Symantec Enterprise Vault

Wofür benötigen Sie Symantec Enterprise Vault?

Symantec Enterprise Vault 8 - Boxshot Symantec Enterprise Vault erhöht die Verfügbarkeit und Leistungsfähigkeit Ihrer E-Mail und Datei-Systeme. Durch Archivieren Ihrer Daten vermindert sich der Speicherinhalt auf den Systemen. Ihr Microsoft Exchange Server, Microsoft Sharepoint Server oder Lotus Domino Notes Server muss weniger Daten verwalten und erreicht damit mehr Leistung.

Wozu E-Mails archivieren?

Rund 131 Milliarden E-Mails landen, laut IDC 2004, täglich in den elektronischen Postfächern dieser Welt. Die E-Mail ist damit das meistgenutzte Kommunikationsmittel im Internet. Das E-Mail-Aufkommen wird sich dabei in den nächsten Jahren noch extrem steigern. Immer größere E-Mails und x-faches Weiterleiten vergrößern das Datenvolumen auf den Mailservern, wodurch Performance und Verfügbarkeit in den Keller sinken. Kurzum die Kosten für Bereitstellung, Verwaltung und Speicherung werden weiter steigen. Doch nicht nur Informationen, sondern auch wichtige Geschäftskorrespondenz, Angebote, Bestellungen und sogar Rechnungen werden heutzutage per E-Mail verschickt. Der Gesetzgeber verlangt daher inzwischen, dass wichtige geschäftliche Mails unveränderbar aufbewahrt und stets zugänglich sein müssen. Eine effiziente Archivierungslösung wird also immer wichtiger, um Kosten in den Griff zu bekommen und gesetzliche Anforderungen abzudecken.

Was ist Enterprise Vault?

Übernehmen Sie die Kontrolle über die explosionsartig wachsende Menge und immer wichtiger werdende Bedeutung Ihrer E-Mails und geschäftlichen Informationen.

Symantec Enterprise Vault - Gruppenrechte Enterprise Vault ist die branchenführende Lösung zur Archivierung von Inhalten. Die Softwarelösung beinhaltet eine intelligente Archivierungsplattform, die Unternehmensdaten von E-Mail-Systemen, Datei-Server-Umgebungen, Instant-Messaging-Plattformen sowie Content Management- und Kollaborationssystemen speichert, verwaltet und wiederauffindet.

Weniger Speicherbedarf durch Single Instance

Mit Single Instance verhindert Enterprise Vault die Mehrfachspeicherung von E-Mails und Anhängen gleichen Inhalts. Dadurch reduziert sich der Speicherbedarf enorm. Durch Komprimierung der archivierten Dateien wird zusätzlich Speicher gespart. Das alles reduziert auch Backup- und Restorezeiten. Keine PST-Dateien mehr – stattdessen unbegrenzte Mailboxen für Anwender Enterprise Vault migriert PST-Dateien automatisch und löst diese auf. Stattdessen klickt der Anwender bei archivierten Mails auf Shortcuts und die vorhandene Mailboxstruktur bleibt erhalten. Dabei merkt der Anwender nicht, dass die Mail archiviert ist und löscht lediglich den Shortcut. Für die Nutzer ergibt sich quasi eine unbegrenzte Mailbox.

Neue Zeitreserven für Ihre Mitarbeiter

Symantec Enterprise Vault Screenshot Ihre Mitarbeiter verbringen deutlich weniger Zeit mit Suchen von Daten und E-Mails durch automatische Indizierung aller archivierten Informationen mit der bekannten AltaVista-Technologie.

Einhaltung gesetzlicher Regelungen (Compliance)

Die Tatsache dass E-Mails inzwischen rechtlich relevante Informationen enthalten, hat diverse gesetzliche Regelungen hervorgebracht. Hierzu zählen Aufbewahrungspflichten und digitale Zugriffsrechte. Mit der Archivierung Ihrer Daten und E-Mails mit Enterprise Vault sind Sie dafür bestens gerüstet.

Was kann Enterprise Vault außerdem?

  • unterstützt Microsoft-Umgebungen (Microsoft Outlook und Outlook Web Access, Windows® Desktop Search, Windows Rights Management Services, Microsoft Cluster Server und SharePoint Portal Server)
  • erleichtert die Migration auf Exchange 2007 durch reduziertes Datenvolumen auf Mailservern
  • unterstützt jetzt auch Lotus Domino
  • unterstützt breite Palette an marktgängigen Speichersystemen (EMC Centera, NetApp,SAN/NAS, u.v.m.)
  • Microsoft Exchange Offline Vault macht Archive auch auf Notebooks ohne aktive Anbindung an das Firmennetz nutzbar.

Welche Vorteile bietet Enterprise Vault?

  • Automatische Mailbox-Verwaltung: Vermeiden Sie Kontingentbeschränkungen für die Anwender, ohne dabei die Microsoft® Exchange-Systemleistung und -Zuverlässigkeit zu beeinträchtigen.
  • Optimieren der Speicherauslastung: Nutzen Sie die intelligente Archivierung von E-Mails und Dokumenten und optimieren Sie so die Speicherauslastung, reduzieren Sie Sicherungsfenster und minimieren Sie Kosten.
  • Keine Probleme mehr mit PST-Dateien: Vermeiden Sie die Speichergrößen-, Sicherungs-, Sicherheits- und Stabilitätsprobleme von PST-Dateien.
  • Schnellere Sicherungen und bessere Systemwiederherstellung: Zentralisieren Sie die Verwaltung von E-Mail-Inhalten, um eine schnellere Exchange-Sicherung und die kontrollierte Wiederherstellung nach einem Notfall zu ermöglichen.
  • Intelligente Archivierung: Fügen Sie archivierten Inhalten Kontextinformationen hinzu und ermöglichen Sie den Einblick in die Inhalte. Filtern Sie so unkritisches Material heraus.
  • Archivierung aus rechtlichen Gründen und für die Richtlinieneinhaltung: Archivieren Sie E-Mails und andere geschäftliche Inhalte und stellen Sie sie wieder her, um rechtliche und behördliche Vorschriften zu erfüllen.
Autor: Simon Klein |

Kommentare