ihnen in unserem kostenlosen Workshop das Thema Software Asset Management (SAM) in Sindelfingen vor. Wir informieren über Audits, Lizenzverwaltung und Produktlizenzierung, inklusive der Sonderfälle für Cloud und virtuelle Umgebungen. Außerdem gehen wir speziell auf die korrekte Lizenzierung von Microsoft Produkten und die Vermeidung von Audits ein. Der Workshop wird am 13. Oktober 2015 ab 13:00 Uhr im Eriksson Hotel in Sindelfingen stattfinden, für ausreichende Verpflegung ist... weiterlesen.

SPSS Predictive Analytics und Entscheidungsoptimierung Roadshow
11. September 2015

Im Oktober starten wieder die Deutschlandweiten Roadshows zur IBM Analysesoftware SPSS Statistics. Das Thema ist diese Mal SPSS und CPLEX - Die ideale Symbiose aus Predictive Analytics und Entscheidungsoptimierung. Auf die Einsicht in die Daten durch Data und Text Mining folgt die Entscheidungsoptimierung. Daher steht die Nutzung der Daten für eine optimale Entscheidungsfindung im Vordergrund. Bei der Veranstaltung in Ehningen ist Software-Express vor Ort und stellt sich gerne Ihren Fragen. Im... weiterlesen.

Mindjet MindManager 15
23. Juli 2015

Mindjet bietet Software-Lösungen für Business-Innovationen und Projekte von der ersten Idee, über die Skizzierung und Bewertung verschiedener Szenarien, bis hin zum Projektabschluss und wird von vielen großen Unternehmen eingesetzt. Mindjet MindManager ist branchenübergreifend und in den meisten Abteilungen und Arbeitsbereichen einsetzbar. Viele der täglichen Herausforderungen eines Wissensarbeiters lassen sich mit MindManager einfacher und effizienter bewältigen. Dabei kann sich diese... weiterlesen.

GFI Promotionen im dritten Quartal 2015
22. Juli 2015

GFI bietet allen Kunden, die neue Lizenzen kaufen oder bestehende Software Maintenance Assurance (SMA)-Verträge verlängern möchten, auch im dritten Quaral wieder einige Möglichkeiten zum Sparen: Bei der Verlängerung von Lizenzen mit 2 Jahren SMA erhalten Sie mit der 3-für-2-Promotion das dritte Jahr kostenlos dazu und mit der SMA Renewal Amnesty Promotion können Kunden deren Wartung bereits ausgelaufen ist, zum Renewal-Preis upgraden. Außerdem erhalten Neukunden beim Kauf einer... weiterlesen.

Microsoft Preiserhöhung ab August
20. Juli 2015

Nach der bereits angekündigten Preissteigerung für die Nutzer (User) CALs, aufgrund des Trends mehrere Geräte pro Benutzer einzusetzen, hat Microsoft nun eine weitere Preisanpassung zum 1. August 2015 angekündigt. Betroffen ist diesmal der Bereich Online Services mit den Produkten Office 365, CRM Online, Enterprise Mobility Suite und Microsoft Azure. Auch die Preise für das Windows Upgrade mit Software Assurance in den Volumenlizenzverträgen, das unter anderem für die Lizenzierung von... weiterlesen.

GFI Software – Sparen mit mehrjähriger SMA
15. Juni 2015

GFI bietet allen Kunden, die neue Lizenzen kaufen oder bestehende Software Maintenance Assurance (SMA)-Verträge verlängern möchten, noch bis Ende Juni 2015 ein Jahr SMA Laufzeit kostenlos dazu: Beim Kauf neuer Lizenzen mit 4 Jahren SMA erhalten Sie das fünfte Jahr kostenlos und bei der SMA Verlängerung erhalten Sie drei Jahre Laufzeit zum Preis von zwei Jahren. Mit der Promotion schonen Sie Ihr IT-Budget und gewährleisten Planbarkeit, Sicherheit und Stabilität. Im Artikel geben wir einen... weiterlesen.

Autodesk AutoCAD 2016 – 25% Rabatt auf AutoCAD LT Desktop Subscriptions
12. Juni 2015

AutoCAD von Autodesk ist die branchenweit führende 2D- und 3D-CAD-Profi-Software für Planung, Zeichnung, Konstruktion und Modellierung. Sie ist je nach Leistungsbedarf in den drei unterschiedlich leistungsstarken Versionen AutoCAD LT, AutoCAD oder AutoCAD Design Suite erhältlich. Mit der neuesten Version AutoCAD 2016 hinzugekommen sind ein umfassender Ansichtsbereich mit konfigurierbarer Benutzeroberfläche (GUI), verbesserte PDF-Dateien und neue leistungsstarke Produktivitätswerkzeuge, mit... weiterlesen.

Vorschau auf den Microsoft SQL Server 2016
3. Juni 2015

Mitte des Jahres wird Microsoft die neue Version 2016 des SQL Servers veröffentlichen. SQL Server 2016 verbessert die Leistung kritischer Anwendungen und ermöglicht einen besseren Einblick in Daten im Unterehmen und in der Cloud. Außerdem sind einige neue Funktionen hinzugekommen: Mit Always Encrypted verschlüsseln Sie Ihre Daten und Stretch Database lagert nicht produktive Daten auf Wunsch in die Microsoft Azure Cloud aus und ermöglicht so Hybride Lösungen. SQL Server... weiterlesen.

GFI FaxMaker 2015
9. Mai 2015

Seit dem 12. Mai ist die neue Version 2015 des FaxMaker von GFI Software verfügbar. Mit dem GFI FaxMaker erhalten Sie einen Fax-Server für Microsoft Exchange, IBM Lotus Notes oder SMTP und können Ihre papierbasierte Kommunikation über das Fax vollständig digitalisieren. Die Version 15 enthält einen neuen web-basierten Client, mit dem Sie Faxe auch direkt aus dem Browser Ihrer Wahl versenden können und mit den neuen Funktionen zur Berichtserstellung können Sie detaillierte Berichte über... weiterlesen.

Embarcadero RAD Studio XE 8
4. Mai 2015

Embarcadero hat die neue Version XE8 der bekannten Produkte Delphi, C++ Builder und RAD Studio veröffentlicht. In der neuen Version wird die Programmierung für unterschiedliche Geräte mit unterschiedlichen Größen (Formfaktoren) noch einfacher: Mit der neuen Multi-Device Vorschau sehen Sie jetzt Ihre Benutzeroberfläche auf allen Formfaktoren und können Ihre UI anpassen und optimieren. Mit dem GetIT Package Manager können Sie Komponenten direkt aus der IDE durchsuchen, herunterladen und... weiterlesen.

Kostenloser Software-Express Workshop mit Microsoft im Juni
27. April 2015

Software-Express veranstaltet auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit Microsoft einen kostenlosen Workshop am 3. Juni 2015 im Business Center im Step-Areal in Stuttgart-Vaihingen. Beginn der Veranstaltung ist vormittags um 9.00 Uhr und die Veranstaltung endet voraussichtlich gegen 13.00 Uhr. Thema ist dieses Mal das anstehende Support-Ende des Microsoft Windows Server 2003 im Juli 2015. Wir bieten einen Überblick der möglichen Alternativen mit der aktuellen Generation des Windows Servers und... weiterlesen.

Adobe Acrobat DC
13. April 2015

Am 6. April 2015 veröffentlicht Adobe die Document Cloud und damit auch Acrobat DC, die Nachfolgeversion von Acrobat XI. Der neue Adobe Acrobat DC und die Adobe Document Cloud bieten eine PDF-Komplettlösung für die mobile und vernetzte Arbeitswelt von heute. Das Acrobat Desktop-Programm ist jetzt mit der neuen Acrobat-App und den Online-Diensten der Document-Cloud verknüpft und erfüllt somit jeden Anspruch an einen mobilen, intelligenten Dokumenten-Workflow mit geräteübergreifendem... weiterlesen.

Tetra4D 3D PDF Converter 5.0
26. März 2015

Am 23. März 2015 ist die neue Version 5.0 des Tetra4D PDF Converter erschienen. Der 3D PDF Converter ist die führende Softwarelösung zur Umwandlung von nativen 3D-Dokumenten aus CAD-Programmen (CATIA, PTC Creo Elements und Parametric, SolidWorks, Siemens, Inventor und Solid Edge) in das interaktive 3D-PDF-Format. Mit der neuen Version wurde die Unterstützung der CAD-Formate weiter verbessert, unter anderem werden jetzt auch AutoCAD Inventor 2015, Siemens PLM Software NX 10 und... weiterlesen.

IBM SPSS Statistics 23
6. März 2015

Am 10. März erscheint die neue Version 23 von IBMs führender Statistik- und Analyse-Software SPSS Statistics. IBM SPSS Statistics stellt die wichtigsten Funktionalitäten bereit, die für eine End-to-End-Analyse erforderlich ist. Mit SPSS Statistics 23 wurden die Leistungsmerkmale und die Funktionalitäten erweitert um die neuesten und innovativsten Verfahren, wie temporal-kausale Modellierung oder Spatio-Temporal Prediction, einer größeren Gruppe von Analysten zur Verfügung zu stellen.... weiterlesen.

Software-Express Frühlings-Aktion
5. März 2015

Software-Express bietet dieses Frühjahr einen Sonderpreis auf ausgewählte Microsoft OEM- und PKC-Produkte. Solange der Vorrat reicht erhalten Sie die OEM-Versionen von Microsoft Windows 8.1 Professional (64-bit) und das 5er Packet Microsoft Remote Desktop Services (RDS) Zugriffslizenzen für den Zugriff auf Windows Terminal-Server zum Promotions-Preis. Außerdem bieten wir die aktuellen Microsoft Office 2013 Home & Business PKC-Versionen ebenfalls zum Vorzugspreis an. Bestellen Sie jetzt bei... weiterlesen.

Sophos Mobile Control
20. Februar 2015

Mit Sophos Mobile Control können Sie Ihre mobilen Geräte im Unternehmen einfach und sicher verwalten. Sophos Mobile Control ist in zwei Varianten (Standard und Advanced) erhältlich und bietet alle für Enterprise Mobility Management (EMM) relevanten Funktionen: Mobile Content Management (MCM), Mobile Device Management (MDM), Mobile Application Management (MAM) und Mobile Email Management (MEM). Die Software kann lokal im Unternehmen installiert werden oder als Dienst von Sophos... weiterlesen.

MDM-Lösung IBM/Fiberlink MaaS360 heißt jetzt IBM MobileFirst Protect
12. Februar 2015

MDM-Lösungen kommen heute bei allen größeren Organisationen zum Einsatz, um die zunehmende Nutzung unterschiedlicher mobiler Endgeräte zu organisieren und zu kontrollieren. In mittelständischen Unternehmen sind moderne Systeme für EMM und MDM nur bei etwa der Hälfte der Firmen im Einsatz. Oft sind es knappe IT-Ressourcen, die eine Einführung und den Betrieb zusätzlicher Infrastruktur-Komponenten verhindern. Outsourcing als SaaS bietet eine kostengünstige Möglichkeit und gerade im... weiterlesen.

Ende des Supports für mehrere Microsoft Produkte
11. Februar 2015

Seit Mitte Januar ist der Support für eine Vielzahl von Microsoft Produkten ausgelaufen. Während durch das Ende des fünfjährigen Mainstream Supports, unter anderem für Windows 7 und den Windows Server 2008, die Produkte nun keine neuen Funktionen und Weiterentwicklungen erhalten ist das Ende des Extended Supports ein ernstzunehmendes Problem. Betroffen ist hier vor allem der weitverbreitete Windows Server 2003 und dessen Varianten Small Business Server (SBS) und Release 2 (R2). Mit dem... weiterlesen.

Starke Preise bei Software-Express
10. Dezember 2014

Software-Express bietet allen Kunden einen zusätzlichen Rabatt bei der Bestellung von größeren Stückzahlen an. Für unsere aktuelle Aktion haben bieten wir Ihnen die gefragten Microsoft Produke Office 2013 Standard und Professional als PKC-Version, sowie die Remote Desktop Service (RDS) CALs und den Windows Server 2012 R2 Standard in den OEM Versionen zum Sonderpreis. bei Abnahme von mindestens 5 Stück in beliebiger Zusammenstellung zum Sonderpreis an. Sichern Sie sich jetzt den besten... weiterlesen.

Autodesk AutoCAD LT Upgrades noch bis 31. Januar 2015
10. Dezember 2014

Autodesk hat angekündigt die Upgrade-Lizenzen für AutoCAD LT ab Februar 2015 nicht mehr anzubieten. Kunden, die ältere AutoCAD LT Versionen ohne laufenden Maintenance Subscription Vertrag einsetzen, haben somit nur noch bis zum 31. Januar 2015 die Möglichkeit zum Upgrade-Preis auf die aktuelle Version zu wechseln. Beim Upgrade ist auch der Einstieg in die Maintenance möglich, um auch zukünftig die neuesten AutoCAD Versionen direkt beim Upgrade zu erhalten. Außerdem stellen wir im Artikel... weiterlesen.

33% Rabatt auf Acronis ExtremeZ-IP 9.0 mit 25 oder 50 Clients
24. November 2014

Acronis bietet Unternehmen noch bis zum 23. Dezember 2014 33% Rabatt auf den Acronis ExtremeZ-IP 9.0 Server mit 25 oder 50 Clients. Mit Acronis ExtremeZ-IP können Sie Macs nahtlos in Ihre Windows- oder NAS IT-Infrastruktur einbinden. Nutzen Sie Ihre Netzwerk- und Druckerfreigaben betriebssystemübergreifend im Unternehmen und binden Sie Macs in die Active Directory-Umgebung mit ein. Mit ExtremeZ-IP 9.0, ab sofort auch in deutscher Sprache, sind Sie vor den Herausforderungen, die eine... weiterlesen.

Neues bei GDATA
6. November 2014

G DATA hat einige Änderungen an den Unternehmens-Produkten AntiVirus Business, ClientSecurity Business und Endpoint Protection Business vorgenommen. Von den drei Produkten werden die Enterprise Editionen nicht mehr angeboten und die Funktionalitäten von MailSecurity und ClientBackup können als Bundle für jedes Produkt dazu gekauft werden. Außerdem wurde mit G DATA Small Business Security eine neue Komplettlösung für kleine Unternehmen mit bis zu 10 vernetzten PCs eingeführt. Im Artikel... weiterlesen.

Microsoft Exchange Server 2013 Editionen und Lizenzierung
2. Oktober 2014

Der Microsoft Exchange Server 2013 bietet Funktionen, wie E-Mail Versand, Aufgabenplanung oder Kalenderfunktionen. Die Lizenzierung des Microsoft Exchange 2013 Servers für bestimmte Aufgaben ist nicht immer einfach verständlich. Der Microsoft Exchange Server wird nach dem Client-/Server-Modell lizenziert. Hierbei wird der Server und die auf den Server zugreifenden Clients lizenziert. Die Funktionalität des Servers wird anhand der Zugriffslizenz bestimmt, die Edition des Servers bietet Ihnen... weiterlesen.

Microsoft Dynamics CRM Server
19. September 2014

Der Microsoft Dynamics CRM Server ist eine Lösung für professionelles Kundenmanagement und ermöglicht eine bessere Steuerung von Marketing, Vertrieb und Kundenservice im Unternehmen. Reduzieren Sie Kosten und verbessern Sie die Rentabilität, indem Sie Geschäftsprozesse organisieren und automatisieren, um die Kundenzufriedenheit und -bindung in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Kundendienst fördern. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen die Unterschiede des Dynamics CRM Servers und des... weiterlesen.

Neue Suites von Trend Micro: Smart Protection Endpoint und Complete
16. September 2014

Trend Micro hat zwei neue Suiten veröffentlicht: Smart Protection Endpoint und Smart Protection Complete. Diese richten sich an Unternehmen mit mehr als 100 Nutzern, bieten einen größeren Funktionsumfang als die bekannten Trend Micro-Lösungen, wie beispielsweise die Enterprise Security Suite, und beinhalten standardmäßig die Verwaltung mobiler Geräte (Mobile Device Management - MDM) und Data Loss Prevention (DLP). Die Smart Protection Endpoint Suite bietet Schutz für alle... weiterlesen.

IBM Tivoli Storage Manager Suite for Unified Recovery – Front End Lizenzierung
12. September 2014

Vor einigen Monaten hat IBM bereits die Lizenzierung nach der Speicherkapazität im Unternehmen für den Tivoli Storage Manager (TSM) eingeführt. Die sogenannte TSM Suite for Unified Recovery ist ein Paket das eine umfassende, skalierbare, einheitliche Wiederherstellungsmanagementlösung bereitstellt. Bisher wurde die Suite nach der BackEnd Speichermenge, d.h. aller Backup Daten, die vom Backup Server gespeichert und gemanaged werden. Ab 12. September ist auch die Lizenzierung der FrontEnd... weiterlesen.

Lizenzmobilität für Microsoft-Lizenzen mit Software-Assurance
9. September 2014

Normalerweise gilt bei Microsoft Serverlizenzen, dass jede Lizenz einem physischen Server zugewiesen werden und diese Zuweisung mindestens 90 Tage bestehen muss, bevor die Lizenz einem anderen Server zugewiesen werden kann. Mit der Lizenzmobilität für Volumenlizenzen wird diese Einschränkung aufgehoben. Hierbei ist immer eine Software-Assurance für die Serverlizenz erforderlich. Microsoft unterscheidet zwei Arten von Lizenzmobilität: Die Lizenzmobilität innerhalb der Serverfarm des... weiterlesen.

Windows 8.1 Modern Business Step Up Promotion
8. September 2014

Bis Ende des Jahres bietet Microsoft die Windows 8.1 Modern Business Step Up Promotion. Damit können Kunden, die bereits über ein qualifizierendes Betriebssystem (siehe Liste ) verfügen, günstiger auf die Windows 8.1 Volumenlizenz upgraden. In unserem Artikel zeigen wir auf für wen sich das Upgrade lohnt und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um die Promo, und auch allgemein Windows 8.1 Upgrade Lizenzen im Volumenlizenzprogramm kaufen zu können. weiterlesen.

Acronis Snap Deploy 5
8. September 2014

Seit dem 2. September 2014 ist die neue Version 5 der Acronis Deployment-Software Snap Deploy erhätlich. Die wichtigsten Änderungen sind die erhebliche Verbesserung der Deployment Geschwindigkeit, Unterstützung von Deployments auf Tablets, Integration mit den Acronis Backup-Produkten und Unterstützung der aktuellen Betriebssysteme Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2. Auch lizenzrechtlich hat Acronis die neue Version angepasst: analog zu den Acronis Backup Produkten ist das ehemalige... weiterlesen.

Acrobat XI im Adobe Value Incentive Plan (VIP)
25. August 2014

Ab dem 3. September 2014 sind die beiden Adobe Acrobat XI-Editionen Standard und Pro auch als Abonnement-Lizenz im Rahmen des Adobe Value Incentive Plans (VIP) erhältlich. Damit können Sie Ihre Acrobat Lizenzen gemeinsam mit den Produkten der Creative Cloud in einer einzigen Konsole verwalten. Im Gegensatz zu den ehemaligen Creative Suites, ist Adobe Acrobat aber auch nach wie vor als dauerhafte Lizenz in den Adobe Volumenlizenzprogramm TLP (Transactional License Program) oder CLP (Cumulative... weiterlesen.

SAP Crystal Solutions 2013 mit neuer Lizenzierung
15. August 2014

SAP hat die Lizenzierung der Crystal Solution Produkte geändert. Die Rabattstaffeln für mehrere Lizenzen wurden abgeschafft, es gibt nur noch die Einzellizenz für die Produkte SAP Crystal Reports, Crystal Dashboard Design und Crystal Presentation Design. Beim Server bleiben die Bundles mit den Concurrent Access Lizenzen (bei SAP CALs genannt) und Named User Lizenzen (NUL) unverändert. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, wie die Lizenzierung der einzelnen Produkte funktioniert. weiterlesen.

Symantec Backup Exec 2014 – Wiedereinstieg in die Wartung
15. August 2014

Symantec bietet allen Kunden, die Backup Exec 2012 gekauft haben und deren Wartung bereits ausgelaufen ist, einen günstigen Wechsel auf die neue Version Backup Exec 2014 an. Im Rahmen der Promotion können Sie die Wartung, ab dem letzten Ablaufdatum, wieder aufnehmen und bezahlen somit lediglich den Preis für das Maintenance Renewal anstatt dem teureren Versionsupgrade. Die Aktion läuft noch bis 30. November 2014. weiterlesen.

Windows Server Essentials
13. August 2014

Der Windows Server Essentials ist die kostengünstige Einstiegsversion in die Windows-Server-Versionen. Die Konfiguration des Servers ist weitestgehend automatisiert und lässt sich auch von unerfahrenen Anwendern ohne tiefgreifende Konfigurations- und Administrationserfahrung schnell und einfach. Zusätzlich bietet der Windows Server Essentials grundlegende Funktionen wie Client Backup, Data Protection und eine Benutzerverwaltung. Über das Dashboard lässt sich jederzeit der Zustand der... weiterlesen.

Microsoft Products & Services Agreement (MPSA)
1. Juli 2014

Das Product & Service Agreement ist der neueste Volumenlizenzvertrag von Microsoft und richtet sich an Unternehmen ab 250 Nutzern und Unternehmen die momentan in den Lizenzprogrammen Select Plus oder Enterprise Agreement einkaufen. Mit dem MSPA werden hybride Umgebungen berücksichtigt und es spielt keine Rolle, ob Sie Volumen-Lizenzen oder Cloud-Dienste erwerben wollen. Sie erhalten Sie einen Vertrag mit unbefristeter Laufzeit auf den Sie mit unterschiedlichen, selbst definiterten... weiterlesen.

Upgradeberechtigungen auf Windows 8.1 Pro und Enterprise
16. April 2014

Im März 2014 hat Microsoft die Lizenzierung der Windows 8.1 Enterprise Edition von der Software-Assurance für Windows 8.1 Pro Lizenzierung losgelöst. Das Upgrade auf Windows Enterprise ist jetzt als eigenständiges Produkt erhätlich und die Software Assurance für Windows Pro ist nicht mehr erhältlich. Vielen Kunden ist seitdem unklar, ob und wie Sie auf die Enterprise Edition wechseln können. Microsoft bietet momentan zusätzliche Möglichkeiten, um auf die Enterprise Edition und auch... weiterlesen.

Kaspersky Consulting – Installation, Konfiguration und Implementierung
7. April 2014

Mit Software-Express und Kaspersky erhalten Sie umfassenden Schutz für Server, Desktops, Anwendungen und Dateien in Ihrem Unternehmen. Wir bieten Ihnen umfassende Beratung beim Erwerb der Optimalen Software, durch unsere erfahrenen Techniker, die Ihnen deutschlandweit zur Verfügung stehen auch Hilfe bei der Installation und Integration einer auf Sie zugeschnitten Sicherheitslösung von Kasperksy an. Benötigen Sie Hilfe bei der Installation, Konfuguration, Roll-Out oder eine Schulungen Ihrer... weiterlesen.

Acronis Backup – Namens- und Lizenz-Änderungen
17. März 2014

Acronis hat einige Änderungen bei der Lizenzierung der Acronis Backup-Produkte vorgenommen und die Produktpalette vereinheitlicht. Beispielsweise ist das bisherige Add-Ons zur hardwareunabhängigen Wiederherstellung (Universal Restore) von nun an standardmäßig in allen Lizenzen enthalten. Die Produkte werden ab sofort unter dem Namen Acronis Backup, bzw. Acronis Backup Advanced geführt, der alte Name Acronis Backup & Recovery 11.5 wird nicht mehr benutzt. Die Version der Backup-Software... weiterlesen.

Microsoft "New Era" Workshop in Böblingen
28. Februar 2014

Gemeinsam mit Microsoft veranstalten wir am 07. April 2014 in Böblingen einen Workshop zu den neuesten Produkten aus dem Microsoft Umfeld. Wir zeigen Ihnen was sich technisch und lizenzrechtlich geändert hat und bieten auch Raum für Ihre individuellen Fragen. Die Haupt-Themen des Workshops sind die Lizenzierung mit OEM und Open License, sowie Office 365 & und die Möglichkeiten zum Zusammenarbeiten. Zusätzlich stellen wir Ihnen die Acronis Backup & Recovery 11.5 Produkte im... weiterlesen.

GFI SMA Renewal Amnesty Promotion 2014
16. Januar 2014

GFI bietet Kunden mit abgelaufener Software Maintenance Assurance (SMA) auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit kostengünstig wieder in die Wartung einzusteigen. Die Promotion läuft bis zum 27. März 2014 und ist gültig für Kunden die innerhalb des letzten Jahres ihre SMA nicht verlängert haben und ermöglicht einen rückwirkenden Wiedereinstieg in die Wartung an. Die neue Wartung beginnt ab dem Ablaufdatum der letzten Wartung. Mit der Promotion können Sie beispielsweise ältere... weiterlesen.

IBM Connections Content Manager (vormals Lotus Quickr)
10. Dezember 2013

Mit dem IBM Connections Content Manager erweitern Sie Ihre Collaboration Plattform in Ihrem Unternehmen. Mit der Inhaltsverwaltung können Sie Inhalte im gesamten Unternehmen zugänglich machen. Mit dem IBM Connections Content Manager erhalten Sie ein umfassendes Verwaltungswerkzeug für Social Inhalte und Dokumente innerhalb von IBM Connections Communitys und vereeinen die Vorteile des Social Networking, wie Freigabe von Inhalten, Empfehlungen oder Kommentare, mit den Vorteilen des Content... weiterlesen.

GFI SMA Renewal Amnesty und 3-für-2 Promotionen
5. November 2013

Bis Ende des Jahres gewährt GFI allen Kunden, die innerhalb des letzten Jahres Ihr Support- und Maintenance-Agreement (SMA) nicht verlängert haben, einen rückwirkenden Wiedereinstieg in die Wartung an. Damit können Sie beispielsweise ältere Versionen zum Renewal-Preis upgraden. Außerdem gibt es für Neukunden und Kunden, die Ihren Wartungsvertrag (SMA) verlängern, die Möglichkeit 3 Jahre SMA zum Preis von 2 Jahren zu erhalten. Die beiden Promotionen lassen sich allerdings nicht mit... weiterlesen.

Microsoft Visual Studio 2013
5. November 2013

Seit dem 1. November 2013 ist das Microsoft Visual Studio 2013 im Microsoft Volumenlizenzprogramm erhältlich. Die neue Version unterstützt die Applikations-Entwicklung für das vor kurzem veröffentlichte Windows 8.1 und die Cloud-Lösung Office 365. Ebenfalls verbessert wurde die Web-Entwicklung mit einer Vereinheitlichung des ASP.NET Frameworks. Außerdem lassen sich mit der neuen Browserverknüpfung unterschiedliche Browser-Versionen automatisch synchronisiert anzeigen. weiterlesen.

Microsoft Re-Imaging Recht im Volumenlizenzvertrag
24. September 2013

Mit "Re-Imaging" bezeichnet Microsoft das Recht, eine Installation Ihrer Software von einem Installationsträger auf mehreren Geräten zu verteilen. Mit dem Re-Imaging Recht erhalten Sie eine flexible Lösung, für den schnelleren und effizienteren Einsatz Ihrer lizenzierten Microsoft Software innerhalb Ihres Unternehmens und reduzieren die Total Cost of Ownership (TCO) für Microsoft Software durch einfaches und schnelles Bereitstellen der benötigten Software innerhalb Ihres gesammten... weiterlesen.

Microsoft on Tour 2013 – Veranstaltungen mit Software-Express
21. September 2013

Die „Microsoft on Tour“-Roadshow 2013 startet auch in diesem Jahr mit Informationen zu den wichtigsten neuen Anwendungen, Produkte und Services von Microsoft. Die Veranstaltungen in Unterschleißheim am 1.10. und in Böblingen am 11.10. werden von Software-Express zusammen mit Microsoft veranstaltet. In der halbtägigen Veranstaltung geben wir einen Überblick der wichtigsten Neuheiten und bieten Ihnen Raum für Gespräche direkt mit dem Hersteller. Im Fokus steht bei der diesjährigen... weiterlesen.

Adobe Acrobat XI 5+1 Promotion
11. September 2013

Adobe bietet für alle Acrobat Kunden, die mehrere Lizenzen benötigen, bis zum 31. März 2014 eine Bundle-Promotion. Bei der Bestellung von 5 Acrobat Lizenzen ist die 6. Acrobat-Lizenz kostenlos. Dies entspricht einem Rabatt von 20%. Die Teilnahme an der Promotion ist nur für gewerbliche Kunden im Adobe Transactional Licensing Program (TLP) möglich und auf ein 6er Pack pro Kunde begrenzt. Mit Version 11 neu hinzugekommen sind unter anderem Adobe exklusive Sandbox-Technologie, die PDFs noch... weiterlesen.

Microsoft Downgrade Rechte
19. August 2013

Microsoft unterscheidet zwischen Version und Edition. Editionen bezeichnen Unterschiede im Funktionsumfang, Versionen die untscherschiedlichen Generationen. Das Downgrade Recht bei Microsoft Software ermöglicht, dass auch die Vorgängerversionen der erworbenen Software genutzt werden dürfen. Beispielsweise haben Sie bei Software, die als Volumen-Lizenz erworben wurde, immer das Recht alle früheren Versionen der erworbenen Edition zu nutzen. So können Sie anstatt Windows 8, auch die... weiterlesen.

VMware vCenter Operations Management Suite
15. August 2013

VMwarer vCenter Operations Management Suite unterstützt beim Zusammenfassen der Informationen zur Server-Auslastung, bei vorraussagender Analyse und Kapazitätsplanung. Eine höhere Verfügbarkeit der Infrastruktur und Anwendungen werden durch eine optimale Auslastung der Ressourcen gewährleistet. Allein durch eine virtuelle Infrastruktur können bereits erheblich IT-Kosten eingespart werden. Mit zusätzlichen Tools für proaktives Betriebsmanagement können Einsparungen im IT-Bereich... weiterlesen.

Microsoft Open Value Promotionen von Software-Express
15. Juli 2013

Software-Express bietet ausgewählte Microsoft Open Value Produkte bis Ende Juli 2013 zum Promotionspreis an. Bei der Beschaffung Ihrer Microsoft Lizenzen unter Open Value können Sie zwischen verschiedenen Vertragsoptionen wählen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse kleiner und mittelständischer Unternehmen zugeschnitten sind. Die drei Microsoft Open Value Lizenzprogramme (Open Value, Company-Wide und Subscription) bieten Ihnen eine Kostenoptimierung durch Standardisierung unter einem... weiterlesen.

Kaspersky Endpoint Security for Business Promotion für Kunden bis 99 Nodes
2. Juli 2013

Kaspersky bietet allen Kunden, die noch bis zum 17. Juli 2013 Kaspersky Endpoint Security Produkte kaufen, einen Rabatt von bis zu 45% an. Im Rahmen der Promotion erhalten Sie die Kaspersky Endpoint Security Core-Staffel mit einen Preisnachlass von 15%. Die den höheren Stufen Select, Advanced und Total erhalten Sie zum Preis der nächstniedrigeren Staffel. Das heißt Sie können beispielsweise Kasperky Endpoint Security Total zum Preis von Kasperky Endpoint Security Advanced einkaufen. Die... weiterlesen.

Microsoft Software Assurance Leistungsübersicht
20. Juni 2013

Die Microsoft Software Assurance ist der optionale Wartungsvertrag für Microsoft Produkte und bietet zahlreiche zusätzliche Vorteile. Mit der Software Assurance erhalten Sie kostenlose Upgrades auf neue Produktversionen. Für Anwender interessanter sind allerdings die zusätzliche Produkt-Nutzungsrechte, wie beispielsweise das Roaming Use Recht für Office, mit dem Sie mit einer Lizenz mehrere Geräte abdecken können. Auch bei Serveranwendungen gibt es durch Software-Assurance zusätzliche... weiterlesen.

Microsoft City Tour Berlin – Exklusive Veranstaltung mit Software-Express
18. März 2013

Die Microsoft City Tour, mit dem Motto "Mit dem Mittelstand im Dialog", informiert in diesem Frühjahr über die neuen Produkte von Microsoft und die aktuellen Trends in der IT-Branche. Beim Stop am 22. April 2013 im Berliner Meistersaal ist Software-Express als Partner mit dabei. Im Fokus stehen der Windows Server 2012, Office 2013 und Windows 8, die in Live-Demonstrationen vorgeführt werden und auch selbst getestet werden können. Während des Events stehen Ihnen Experten von Microsoft und... weiterlesen.

Neues Kaspersky Lizenzprogramm ab März 2013
13. Februar 2013

Ab dem 1. März 2013 ändert Kaspersky die Lizenzierung und auch den Namen der bisher bekannten Open Space Security Produkte. Die neuen Produkte heißen Kaspersky Endpoint Security for Business und sind mit unterschiedlichem Funktionsumfang erhältlich. Die komplette Lösung ist als Kaspersky Total Security mit den Funktionen Anti-Malware, Mobile Security, System-Verwaltung und Datenverschlüsselung erhältlich. Im Artikel zeigen wir die Unterschiede der neuen Produkte zu den Vorgängern. weiterlesen.

Workshop mit Microsoft am 17. Januar in Böblingen
11. Januar 2013

In unserem Workshop am 17. Januar 2013 von 13:00 bis 18:00 Uhr im Meilenwerk in Böblingen mit TOP Microsoft Referenten verschaffen wir Ihnen einen Überblick über die neuen Versionen der Microsoft Produkte. Schwerpunkt des Workshops ist das Anfang September erschienene Windows 8. Wir geben Einblick in die technischen Neuerungen und erläutern die Änderungen bei der Lizenzierung. Ebenfalls betrachten werden wir im Workshop die Funktionen zur Kommunikation und Zusammenarbeit mit Microsoft... weiterlesen.

Software-Express wünscht frohe Weihnachten
20. Dezember 2012

Wir haben uns dieses Jahr entschieden, von Weihnachtsgeschenken abzusehen und stattdessen einer gemeinnützigen Organisation eine Spende zukommen zu lassen. Für uns bedeutet echtes soziales Engagement, dass man sich über finanzielle Zuwendungen hinaus, vor allem persönlich für ein Thema einsetzt. Aus diesem Gedanken entstand 1999 die Christliche Humanitäre Hilfe in Gambia e.V. Dieses Projekt liegt uns ganz besonders am Herzen und wird von uns, auch durch tatkräftige Mitarbeit,... weiterlesen.

3 Jahre Maintenance zum Preis von 2 für GFI Produkte
15. November 2012

Bis zum 31. Dezember erhalten Sie beim Neukauf der GFI MailEssentials mit 2 Jahren Support (Software Maintenance Agreement - SMA) ein weiteres Jahr Support kostenlos dazu. Das Angebot gilt ebenfalls für Kunden die Ihre SMA für die GFI Produkte MailEssentials, LanGuard oder WebMonitor um zwei Jahre verlängern. Außerdem bietet GFI allen Kunden mit ausgelaufener SMA im Aktionszeitraum die Möglichkeit den Maintenance-Vertrag ohne Verzugsgebühren zu verlängern. Hiermit können Sie durch die... weiterlesen.

Preisanpassung bei Microsoft User CAL ab Dezember
12. November 2012

Microsoft hat angekündigt die Preise für den Zugriff von benannten Nutzern auf Software, sogenannte User CALs, ab Dezember 2012 um 15% zu erhöhen. Damit reagiert Microsoft auf die geänderten Gegebenheitem im Software-Markt, in dem viele Nutzer mittlerweile mehr als ein Gerät haben um auf Microsoft Software zuzugreifen. Die Änderungen betreffen alle User CALs, mit Ausnahme des Microsoft SQL Server und Microsoft Dynamics. Geräte Zugriffslizenzen (Device CALs) sind von der Erhöhung nicht... weiterlesen.

VMware EPP – Enterprise Purchasing Program
16. Oktober 2012

VMware hat am 08. Oktober 2012 auf der VMworld in Barcelona das neue Enterprise Purchasing Program (EPP) vorgestellt, das ab dem 22. Oktober 2012 verfügbar ist. Dieses Programm stellt eine sinnvolle Stufe zwischen VPP und ELA dar und ist für Käufe im Bereich von 250.000 USD - 600.000 USD gedacht. EPPs ist eine einfache und flexible Möglichkeit, Lizenzen einfach zu kaufen und von größeren Nachlässen zu profitieren. VMware EPP basiert auf einem Token System, das vom Prinzip ähnlich wie... weiterlesen.

Windows Server 2012 Step-Up Promotion
8. Oktober 2012

Microsoft bietet bis zum 29. März 2013 allen Kunden die momentan einen Windows Server Standard mit aktiver Software Assurance in den Lizenzprogramm Open Value, Select Plus oder Enterprise Agreement das Step-Up auf die Windows Server 2012 Datacenter Edition mit einem Preisvorteil von bis zu 25%. Mit der Windows Server 2012 Datacenter Edition können Sie eine unbegrenzte Anzahl virtuelle Maschinen auf einem physischen Host mit 2 Prozessoren pro Lizenz sichern. Im Artikel geben wir auch eine... weiterlesen.

Adobe Acrobat XI
1. Oktober 2012

Am 1. Oktober 2012 veröffentlicht Adobe die neue Version Acrobat XI. Zu den zahlreichen Verbesserung und Neuerungen zählen unter anderem die Adobe exklusive Sandbox-Technologie, die PDFs noch sicherer macht, sowie die Unterstützung von mobilen Tablets mit Touch Funktionalität. Auch Volumenlizenzkunden profitieren von verbesserter Unterstützung für Microsoft SCCM/SCUP und Apple Remote Desktop für eine einfachere Bereitstellung und Aktualisierung. Wir geben im Artikel einen Überblick was... weiterlesen.

MindManager Upgrade-Promotionen auf Mindjet
1. September 2012

Vor der Einführung des neuen Mietlizenzmodells Mindjet am 20. September 2012 bietet der Hersteller letztmals die Möglichkeit Upgrades auf die neue MindManager Version namens Mindjet 11 zu erwerben. Mit dem Erscheinen der neuen Version werden keine Neulizenzen mehr erhältlich sein, auch Upgrades sind nur noch bis Ende des Jahres möglich. Daher gibt es jetzt die letzte Möglichkeit eine dauerhafte Lizenz der neuen MindManager Version zu erhalten. Die akutellen Angebote richten sich... weiterlesen.

MindManager wird zu Mindjet
31. August 2012

Am 20. September erscheint die neue Version des MindManager als Mindjet 11 für Windows. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung führt Mindjet ein neues Miet-Lizenzmodell für die gesamte Produktpalette ein. Die Produkte werden unter einer einheitlichen neuen Lösung namens "Mindjet" zusammengefasst, die den MindManager mit den bisher separaten Mapping- und Social Task-Anwendungen auf Cloud- und SharePoint-Basis zusammenführt. Damit wird "Mindjet" zu einem Komplettpaket für Work Management... weiterlesen.

Trend Micro 2012 Enterprise Versionen
25. August 2012

Im letzten Monat sind die Vorgängerprodukte der Trend Micro Enterprise Lösungen, wie NeatSuite oder OfficeScan, endgültig in den Ruhestand gegangen und die letzten Maintenanceverlängerungen sind ausgelaufen. Hier geben wir eine Übersicht der aktuellen Versionen, einen Vergleich mit den alten Editionen und eine Übersicht der Upgrade-Möglichkeiten. Trend Micro Produkte werden immer pro Nutzer lizenziert, die Anzahl der Geräte spielt keine Rolle. Grundlage für die Ermittlung der... weiterlesen.

IBM Tivoli Storage Manager – Lizenzierung
20. August 2012

Der Tivoli Storage Manager (TSM) ist die IBM Lösung für die Sicherung Ihrer Server und Datenbanken. Die richtige Lizenzierung von IBM Tivoli Storage Manager ist aber nicht immer einfach. Im Artikel geben wir eine Übersicht der wichtigsten Lizenzierungsfragen und erklären die IBM-spezifischen Begriffe, wie Prozessor Value Units (PVU). Außerdem zeigen wir die Unterschiede zwischen der Base Edition und der Extended Edition. weiterlesen.

Adobe Education Lizenzen – Preise und Berechtigungen
15. August 2012

Adobe unterstützt berechtigte Personen und Bildungseinrichtungen durch ein kostengünstiges und flexibles Lizenzprogramm bei dem Sie bis zu 80% gegenüber dem kommerziellen Preis sparen können. Damit kann Adobe-Software zur Vermittlung von Kenntnissen zur effektiven Darstellung von Informationen und Ideen genutzt werden. Wir geben im Artikel einen Überblick welche Voraussetzungen für die Bestellung von Education-Lizenzen erfüllt sein müssen und listen die wichtigsten Produkte mit den... weiterlesen.

Microsoft Project – Standard, Professional oder Server?
13. August 2012

Die Microsoft Lösung für Projekt-Planung, -Verwaltung, -Zusammenarbeit, -Dokumentation und -Bereitstellung gibt es als Standard und Professional Version. Zusätzlich gibt es auch den Project Server für bessere Zusammenarbeit und Integration mit Exchange, sowie ausführlichere Berichte und Business Intelligence. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede zwischen den beiden Editionen und die zusätzlichen Funktionen, die Sie mit der Server Version erhalten. Die Standard Edition bietet die... weiterlesen.

Oracle Database Server 11g – Editionsvergleich
10. Juli 2012

Die Oracle Datenbank Server werden in unterschiedlichen Editonen angeboten. Doch worin unterscheiden sich Standard Edition, Enterprise Edition oder Standard Edition One? In unserem Artikel zeigen wir die wichtigste Funktionen und Unterschiede in einer Vergleichtabelle auf. Oracle Database 11g Enterprise Edition - Die größte Edition bietet die beste Leistung und Skalierbarkeit, sowie Sicherheit und Zuverlässigkeit für einzelne Server und Server-Cluster. weiterlesen.

Microsoft System Center 2012
4. Juli 2012

Seit kurzem ist die neue Version von Microsoft System Center erhältlich. Neben den weiter verbesserten technischen Funktionen zur Bereistellung der Infrastruktur (Infrastructure as a Service) um eine private Cloud im Unternehmen aufzubauen, wurde vor allem die Lizenzierung geändert. Diese ist mit Version 2012 nicht mehr Geräteabhängig, sondern konsquent auf den Anwender ausgerichtet. Es gibt jetzt nur noch zwei Standard und Datacenter, die jeweils alle Einzelprodukte enthalten und sich nur... weiterlesen.

SQL Server 2012 Änderungen der Lizenzierung
29. Juni 2012

Ab dem 1. Juli 2012 ist die Bestellung von Microsoft SQL Server 2012 Enterprise in der bekannten Server-/CAL-Lizenzierung nicht mehr möglich (siehe Artikel) und die Übergangsphase zur Einführung der neuen Lizenzierung endet. Die Enterprise Edition wird ab sofort nach Cores (Prozessorkernen) lizenziert. Die neue Core-Lizenzierung haben wir breits in einem Artikel beschrieben. Kunden, die noch das alte Lizenzmodell nutzen, haben aber nach wie vor die Möglichkeit die Software Assurance zu... weiterlesen.

Veeam Backup & Replication 6.1
28. Juni 2012

Veeam Backup & Replication Version 6.1, die Backup und Recovery Lösung für virtualisierte Umgebungen, steht jetzt zum Kauf und Download bereit. Neu hinzugekommen ist die kostenlose Version Veeam Backup Free Edition, die das bisherige Tool FastSCP ersetzt. Die Free Edition stellt einen File Manager, Instant File-level Recovery und VeeamZIP-Funktionalität zur Verfügung und ist auch vollständig in den anderen Editionen enthalten. Das neue Veeam Backup & Replication 6.1 unterstützt jetzt... weiterlesen.

SPSS Server
13. Juni 2012

In unserem Artikel "SPSS kaufen, aber wie?" haben wir erläutert, wie das SPSS-Produktportfolio aufgebaut ist, wie man SPSS-Lizenzen am günstigsten erwerben kann, welche Module man benötigt und welche Lizenzierungsalternativen es gibt. Eine Lizenzgruppe - die SPSS Server-Lizenzen - haben wir dabei ausgeklammert. SPSS-Server sind keine Alternative sondern eine Ergänzung zu ihrer vorhandenen, client-basierten Software. Sie arbeiten wie bisher mit ihrer SPSS-Software, können jedoch... weiterlesen.

Adobe Lizenzen: Einfach praktischer und günstiger als Boxen
6. Juni 2012

Wer Software erwirbt, der möchte gerne etwas in der Hand halten. Eine Box, eine CD, eine Produktbeschreibung, etwas, was das Kaufgefühl verdeutlicht und auch irgendwie verschönert. Und ist es in der Tat nicht auch ein gutes Gefühl, eine Software-Box von Adobe im Regal stehen zu haben? Das ist nachvollziehbar, aber die Zeiten ändern sich. Software in Boxen ist nicht mehr zeitgemäß. Dafür gibt es zahlreiche Gründe, die mit der Ökologie beginnen und mit konkreten Kosten- und... weiterlesen.

Embarcadero – Roadshow für Delphi, Mac und Visual Studio Entwickler
7. Mai 2012

Mit dem neuen RAD Studio XE2 und FireMonkey gibt es viele interessante Neuigkeiten aus dem Hause Embarcadero. Aus diesem Grund veranstaltet Embarcadero die Roadshow FireMonkey in Action. Noch gibt es freie Plätze. Die nächsten Termine sind: Mittwoch, 16. Mai 2012 in Stuttgart Dienstag, 22.Mai 2012 in Kassel Dienstag, 05. Juni 2012 in Bremen Dienstag, 12. Juni 2012 in Frankfurt Mittwoch, 20. Juni 2012 in Berlin Melden Sie sich direkt auf der Seite Embarcadero FireMonkey in Action an. Sie... weiterlesen.

Neu: Avira Endpoint & Email Security
20. April 2012

Avira erweitert das bestehende Security-Portfolio um ein weiteres Paket: Avira Endpoint & Email Security. Das neue Paket enthält alle Funktionen des bewährten Avira Endpoint Security Pakets und erweitert diese um den E-Mail Spamfilter Avira Managed Email Security (AMES). Damit erhalten Sie eine zentrale Lösung für die Sicherheit aller PCs und Dateiserver im Unternehmen und mit dem cloud-basierten AMES bleiben Sie von gefährlichen und unerwünschten E-Mails verschont, ohne Ihre... weiterlesen.

System Center 2012 – Neue Lizenzierung und Webcast
15. März 2012

In den kommenden Wochen veröffentlicht Microsoft die neue Version des Administrationswerkzeugs Microsoft System Center. Mit System Center 2012 wird die Lizenzierung deutlich vereinfacht: Microsoft stellt nur noch 2 verschiedene System Center Editionen zur Verfügung. Was sich dadurch für Sie bei der Lizenzierung ändert und wie Sie auf die aktuelle Version wechseln können, haben wir im Artikel zusammengefasst. Außerdem veranstalten wir gemeinsam mit Microsoft einen Webcast zu den neuen... weiterlesen.

Oracle Database Appliance
5. März 2012

Die Oracle Database Appliance (ODA) ist ein einfacher Weg Ihr Unternehmen vor Datenverlusten, zum Beispiel durch den Ausfall einer Datenbank, zu schützen. Die Hochverfügbarkeitslösung ODA unterstützt Sie bei der unterbrechungsfreien Verfügbarkeit von Anwendungen und minimiert den hierfür erforderlichen administrativen Aufwand. Die Oracle Database Appliance ist ein Komplettpaket bestehend aus der populären Datanbank Oracle Database 11g integriert mit Systemsoftware, Server,... weiterlesen.

Symantec Backup Exec 2012 – Neue Lizenzierung
21. Februar 2012

Mit dem Release von Backup Exec 2012 Anfang März erweitert Symantec die Lizenzierung von Backup Exec. Künftig wird eine Capacity Lizenzierung nach der Speichergröße in TerraByte angeboten und die neue V-Ray Edition wird nach den Prozessorkernen lizenziert. Auch bei den Agenten und Optionen für Backup Exec gibt es einige Änderungen: Beispielsweise werden unterschiedliche Applikations- und Datenbank-Agenten (SQL, Exchange, Domino, etc.) zu einem einzigen Agenten zusammengefasst. Eine... weiterlesen.

SPSS kaufen, aber wie?
12. Februar 2012

IBMs SPSS Statistics Produktportfolio ist modular und einfach aufgebaut. Wer sich jedoch erstmalig mit der Anschaffung von SPSS beschäftigt, könnte einen anderen Eindruck bekommen. Ich wende mich mit diesem Artikel an Einkäufer und Anwender, die über den Kauf von IBM SPSS Statistics nachdenken und einen einfachen, kompakten Einstieg in Aufbau und Lizenzierung des IBM SPSS Statistics Produktportfolio suchen. Alles beginnt mit IBM SPSS Statistics Base, dem Grundmodul. Die Base ist... weiterlesen.

vSphere 5 Lizenzierung – FAQ
5. Februar 2012

Wir geben hier Antwort auf häufig gestellte Fragen im Zusammenhang mit dem neuen vSphere 5 Lizenzmodell. Weitere Information und Preise finden Sie bei uns im Software-Katalog unter VMware. Am Ende dieses Artikel können Sie online eigene Fragen stellen. Nutzen Sie unsere interaktiven Möglichkeiten. Ist das neue Lizenzmodell teurer? Ja und Nein. Es hängt von der konkreten Situation ab. Das neue Lizenzmodell ist einfacher und besser skalierbar. Was ist der verfügbare pooled vRAM meiner... weiterlesen.

SQL Server 2012 – Microsoft nimmt Server-Lizenzen vom Markt – nur noch bis 30.6.2012
30. Januar 2012

Am 30.6.2012 wird die Server-/CAL-Lizenzierung der SQL Server Enterprise Edition vom Markt genommen. Das gilt auch für den SQL Server 2008 und kann die Kosten laufender SQL-Projekte beträchtlich in die Höhe treiben. Noch können Sie reagieren, jedoch sind die verbleibenden Möglichkeiten nicht immer befriedigend. Microsoft zeigt mit dieser kurzen Frist, dass die Transition in das neue Lizenzmodell "Chefsache" ist. Verglichen mit den Mitbewerbern Oracle und IBM, hinkt MS bei der Anpassung der... weiterlesen.

SQL Server 2012 – Lizenzierung und Editionenvergleich
11. Januar 2012

Der neue Microsoft SQL Server 2012 soll spätestens ab März verfügbar sein. Es wird drei Haupt-Editionen geben. Die SQL Server 2012 Enterprise Edition wird auf Basis von Prozessor-Kernen, die neue Business Intelligence Edition wird über das bekannte Modell Server-Device-CAL/Server-User-CAL und die Standard Edition kann wahlweise über Cores oder Server/CAL lizenziert werden. Neben den drei Haupt-Editionen wird es weiterhin die Developer, Express und Compact Editions geben. Die Web Edition... weiterlesen.

SAP Crystal Solutions Essential BI Bundle
22. Dezember 2011

Sichern Sie sich beim Kauf des SAP Crystal Solutions Essential Business Intelligence (BI) Bundle einen Preisvorteil von 13% gegenüber den Einzelprodukten. Das Bundle enthält eine komplette Business Intelligence Lösung bestehen aus dem SAP Crystal Server inklusive Zugriffslizenzen, Crystal Reports und Dashboard Design. Damit Erstellen Sie Berichte aus unterschiedlichen Datenquellen und bereiten diese in einer leicht verständlichen und graphisch ansprechenden Form auf. weiterlesen.

Microsoft Office Product Key Card (PKC) vs. Open Volumenlizenz
1. Dezember 2011

Auf Grund von unseren Promos "Microsoft Office Home & Business 2010 PKC Tiefstpreis" und "Microsoft Office Professional 2010 PKC Tiefstpreis" fragen viele Kunden, warum sie eigentlich die wesentlich teureren Microsoft Open Volumenlizenzen kaufen sollen, wenn die Product Key Card Versionen doch so viel günstiger sind. Man erwartet bei einer Volumenlizenz, wie der Name schon andeutet, Mengenrabatt und Preisvorteile. Dem ist aber nicht so, oder doch? Alles liegt im Auge des Betrachters, könnte... weiterlesen.

Vergleich der MSDN-Abonnements
25. November 2011

MSDN-Abonnements sind unverzichtbare Bestandteile in jeder Microsoft Entwicklungsumgebung. Sie werden immer zusammen mit den Entwicklungswerkzeugen Microsoft Visual Studio erworben und haben eine Laufzeit von zwei Jahren. Zur Zeit können Sie im Rahmen der MSDN Attach-Promotion ihre Visual Studios mit MSDN nachrüsten. MSDN berechtigt die Abonnenten zur Nutzung von Microsoft Software-Produkten in der Entwicklung. Bei einigen Editionen ist auch die produktive Nutzung der Software zugelassen. So... weiterlesen.

Lotus Notes günstiger lizenzieren
16. November 2011

Durch die richtige Lizenzierung von Lotus Domino Notes Umgebungen können Sie viel Geld sparen. In 2011 wurden die lizenzrechtlichen Einschränkungen bei den Lizenzformen IBM Lotus Domino Collaboration Express und IBM Lotus Domino Messaging Express teilweise aufgehoben. Seit ein paar Wochen ist auch die Beschränkung auf Organisationen mit weniger als 1.000 Mitarbeiter gefallen. Für viele Anwender, bei denen ein Support & Subscription Renewal ansteht oder die an eine Ausweitung der... weiterlesen.

VMware vSphere 5 mit neuer Lizenzierung
1. Oktober 2011

VMware hat die neue Version 5 der bekannten Virtualisierungplattform zum Aufbau von Cloud Strukturen vSphere veröffentlicht. Mit der vSphere Plattform lassen sich Hochverfügbarkeitsszenarien (High Availability - HA) für geschäftskritische Anwendungen zuverlässig umsetzen. Die neue Version vereinheitlicht den Hypervisor auf ESXi und auch die Lizenzierung von vSphere wird einfacher: Die Anzahl der benötigten Lizenzen ist nicht mehr von der Anzahl der Prozessorkerne (Cores) und dem... weiterlesen.

Lotus Domino/Notes – erweiterte Express-Lizenzierung
26. August 2011

Ab dem 22. März 2011 erweitert IBM die Nutzungsrechte bei der Lotus Domino Express Lizenzierung (Collaboration, Messaging und Utility Express) für kleine und mittelständische Kunden. Nach der bereits am 1. Januar erfolgten Aufhebung der Clustering-Beschränkung für Domino Express-Lizenzen, wird dieses Mal der Zugang zu einer Reihe von Verwaltungsfunktionen, die speziell in größeren bzw. komplexeren Lotus-Infrastrukturen von Belang sein können, auch für Käufer der Express-Lizenzen... weiterlesen.

SAM – Phasen des Software Asset Managements
4. August 2011

Im ersten Teil unserer SAM-Reihe haben wir die Risiken der Softwarelizenzierung und die Vorteile eines Software Asset Management(SAM)-Projekts, sowie die im Projekt eingebundenen Prozesse und Mitarbeiter, erläutert. Im zweiten Teil behandeln wir die einzelnen Phasen eines SAM-Projekts und welche Ziele darin erreicht werden sollen. Die Phasen eines normalen Projekts setzen sich aus einem einführenden und abschließenden Workshop, der Lizenzevaluierung und anschließender Einstufung im... weiterlesen.

SAM-Projekte mit Software-Express
18. Juli 2011

Im vergangenen Jahrzehnt hat sich Software aufgrund der zentralen Bedeutung für den reibungslosen Geschäftsablauf zu einem der wichtigsten betriebswirtschaftlichen Güter entwickelt. Der von Microsoft entwickelte Software-Asset-Management-Prozess deckt die Verwaltung, Erfassung und Wartung Ihres Softwarebestandes ab. Auf dieser Basis inventarisieren, kontrollieren und schützen Sie diesen in allen Phasen des Software-Lebenszyklus. Wir geben Ihnen in einer Artikelserie einen Einblick in die... weiterlesen.

IBM Passport Advantage – Änderungen zum 18. Juli 2011
1. Juli 2011

Am 18. Juli ändert IBM das Passport Advantage-Vertragswerks. Betroffen sind beide Vertragsarten sowohl Passport Advantage, als auch Passport Advantage Express, die den der Großteil der Softwarekunden ausmachen. Die Änderungen betreffen vor allem die Einschränkungen der PA-Express Verträge und die Integration der neu hinzugekommenen Zusatzvereinbarungen, wie Virtualisierungs- oder Cloud-Funktionen. In unserem Artikel geben wir Ihnen eine Übersicht über die Passport Advantage Verträge und... weiterlesen.

Microsoft Exchange Server 2010 – Lizenzierung
16. Mai 2011

Der Microsoft Exchange Server 2010 ist die aktuellste Version der Messaging-Lösung, die Ihnen Zugriff auf Funktionen, wie E-Mail Versand, Aufgabenplanung oder Kalenderfunktionen bietet. Die Lizenzierung des Microsoft Exchange 2010 Servers ist nicht immer einfach verständlich. Trotz der Vereinfachungen in den letzten Jahren sind sich viele Kunden bei der Lizenzierung unsicher. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen, welche Lizenzen Sie für den Server und den Zugriff benötigen. Außerdem zeigen... weiterlesen.

SAM – Software Asset Management mit Software-Express
11. April 2011

Um dem wachsenden Kostendruck entgegenzuwirken und Wettbewerbsfähigkeit zu sichern, müssen im Bereich der Software die Kosten gesenkt und die Produktivität sowie Effizienz erhöht werden. Zudem nimmt die Notwendigkeit zu, auf die Forderungen der Softwarehersteller nach Lizenzierungsnachweisen revisionssicher und konfliktfrei reagieren zu können. Ausgangspunkt und Basis für die Projektierung der genannten Aufgaben bildet für die Unternehmen ein klares Software Asset Management.... weiterlesen.

Lizenzierung von Microsoft Windows Virtual Desktop Access (VDA)
7. April 2011

Microsoft Windows Virtual Desktop Access (VDA) ist die Lizenzierungsform für virtualisierte Desktops mit dem Windows Betriebssystem. Windows VDA ist eine Abonnementlizenz mit der Sie während der Laufzeit ein Nutzungsrecht an einem virtualisierten Desktop mit Windows-Betriebssystem erhalten, das heißt der Hauptnutzer kann von beliebigen Geräten außerhalb des Unternehmensnetzwerks auf seinen Desktop zugreifen. Dies eignet sich beispielsweise hervorragend für Home Office PC Windows-Lizenzen... weiterlesen.

TLP 5 – Adobe Transactional License Program 5
7. März 2011

Das Adobe Transactional License Program 5 (TLP) ist ein Punkteprogramm für Unternehmen, Organisationen, sowie Bildungs- und Regierungseinrichtungen. Mit dem TLP erhalten Sie ohne Vertragsbindung oder weitere Verpflichtungen attraktive Rabatte. Für jedes gekaufte Adobe Produkt, egal ob Neulizenz, Upgrade-Lizenz oder Upgrade Plan, erhalten Sie eine gewisse Punktzahl. Je nach erreichter Punktzahl erhalten Sie einen Rabatt auf die jeweilige Bestellung. Durch die Teilnahme am TLP5 erhalten Sie... weiterlesen.

Microsoft Software Assurance (SA) – Leistungen und Funktionen
24. Januar 2011

Die Microsoft Software Assurance (SA) ist der Wartungs- und Supportvertrag für die Produkte in den Microsoft Volumenlizenzverträgen Open Licence (OL), Open Value, Open Value Company-Wide und Open Value Subscription. Die Software Assurance bietet neben den technischen Support-Leistungen und den kostenlosen Upgrades auf die aktuellen Produktversionen noch zahlreiche Zusatzleistungen, die Ihnen zur Verfügung stehen. In unserem Artikel erläutern wir die zahlreichen Zusatzleistungen, die Sie mit... weiterlesen.

Windows 7 Professional Upgrade-Promotion
10. Januar 2011

Zum Start des neuen Jahres bietet Microsoft allen Kunden die noch Windows XP oder Vista für ihre Desktops einsetzen eine günstige Upgrade-Promotion auf Windows 7 Professional mit Software Assurance an. Durch die enthaltene Software Assurance (SA) für Windows 7 Professional können Sie direkt auf Windows 7 Enterprise upgraden. Außerdem haben die Möglichkeit das Microsoft Desktop Optimization Pack (MDOP) zu erwerben, das Sie beispielsweise beim Software Asset Management (SAM) oder der... weiterlesen.

IBM Lotus Domino Express-Lizenzen jetzt mit Clustering-Recht
4. Januar 2011

Die bisherige Einschränkung des Clustering bei der Lotus Domino Collaboration Express-Lizenz, wird zum 01.01.2011 aufgehoben. Alle Kunden, die zum 01.01.2011 unter aktiver Wartung sind oder ab diesem Datum neue Lizenzen erwerben erhalten die Berechtigung zum Clustering. Damit gibt es jetzt auch eine Möglichkeit die preiswerten und einfach zu handhabenden Express-Lizenzen mit der Ausfallsicherheit und der Lastverteilung eines Clusters zu kombinieren. BM kommt mit dieser Änderung einem... weiterlesen.

Microsoft Dynamics CRM "5-für-3" Promotion
21. Dezember 2010

Microsoft Dynamics CRM 4.0 - 40% sparen: Microsoft bietet bis zum 30. März 2011 für alle Kunden ein Bundle bestehend aus dem Microsoft Dynamics CRM 4.0 Professional Server und fünf Dynamics CRM CALs an. Damit können Sie bis zu 40% gegenüber dem Standardpreis sparen. Microsoft Dynamics CRM (Customer Relationship Management) ist die Lösung von Microsoft für Ihre Kundenverwaltung. Dabei integriert sich das Dynamics CRM mit weiteren Microsoft Produkten und bietet durch seine analytischen... weiterlesen.

Symantec Deduplizierung
17. Dezember 2010

Symantec bietet für die Backup Exec Produktreihe die Deduplizierungsfunktion als optionale Erweiterung an. Durch die Deduplizierung wird die Menge an Daten zur Speicherung erheblich reduziert, da doppelt vorhandene Daten durch eine Referenz auf das Original ersetzt werden. Damit entfällt ein Großteil des Speicherbedarfs, der bei Backups und der Archivierung anfällt. Bei der Deduplizierung haben Sie zudem die Wahl, wo diese angewendet werden soll: Direkt auf dem Client, auf dem Medienserver... weiterlesen.

MindManager 9 Upgrades im Lizenzprogramm
14. Dezember 2010

Auf Grund der großen Nachfrage verlängert Mindjet die MindManager 9 Upgrade-Lizenzen im 5plus Lizenzprogramm mit Mindjet Software Assurance (MSA) bis zum 23. Dezember 2010. Somit können Sie noch in diesem Jahr auf die neue MindManager Version 9 im 5plus Lizenzprogramm einsteigen, ab nächstes Jahr ist der Einstieg in das Mindjet 5plus Lizenzprogramm nur noch beim Kauf einer Vollversion des MindManager 9 für Windows oder MindManager 8 für Mac möglich. weiterlesen.

Windows Server 2008 Lizenzierung in virtuellen Umgebungen
23. November 2010

Die korrekte Lizenzierung von virtuellen Umgebungen, die den Microsoft Windows Server einsetzen ist nicht immer einfach. Viele Nutzer haben Fragen zu den unterschiedlichen Versionen des Windows Servers beim Einsatz in virtuellen Umgebungen. Auch bei der Nutzung des Windows Servers in Verbindung mit anderen Virtualisierungslösung, wie beispielsweise VMware, gibt es häufig offene Fragen. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie den Windows Server standardmäßig lizenzieren und welche... weiterlesen.

MindManager 9 mit Home Use Lizenz
29. Oktober 2010

MindJet bietet allen Kunden, die MindManager 9 mit Mindjet Software Assurance & Support (MSA) kaufen, noch bis zum 30. November 2010 die Home Use Lizenz kostenlos. Damit können Unternehmen ihren Mitarbeitern die Nutzung des MindManager 9 auch zu Hause ermöglichen. Die Promotion gilt für alle Kunden die MindManager 9 bin zum 30. November erworben oder upgegradet haben. Die Lizenz muss aber spätestens 30 Tage nach Erwerb beantragt werden. Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie... weiterlesen.

Adobe Acrobat X
27. Oktober 2010

Die neueste Version der Standard-Software zur Dokumentenerstellung von Adobe wird Ende 2010 veröffentlicht. Für alle Kunden die zwischen 18. Oktober 2010 und 15. Februar 2011 eine Adobe Acrobat Version 9 kaufen, gibt es ein kostenloses Upgrade auf Adobe Acrobat X. Die neue Version bietet eine überarbeitete Nutzeroberfläche und viele Verbesserungen der Automatisierungsfunktionen. Auch die Kompatibilität der Konvertierungen in Microsoft Word und Excel, sowie die Texterkennung (OCR) von... weiterlesen.

Microsoft Online Services
24. Oktober 2010

Die Microsoft Online Services ermöglichen es Ihnen Ihre Unternehmensanwendungen in die Cloud zu verlegen und somit IT-Ressourcen zu entlasten und Kosten zu sparen. Für die Microsoft Online Services gibt es vier Komponenten: Exchange Online, Sharepoint Online, Office Live Meeting und Office Communications Online. Somit können Sie von überall auf Ihre E-Mails, Kalender und Kontakte zugreifen, Webkonferenzen abhalten und innerhalb des Unternehmens in Echtzeit kommunizieren. Zudem können Sie... weiterlesen.

Microsoft Authorized Education Reseller (AER)
13. Oktober 2010

Als Authorized Education Reseller (AER) sind wir berechtigt kostengünstige Microsoft Education Lizenzen an qualifizierte Kunden der Forschung und Lehre zu verkaufen. Dazu zählen die Microsoft Open-Academic Lizenzen (OPEN-E) und die Microsoft School Agreements. Unsere Mitarbeiter sind speziell für die Lizenzierung der Academic-Produkte geschult. Ausserdem dürfen wir die Prüfung der Bezugsberechtigung für Academic-Lizenzen durchführen. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen welche... weiterlesen.

Adobe Photoshop Editionsüberblick
20. September 2010

Adobe Photoshop setzt als Marktführer kontinuierlich neue Maßstäbe für die digitale Bildbearbeitung und kreative Fotogestaltung. Photoshop ist eines der an Funktionen reichsten Bildbearbeitungsprogramme. Die Software bietet eine Fülle an Malpinseln, Auswahl- und Korrekturwerkzeugen und genügt selbst höchsten Ansprüchen. Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite, einer Sammlung von Grafik- und Designprogrammen und wie die meisten anderen Adobe-Anwendungen für die Betriebssysteme Mac... weiterlesen.

MindManager 9 – Upgrade Promotion
7. September 2010

Bei dieser aktuellen MindManager Upgrade Promo sparen Sie 20% beim Upgrade auf die neue Version MindManager 9. Am 10. August ist die neue Version 9 des MindJet MindManager erschienen. Dabei wurde die Benutzerfreundlichkeit durch viele Komfortfunktionen und Optimierungen erhöht und die Performance des MindManager, vor allem bei größeren MindMaps, weiter verbessert. Zum Start der neuen Version bietet MindJet Kunden, die bereits die Version 7 oder 8 im Einsatz haben, ein kostengünstiges... weiterlesen.

Microsoft: Richtige Lizenzierung spart Geld
6. August 2010

Die richtige Lizenzierung bedeutet nicht nur Sicherheit für Ihr Unternehmen, sondern eröffnet Ihnen auch zusätzliche Einsparpotenziale. Durch Unterlizenzierung entstehen vermeidbare rechtliche Risiken. Die Folgen sind, neben dem Nachkauf der Lizenzen, meist hohe Geldstrafen und ein hoher Zeitaufwand durch die Lizenzprüfung und Kontrolle. Darüber hinaus entsteht ein erheblicher Imageschaden für das Unternehmen. Überlizenzierung bedeutet für Firmen unnötige Lizenzkosten. Die Ursachen... weiterlesen.

MindManager 8 Technologiegarantie
26. Juli 2010

Im August wird vorraussichtlich die neue Version 9 des MindManagers von Mindjet erscheinen. Damit Sie nicht bis in den nächsten Monat warten müssen, bietet Mindjet allen Käufern des MindManager 8 ab dem 12. Juli 2010 eine Technologiegarantie, die Sie normalerweise nur mit einem Maintenance & Support Vertrag erhalten. Sie bekommen dadurch ein Download-Upgrade auf Version 9 sobald diese verfügbar ist, wenn Sie Upgrades oder Neulizenzen des MindManager 8 kaufen. Dieses kann bis Mitte... weiterlesen.

Open Value und Open Value Subscription – 40% sparen
7. Juni 2010

40% Rabatt sind möglich, wenn Sie Open Value Company-Wide und Open Value Subscription kombinieren. Bei dieser Promo erhalten Sie 15% Rabatt, wenn Sie sich bis zum 31. August 2010 für eines der Open Value-Lizenzprogramme entscheiden. Der Rabatt kann mit anderen Rabatten, wie dem Plattformnachlass bei den Lizenzprogrammen Open Value Company-Wide und Open Value Subscription, kombiniert werden. So sind bis zu 40% Rabatt möglich. Diese Promotion gilt für gewerbliche Kunden in den... weiterlesen.

Flexera InstallShield und AdminStudio
1. Juni 2010

Flexera ist ein Hersteller, der sich auf Installations-, Paketierungs- und Lizenzmanagementsoftware spezialisiert hat. Durch Produkte, die heutzutage in vielen Unternehmen Standart sind, hat Flexera einen großen Einfluss auf die Lizenzierung, Optimierung, Installation und Verwaltung von Software für Händler, Entwickler und Unternehmen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Produkte vor und zeigen die Vorteile der verschiedenen Lizenzierungs- und Supportmöglichkeiten. weiterlesen.

SAP Crystal Reports wird zu SAP Crystal Solutions
31. Mai 2010

Zum 17. Mai 2010 hat SAP die Crystal Reports Produktreihe in SAP Crystal Solutions umbenannt. Die neue Marke wird weltweit für alle Angebote über die Distribution eingeführt. Die neue Familie beinhaltet die Produkte zum Reporting, Dashboarding, zur Präsentation und Ad-Hoc-Analyse, die zur optimalen Entscheidungsfindung in Unternehmen jeder Größenordnung beitragen. Betroffen sind die Produkte Crystal Reports, Xcelsius Present und Xcelsius Engage. Die Namensgebung wurde vereinheitlicht und... weiterlesen.

Rental Rights Promotion
21. April 2010

Bis zum 30. Juni 2010 erhalten Sie bis zu 30% Preisnachlass auf Microsoft Rental Rights Lizenzen. Ohne Rental Rights ist es lizenzrechtlich problematisch, Rechner mit vorinstallierter Microsoft-Software Dritten zu überlassen (zum Beispiel durch Vermietung, Leasing oder Leihstellung). Microsofts Lizenzverträge (z.B.: FPP, OEM, Open, Select) verbietet die Überlassung der Software. Schauen Sie gerne einmal in das "Kleingedruckte". Bieten Sie... weiterlesen.

Open Value Subscription N-2 Up-to-Date-Promotion
21. April 2010

Up-to-Date Nachlass von bis zu 50% für Kunden die von Open License oder Open Value in das Open Value Subscription Programm wechseln. Sie können für begrenzte Zeit den Up-to-Date-Nachlass für die letzen zwei Vorgängerversionen nutzen. Normalerweise gilt dies nur für die letzte Version. Das bedeutet für Sie, Sie lizenzieren Windows 7 über Open Value Subscription und erhalten bis zu 50% Up-to-Date-Nachlass, wenn Sie bereits Windows Vista oder Windows XP im Einsatz haben. Das Angebot gilt... weiterlesen.

BPOS – Business Productivity Online Suite
13. April 2010

Sie wollen moderne IT nutzen und dabei die Kosten gering halten? Kein Problem, dank Cloud Computing mit Microsoft Online Services. Die Microsoft Online Services ermöglichen Ihnen auch unterwegs auf Ihre Geschäfts-E-Mails zuzugreifen, gemeinsam mit Kollegen ein Dokument zu bearbeiten oder Webkonferenzen mit Ihren Kunden durchzuführen. Aufwändige IT-Landschaft im eigenen Betrieb ist nicht nötig, denn die Produkte nutzen Sie direkt übers Internet. So sparen Sie Kosten und profitieren... weiterlesen.

Windows 7 Professional Upgrade-Aktion
13. April 2010

Sichern Sie sich die neueste Generation des Microsoft Betriebssystems und sparen Sie bis zu 35 Prozent! Wenn Sie noch bis zum 30. April 2010 Updates auf Microsoft Windows 7 Professional erwerben, erhalten Sie bei uns Spitzenrabatte. Lesen Sie selbst, wie Sie sich Ihren Rabatt sichern können. weiterlesen.

Crystal Reports Server Vorteilspromo
17. März 2010

Machen Sie Ihre alten Lizenzen zu Geld, auch wenn diese nicht von SAP Business Objects sind. Für kurze Zeit werden Ihnen beim Kauf von SAP Business Objects Crystal Reports Lizenzen Ihre Lizenzen von Drittanbietern angerechnet. So können Sie bis zu 40% Rabatt erhalten. Dazu müssen Sie uns nur Menge und Art Ihrer Lizenzen mitteilen. Wir errechnen dann den konkreten Rabatt, den Sie mit Ihren Lizenzen erhalten können. weiterlesen.

Lotus Domino Designer – jetzt kostenlos
5. Februar 2010

Die Entwicklungsumgebung "IBM Lotus Domino Designer" ist jetzt kostenlos! Wer bisher die IDE zur Entwicklung oder Anpassung von Lotus Notes Anwendungen nutzen wollte, musste dafür ein stattliches Sümmchen berappen. Hinzu kam die Gebühr für jährliche Verlängerungen der Software Subscription (Renewals). Am 9. Februar 2010 traten einige Vereinfachungen bei der Lotus Notes Client Server Lizenzierung in Kraft. Seither steht der Lotus Domino Designer zum kostenlosen Download zur Verfügung. Die... weiterlesen.

IBM Lotus Notes Lizenzierung ist jetzt einfacher
20. Januar 2010

Am 01. Februar 2010 führt IBM ein verändertes Client/Server-Lizenzmodell ein, das insgesamt eine erfreuliche Vereinfachung mit sich bringt. Alle bisherigen Zugriffslizenzen auf den Domino-Server, wie die bisherigen Notes-Clients oder Lotus iNotes, verschmelzen künftig in einer einzigen "Client Access License"-Zugriffslizenz. Diese neue CAL Lizenz gibt es als Enterprise- oder Messaging-Variante. Welche der beiden Lizenzierungsmöglichkeiten für Sie die bessere und günstigere Alternative ist... weiterlesen.

Microsoft Office System Software Assurance Renewal- Promotion
19. Januar 2010

Bei der Verlängerung Ihrer Software Assurance für Microsoft Office Systems bieten wir Ihnen bis zum 29. April 2010 die Gelegenheit von 10% Rabatt extra zu profitieren. Besonders Vorteilhaft ist das Angebot für Sie, wenn Sie ein Update auf das voraussichtlich ab April verfügbare Office 2010 vorhaben, Ihre Assurance aber vorher ausläuft.Erfahren Sie welche Voraussetzungen Sie erfüllen müssen, um bares Geld zu sparen! weiterlesen.

Symantec Backup Exec 12.5 – warum sich ein Upgrade lohnt
9. Dezember 2009

Ein Upgrade auf Symantec Backup Exec 12.5 kann Ihre Systemleistung um bis zu 100% erhöhen. Sparen Sie wertvolle Zeit und Geld indem Sie Ihr Backup-Fenster und Ihren Speicherbedarf reduzieren. Erfahren Sie welche konkreten Vorteile Ihnen ein Upgrade auf Symantec Backup Exec 12.5 bietet. weiterlesen.

Microsoft Windows 7 – Ein Editionsüberblick
9. Dezember 2009

Wie auch schon seine Vorgänger ist Windows 7 in unterschiedlichen Editionen erhältlich. Aber in welchem Lizenzprogramm können Sie welche Windows 7 Version erwerben? Wir haben für Sie eine einfache Übersicht zusammen gestellt. weiterlesen.

VMware Workstation 7 Dezember-Promo
4. Dezember 2009

Die neue VMware Workstation 7 ist Windows 7-Ready und bietet zahlreiche neue Funktionen. Nutzen Sie unsere aktuelle Dezember-Promo und sparen bis zu 20% gegenüber dem aktuellen Listenpreis. weiterlesen.

Eisbären und Software-Express. Ein starkes Team!
2. Dezember 2009

Unsere im letzen Jahr gegründete Niederlassung in Berlin unterstützt in der Saison 2009/2010 das erste Mal den Eishockeyclub aus der Hauptstadt, die Berliner Eisbären, durch die Mitgliedschaft im Supporterclub! weiterlesen.

Acronis Competitive Upgrade Programm
1. Dezember 2009

Sparen Sie jetzt 50% beim Umstieg auf Acronis Backup & Recovery! Acronis bietet Ihnen die Möglichkeit mit dem Acronis Competitive Upgrade Programm, ihre vorhandenen Lizenzen für Backup-, Disaster-Recovery-, Migrations sowie System-Deployment-Lösungen zu vergünstigten Konditionen gegen Acronis Lösungen auszutauschen. weiterlesen.

Windows Server 2008 External Connector
23. November 2009

Externe Benutzer (z.B. Lieferanten, Partner, Kunden, Gäste), die auf Windows Server in Ihrem Firmennetz zugreifen müssen lizenziert werden. Auch subtilere Nutzung von Windows Server Diensten muss berücksichtigt werden. Wenn beispielsweise ein Gast sein Notebook in Ihr Netz einklinkt, um Internet-Zugriff zu erhalten, wir er seine Netzwerkkonfiguration vermutlich von einen DHCP-Server beziehen. Wenn das ein Windows Server ist, dann muss der Zugriff lizenziert werden. weiterlesen.

Microsoft Remote Desktop Dienste bzw. Services: RDS
20. November 2009

Die Terminaldienste von Windows Server wurden in der Version 2008 R2 in Remote Desktop Services umbenannt Mit Erscheinen von Windows Server 2008 R2 heißen die TS CALs nun RDS CALs. Während sich am Lizenzierungsprogramm nichts geändert hat, wurden den Diensten an sich einige Neuerungen spendiert. weiterlesen.

Symantec Backup Exec Updates, Upgrades und Downgrades
13. November 2009

In meinem kleinen Artikel über Symantec Backup Exec erfahren Sie alles über Update-/Upgrade- und sogar Downgrade-Möglichkeiten von Symantec-Lizenzen. Ich möchte Ihnen die wichtigsten Tricks und Fakten verraten, um Geld bei der Lizenzierung von Symantec Backup Exec zu sparen. Folglich richte ich mich an IT-Leiter/-Manager, Administratoren, Einkäufer und IT-Berater. Unsere Tiefstpreis-Garantie steht nur für einen kleinen Teil möglicher Einsparungen. Billige OEMs in vollwertige Lizenzen... weiterlesen.

Microsoft Windows 7 Lizenzen für Unternehmen
6. November 2009

Das größte Sparpotential liegt in der Wahl des optimalen Volumenlizenzprogramms. Lesen Sie hier, wie Sie beispielsweise Windows 7 Enterprise inkl Software Assurance für nur 73,80 jährlich über Microsoft Open Value Subscription erwerben. Zögern Sie nicht und lassen Sie sich von uns beraten. Zusätzlich haben wir den Markt analysiert und alle gefundenen Mitbewerber unterboten. Vergleichen Sie selbst und fordern Sie von uns ein individuelles Angebot ein. weiterlesen.

Bis zu 360 Tage Zahlungsziel bei Software-Express
6. November 2009

Sie benötigen dringend Software-Lizenzen, Ihr Budget für das momentane Quartal ist aber bereits erschöpft? Software-Express bietet Ihnen eine individuelle Verlängerung Ihres Zahlungsziels auf bis zu 360 Tage. So können Sie benötigte Software dennoch kaufen und erst im nächsten oder übernächsten Quartal bezahlen. Sprechen Sie unsere Berater bei der Angebotserstellung oder beim Kauf direkt auf das gewünschte Zahlungsziel an. Wir prüfen jeden Einzelfall und behalten uns vor ein... weiterlesen.

Die Acronis Renewal Offensive
29. Oktober 2009

Von 2. November bis zum 31. März 2010 bietet Ihnen Acronis die Möglichkeit Ihre Maintenance kostengünstig zu verlängern. Auch Kunden, die noch keine gültige Maintenance für ihre Acronis Produkte hatten, wie zum Beispiel Acronis True Image Kunden vor Einführung des neuen Lizenzprogramms, haben nun die Chance die Vorzüge der Maintenance zu erhalten. weiterlesen.

Unzulässige Softwarenutzung und ihre Folgen
28. Oktober 2009

Lizenzmanagement kann Ihnen helfen Kosten für Software zu senken und rechtliche Risiken durch Unterlizenzierung zu vermeiden. Erfahren Sie welche Gefahren drohen, was Sie dagegen tun können und wie wir Sie dabei unterstützen. Schützen Sie sich und Ihr Unternehmen durch ein geregeltes Lizenzmanagement. weiterlesen.

Software Assurance für OEM Produkte – Promotion
14. Oktober 2009

Reagieren Sie schnell! Bis zum 29. Oktober 2009 können Sie Software Assurance für bestimmte OEMs auch dann nachkaufen, wenn die 90-Tage-Frist bereits abgelaufen ist. Erfahren Sie hier für welche OEMs oder Systembuilder dies möglich ist. weiterlesen.

Windows 7 Software Assurance Promo – 15% Rabatt
14. Oktober 2009

Sichern Sie sich Software Assurance für Windows 7 und sparen Sie dabei 15 Prozent. Machen Sie so aus Ihrem Windows Vista Business ein Windows Vista Enterprise oder aus Ihrem Windows 7 Professional ein Windows 7 Enterprise. Erfahren Sie wie. weiterlesen.

Acronis Next Level. Promo
7. Oktober 2009

Acronis bietet allen bisherigen und neuen Teilnehmern des Acronis Lizenzprogramms (ALP) vom 5. Oktober bis zum 30. November die Preise der nächsthöheren Rabattstufe an. Befinden Sie sich beispielsweise durch einen Lizenzkauf innerhalb der letzten 12 Monate auf ALP Rabattstufe II, dann können Sie während des Aktionszeitraums Lizenzen zu ALP III Konditionen bestellen. weiterlesen.

Adobe – Neues Lizenzprogramm ab Oktober 2009
2. Oktober 2009

Adobe hat am 1. Juni 2009 das neue Lizenzprogramm Adobe Volume Licensing angekündigt. Ab dem 06. Oktober können Adobe Volume Licensing Lizenzen wie gewohnt über Software-Express bezogen werden. Zusätzlich startet die vollständig überarbeitete neue Lizenzierungswebseite, auf welcher sich Lizenznehmer nun einfacher und schneller zurechtfinden können. Lesen Sie wie sich die Lizenzierung von Adobe Produkten mit dem neuen Lizenzprogramm gestaltet. weiterlesen.

Oracle Enterprise Linux
10. September 2009

Konsolidieren Sie die Wartungskosten in Ihrer IT, indem Sie Datenbank und Betriebssystem aus einer Hand kaufen! Erfahren Sie hier, was Ihnen Oracle Enterprise Linux bietet, in welchen Supportstufen dieser verfügbar ist und was Sie der Support kostet. weiterlesen.

Namensänderung bei Windows Terminal Server CALs
9. September 2009

Seit dem 1. September 2009 hat Microsoft den Namen der Windows Terminal Server CAL in Windows Remote Desktop Services CAL geändert. Außer dem Namen ändert sich bei der Windows Terminal Server CAL nichts. In unserem Webshop werden sich durch die Umbenennung allerdings die Artikelnummern ändern. weiterlesen.

Microsoft Open Education – Lizenzen für Forschung und Lehre
3. September 2009

Bezugsberechtigte von Lizenzen für Forschung und Lehre können beim Kauf von Microsoft Lizenzen bis zu 85% sparen. Aber nicht nur Schulen und Universitäten sind zum Kauf solcher Lizenzen berechtigt. Beispielsweise gehören auch Museen zu den Bezugsberechtigten. Erfahren Sie mehr. weiterlesen.

Microsoft Office Professional Plus 2007 Promo
13. August 2009

Sichern Sie sich bis zu 20 Prozent Rabatt beim Kauf von Microsoft Office Professional Plus 2007 Lizenz- und Software Assurance-Packs. Das nächste Office erscheint 2010. Mit jeder Microsoft Office Professional Plus 2007 Lizenz, die mit Software Assurance abgedeckt ist, erwerben Sie gleichzeitig das Recht auf neuere Officeversionen upzudaten, sofern diese innerhalb der Assurancelaufzeit erscheinen. Sie sichern sich also ein kostenloses Update auf die nächste Version. Wann und ob Sie das Update... weiterlesen.

IBM Virtualization Capacity (früher Sub Capacity) Lizenzen und VMware
12. August 2009

Durch die Modernisierung von IBMs Lizenzprogrammen und der Einführung von Virtualization Capacity Lizenzen/Sub Capacity Lizenzen können Kunden über Virtualisierung (z.B. mit VMware) Ihre Lizenzkosten erheblich senken. Wir zeigen Ihnen wie, und erklären Ihnen die neue Lizenzmetrik. weiterlesen.

Microsoft Government Kunden können jetzt sparen
21. Juli 2009

Seit dem 01.06.2009 hat Microsoft die Preise im Government-Lizenzprogramm gesenkt. Deutsche Einrichtungen und Behörden sparen nun 15% gegenüber dem normalen Government-Lizenzpreis. weiterlesen.

Oracle Sicherheitspatch 835649.1 jetzt verfügbar
17. Juli 2009

Am 14. Juli 2009 hat Oracle das neue Critical Security Patch Update (My Oracle Support Note 835649.1) veröffentlicht. Der Hersteller empfiehlt die Patches so schnell wie möglich einzuspielen. Auf Critical Patch Update Advisory finden Sie die betroffenen Produkte, Verweise um die Patches zu erhalten, Zusammenfassungen zu Sicherheitslücken und Links für weitere wichtige Informationen. weiterlesen.

Symantec Endpoint Protection Competitive Promo
16. Juli 2009

Sparen Sie jetzt bares Geld mit einem Competitive Upgrade. Sind Sie mit Ihrer Securitylösung zufrieden? Oder beabsichtigen Sie in absehbarer Zeit auf den Branchenprimus zu wechseln? Wir bieten Ihnen nun die Gelegenheit zu einem unschlagbaren Preis auf eine Lösung des führenden Anbieters von Securitylösungen umzusteigen. Die Wahl für was Sie sich entscheiden liegt ganz bei Ihnen! weiterlesen.

SAP Business Objects – Crystal Reports 2008 geschenkt!
16. Juli 2009

Crystal Reports Server 2008 Concurrent User mit Maintenance kaufen und die Designer Lizenz kostenlos dazu bekommen! Bis zum 30. September 2009 erhalten Sie einen SAP Business Objects Crystal Reports 2008 gratis, beim Kauf von 5 Concurrent Usern für SAP Business Objects Crystal Reports Server 2008 inklusive einem Jahr Maintenance. Sie sparen fast 500 Euro, wenn Sie dieses Angebot nutzen. weiterlesen.

Windows Server 2008 Release 2 – ab Oktober verfügbar
10. Juli 2009

Windows Server 2008 Release 2 mit Windows 7 Unterstützung. Microsoft Windows Server 2008 R2 ist die nächste Version des Betriebssystems und wird im Oktober zeitgleich mit Windows 7 erscheinen. Er erweitert die Features und Funktionen des aktuellen Windows Server 2008… weiterlesen.

SAP Business Objects – neue Lizenzierung
3. Juli 2009

Ein einfaches, übersichtliches Lizenzprogramm, ohne komplizierte Regeln oder Punktesysteme – das bietet Ihnen SAP Bussness Objects für Crystal Reports und Xcelsius. Die Anzahl der gekauften Produkte pro Bestellung bestimmt die Rabattstufe. weiterlesen.

Neuigkeiten im Microsoft Home Use Program
3. Juli 2009

Microsoft hat einige Änderungen am Home Use Program, das Teil der Software Assurance ist, eingeführt. Firmenkunden profitieren von den erweiterten Inhalten, die es Ihren Mitarbeitern erleichtert Standardsoftware auch Zuhause einzusetzen. weiterlesen.

Crystal Reports Server 2008 Promotion
25. Juni 2009

Setzen Sie eine neue Crystal Reports Server 2008 Umgebung auf oder erweitern Sie Ihre bisherige und sparen sie dabei bares Geld. Bis zum 31. Juli 2009 erhalten Sie 5 Named User gratis, beim Kauf von 5 Concurrent Usern für Crystal Reports Server 2008 inklusive einem Jahr Maintenance. Sie müssen lediglich die Wartung der 5 Named User erwerben. Sie sparen über 1.800 Euro, wenn Sie dieses Angebot nutzen. weiterlesen.

Microsoft Desktop Optimization Pack
17. Juni 2009

Mit dem Microsoft Desktop Optimization Pack können Sie die Verwaltung Ihrer IT-Infrastruktur vereinfachen und beschleunigen. Sie haben mehr Kontrolle über Ihre Desktops. Updates und Neu-Installationen lassen sich einfacher über das Netzwerk verteilen. Außerdem ist das MDOP darauf ausgelegt Ihre Kosten zu senken und den Total Cost of Ownership (TCO) zu reduzieren. weiterlesen.

Software Asset Management (SAM)
15. Mai 2009

Der englische Begriff Asset-Management steht für Vermögensverwaltung oder Anlageverwaltung. Das Microsoft Software Asset Management Program (Microsoft SAM) bezieht sich entsprechend auf die Vermögensbestände der im Unternehmen befindlichen Softwarelizenzen. SAM stützt sich auf qualifizierte Analysen und Beratungsprozesse die im Unternehmen oder in Organisationen zum Software- und Lizenzmanagement herangezogen werden. Wir geben Ihnen einen Überblick. weiterlesen.

Acronis True Image tiefster Preis Garantie
6. Mai 2009

Wir geben Ihnen bis einschließlich 31.07.2009 eine Tiefstpreisgarantie auf alle Acronis Software Lizenzen (ALP und ESD). Seien Sie clever und kaufen Ihre Acronis Produkte über eines der vorteilhaften Lizenzprogramme ESD (Electronic Software Distribution) oder ALP (Acronis License Program). weiterlesen.

Acronis Lizenzen – ALP, ESD oder Boxen?
29. April 2009

Mit der Einführung von Backup & Recovery 10 hat Acronis einige Änderungen am Lizenzprogramm eingeführt. Dies betrifft ESD-Lizenzen, die nun einen einheitlichen Preis pro Produkt haben. Wir zeigen Ihnen für welchen Einsatz sich das jeweilige Lizenzprogramm eignet. weiterlesen.

Acronis Promo doppelte Punkte = Mehr Rabatt
29. April 2009

Noch bis zum 31. Mai bekommen Sie bei Acronis Bestellungen über das Acronis Lizenzprogramm (ALP) die doppelte Punktzahl. Das Acronis Lizenzprogramm ist für alle Geschäftskunden, Behörden und akademische Einrichtungen verfügbar. weiterlesen.

Microsoft Downgrade-Recht bzw. Downgrade Right
21. April 2009

Bei Microsoft bedeutet "Downgrade-Recht", dass auch die Vorgängerversionen der erworbenen Software genutzt werden dürfen. Sie können also die Version installieren, die Sie erworben haben, oder eine Vorgängerversion nutzen. Wir zeigen Ihnen weitere Vorteile. weiterlesen.

Sub-Capacity Lizenzierung bei IBM – Vereinfachung und Erweiterung
16. April 2009

Am 7. April 2009 hat IBM eine weitere Vereinfachung im Bereich der Lizenzierung vorgenommen sowie weiteren Support angekündigt. Die Ankündigung umfasst im wesentlichen drei Punkte, die wir Ihnen in diesem Artikel näherbringen. weiterlesen.

Server CAL, Windows CAL, Microsoft CAL, Core CAL
15. April 2009

Um auf Microsoft Server Software (Windows Server, Terminal Server, SQL Server, Exchange Server, Sharepoint etc.) zuzugreifen, benötigen die Anwender Zugriffsrechte (Zugriffslizenzen = Client Access License oder kurz CAL). Die Kosten für die CALs übersteigen oft bei weitem die Ausgaben für Server-Lizenzen. Damit ist die CAL Lizenzierung einer der ersten vielversprechenden Bereiche, die ein erhebliches Sparpotential vermuten lassen. weiterlesen.

Microsoft Financing SmartPay Promotion
14. April 2009

Nach dem Prinzip jetzt kaufen, in sechs Monaten zahlen bietet Microsoft zur Zeit die Financing SmartPay-Promotion an. Microsoft Financing deckt Ihre gesamte IT-Lösung ab (von Microsoft-Software und Partnerdiensten bis hin zu Schulungen). Wenn Sie sich bis zum 30.06.09 dafür entscheiden Ihren Kauf über Microsoft Financing zu finanzieren, haben Sie sechs Monate Zeit bis zur ersten Rate. Nach Ablauf der ersten sechs Monate wird der verbleibende Kreditbetrag in 36 regelmäßigen monatlichen... weiterlesen.

Windows Vista Enterprise mit Microsoft Desktop Optimization Pack Promotion
9. April 2009

Windows Vista Enterprise ist speziell auf Unternehmen mit komplexen Desktop-Infrastrukturen ausgerichtet. Das Ziel lautet, die Kosten und die Komplexität für Bereitstellung und Verwaltung vieler PCs im Unternehmen zu reduzieren. weiterlesen.

Lotus Domino Collaboration Express – Lizenzbestimmungen verstehen
26. März 2009

Hier erklären wir Ihnen was Sie bei den Lotus Collaboration Express Lizenzbestimmungen beachten müssen und geben Ihnen Tipps zur Optimierung. weiterlesen.

Windows HPC Server 2008 Promotion
23. März 2009

Bei Lizenzen ohne Software Assurance erhalten Sie einen Preisnachlass von bis zu 67 Prozent auf den Windows HPC Server 2008, bei Lizenzen mit Software Assurance bis zu 62 Prozent. Sie müssen mindestens 8 aber höchstens 1.000 Windows HPC Server 2008 und/oder Windows Server 2008 HPC Edition Lizenzen bestellen. weiterlesen.

Windows Vista Software Assurance Attach Promotion
23. März 2009

Wenn Sie nach dem 31. Juli 2008 Windows Business- oder Professional- Lizenzen über den OEM- oder Systembuilder-Channel erworben haben, haben Sie vom 1. Februar bis 31. August 09 die Möglichkeit innerhalb von 180 Tagen (statt normalerweise 90 Tagen) nach dem Kauf der OEM- oder Systembuilder-Lizenz Software Assurance (SA) nachträglich zu erwerben. Mit der SA haben Sie das Recht Windows Vista Enterprise einzusetzen. weiterlesen.

Software-Maintenance
13. März 2009

Wartungsverträge für Software - Wir erklären das Thema und zeigen Ihnen am Beispiel des Herstellers IBM wie Sie davon profitieren können. weiterlesen.

Core CAL Suite Promotion von Microsoft
12. März 2009

Sichern Sie sich bis zum 26.06.09 bis zu 10 Prozent Preisnachlass auf das License & Software Assurance-Pack der Microsoft Core CAL Suite. Die Microsoft Core CAL Suite enthält die vier wesentlichen Microsoft Server-Produkte: System Center Configuration Manager Client ML, Office SharePointServer Standard CAL, Exchange Server Standard CAL, Windows Server CAL. weiterlesen.

Open Value 2008
27. Februar 2009

Seit der Preissenkung am 1. Januar 2009 sind Open Value Subscription- und Open Value Company-wide Lizenzen für Organisationen mit 250 bis ca. 500 PCs noch attraktiver gegenüber dem komplexen Microsoft Enterprise Agreement (EA) geworden. Wir zeigen Ihnen die Vorteile. weiterlesen.

GFI Software – neue Preise und neue Lizenzierung
16. Februar 2009

Mit dem 16.02.2009 gilt für alle GFI Software Produkte eine veränderte Lizenzierung. Das Lizenzprogramm wurde vereinfacht, die Preisstaffeln wurden angepasst und vereinheitlicht. weiterlesen.

Open License – Microsoft Volumenlizenz für SMB
11. Februar 2009

In dieser kleinen FAQ beantworten wir Ihnen einige Fragen zu Microsofts Volumenlizenzvertrag Open License. Um wirklich alle Möglichkeiten zu verstehen und auszuschöpfen bietet Microsoft ihren Gold Partnern diverse Schulungen und Zertifizierungen an. Unsere Lizenzspezialisten haben neben diesen Zertifizierungen auch jahrelang praktische Erfahrung gesammelt. weiterlesen.

Symantec Lizenzprogramm
4. Februar 2009

Symantec Lizenzprogramme ermöglichen den flexiblen und einheitlichen Erwerb von Symantec-Software einschließlich Support und Unterhalt (Wartung oder engl.: Maintenance). In diesem Artikel erlären wir Ihnen die Vorteile. weiterlesen.

Microsoft Volumenlizenz kurz erläutert
29. Januar 2009

Alle Firmen und Organisationen mit mehr als 5 PCs können von Microsofts Volumenlizenzprogrammen profitieren. Mit Volumenlizenzen reduzieren Sie ihre Kosten für Software-Lizenzen und schafft sich Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Zusätzlich wird die Software-Verwaltung vereinfacht. weiterlesen.

Lotus Notes lizenzieren
28. Dezember 2008

Mit diesem Beitrag möchten wir Ihnen den Einstieg in die Lizenzierung von IBM Lotus Domino/Notes erleichtern. Wir geben Ihnen passende Tipps für die Auswahl passender Server und Clients. weiterlesen.