IBM Analytics – Data Science 2.0 Roadshow in Q2

Der Begriff „Data Science“ ist in aller Munde. Diese Wissenschaft wird als die neue Wunderwaffe für Unternehmen im Umgang mit Daten und deren Nutzung für Unternehmen gehandelt! Der Markt um den „Data Scientist“ ist hart umkämpft, denn längst haben Unternehmen verstanden, dass in ihren Unternehmensdaten „Gold“ liegt, welches hilft die Wettbewerbsfähigkeit zu garantieren, neue Geschäftsfelder zu erschließen und Risiken zu minimieren. Um diesen Schatz zu heben bedarf es der Unterstützung von Experten – den sog. „Data Scientists“. Während manche Unternehmen sich noch um Stellenbesetzung kümmern profitieren andere schon längst von diesen Experten.

Ein Data Scientist alleine ist keine Garantie für einen größeren Unternehmenserfolg

Eine neue Studie von Forrester zu diesem Thema hat herausgefunden, dass nicht jedes Unternehmen per se den gleichen Nutzen aus den „Data Scientists“ zieht. Diejenigen, die hier besonders erfolgreich waren, hatten zu 88% etwas gemeinsam. Sie boten den „Data Scientists“ eine Plattform mit der sie auf Unternehmensdaten zugreifen, Modelle entwickeln, Ergebnisse mit anderen Fachabteilungen teilen und in die operativen Bereiche einfließen lassen können.

Data Science 2.0 oder die Plattform macht den Unterschied!

Erfahren Sie in Theorie und durch Produktvorführungen, wie die optimale „Data Science Plattform“ für ein effizientes Arbeiten im Unternehmen aussieht.

Erleben Sie wie die IBM „Data Scientists“ bei folgenden Themen unterstützt:

  • Zugriff auf verschiedene Datenbanken wie z.B. Hadoop schon bei der Modellerstellung
  • Smarte Entwicklungsumgebung für R, Phyton und Jupyter Notebook
  • Einbindung von weiteren Datenquellen für Analysen wie Wetterdaten
  • Selbstlernende Verfahren (Machine Learning)
  • Synergie im Zusammenspiel mit anderen Fachabteilungen und Analysten
  • Anbindung der Modelle an operative Systeme

Die Roadshow im Überblick

  • Thema: SPSS Roadshow “Predictive Analytics im Mittelstand”
  • Beginn: ab 9:30h
  • Veranstaltungsorte und Termine:
    • 13. Juni 2017 – Hamburg
    • 14. Juni 2017 – Düsseldorf
    • 23. Juni 2017 – München
  • Anmeldung: Anmelden zur Roadshow können Sie sich über unseren SPSS Spezialisten Massimo Martusciello telefonisch unter 07031-79433-350 oder per E-Mail an massimo.martusciello@software-express.de. Bitte geben Sie den gewünschten Veranstaltungsort bei der Anmeldung mit an

Agenda zur Roadshow

Uhrzeit Thema
ab 9:30h Registrierung
10:00 – 10:10h Begrüßung und Vorstellung
10:10 – 10:40h Watson Data Plattform
Übersicht über die Watson Data Plattform und Ihre Bestandteile.
10:40 – 11:00h Kaffeepause
11:00 – 12:00h Data Science Experience (DSX) und Watson Machine Learning
Python und R. Was braucht man sonst? Mit der Data Science Experience (DSX) stehen Jupyter Notebooks und das R Studio zur Verfügung. Habt Ihr schon? DSX bietet euch dank Cloud Infrastruktur Zugriff von überall, Data Asset Management und Teamcollaboration. Teilt eure Inhalte im Team oder mit der Community und profitiert von den einfachen Deployment Möglichkeiten über Watson Machine Learning.
12:00 – 13:00h Mittagspause
13:00 – 14:00h IBM SPSS Modeler inkl. Integration SPSS in DSX
IBM SPSS Modeler ist die Data Mining Workbench von IBM, die den gesamten Analyseprozess durch eine einzigartige grafische Benutzeroberfläche unterstützt. In Form einer Live Demonstration stellen wir anhand konkreter Praxisbeispiele die Modellierungstechniken der Klassifikation, Segmentierung und Assoziation vor. Zudem wird die Integration des IBM SPSS Modelers in die Data Science Experience aufgezeigt
14:00 – 14:30h Wetterdaten und andere Datenquellen
Wie können zusätzliche Datenquellen (wie zum Beispiel unstrukturierte Textdaten) bereits bestehende Analyseergebnisse verbessern? Im Vortrag wird in einer Live Demo gezeigt, wie man mittels Wetterdaten eine Absatzprognose (Zeitreihenanalyse) optimieren kann.
14:30 – 15:00 Zusammenfassung und Ausblick/Neuerungen
Autor: Massimo Martusciello | Veröffentlicht: 23. März 2017 | Aktualisiert: 23. Mai 2017

Kommentare