Windows Small Business Server 2011

MS_Partner_Logo

Der Microsoft Windows Small Business Server (SBS) 2011 ist ein preiswertes Serverbetriebssystem, das speziell für die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen entwickelt wurde. Dafür wurde auf eine einfache Bedienung und Administration der Funktionalitäten geachtet. Der SBS bietet trotzdem alle für ein Unternehmen wichtigen Funktionen zur Datensicherung und Wiederherstellung, E-Mail Empfang und Versand, Remotezugriff, firmeninterne Webseiten und Zusammenarbeit durch die gemeinsame Nutzung von Dokumenten und Druckern. Wir zeigen Ihnen die Unterschiede zwischen der Essentials und der Standard Version, sowie die zusätzlichen Funktionen mit dem neuen Premium Add-On.

Die Editionen des Small Business Server 2011

  • Windows Small Business Server 2011 Standard:

    Die Standard Edition ist für kleine Unternehmen mit maximal 75 Nutzern geeignet und fungiert als Komplettlösung für die Serverinfrastruktur. Dazu bietet der Small Business Server 2011 Standard die Technologien des Windows Server 2008 R2 zur Domänen- und Nutzer-Verwaltung, des Exchange Server 2010 SP1 zum Empfangen und Senden von E-Mails, sowie Unterstützung der Kalender-Funktion und von SharePoint Foundation 2010 zur Dokumentenverwaltung. Das Ganze wird über eine einfach bedienbare zentrale Oberfläche gesteuert, über die Sie auch die automatische Sicherung und Wiederherstellung des Servers oder die aktuellen Schutzeinstellungen der Rechner im Netzwerk administrieren können.

    Lizenzierung: Für die Standard Edition wird eine Serverlizenz und ein Zugriffslizenz für jedes angeschlossene Gerät (Device CAL) oder jeden benannten Nutzer im Netzwerk (User CAL) benötigt. Zusätzlich ist das Premium Add-On verfügbar, das die Funktionalitäten erweitert.

    Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt zum Small Business Server

  • Windows Small Business Server 2011 Essentials:

    Die Essentials Edition ist für kleine Unternehmen mit bis zu 25 Nutzern geeignet und dient als Schnittstelle zu Cloud-basierten Services, wie der Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS). Dazu bietet die Essentials Edition nur die grundlegenden Serverfunktionen des Windows Server 2008 R2, wie Nutzerverwaltung oder Sicherung und Wiederherstellung. Der Empfang von E-Mails wird beispielsweise über Exchange Online abgewickelt, das Dokumentenmanagement über SharePoint Online. Die Online-Komponenten können dabei je nach Bedarf und Nutzeranzahl einzeln lizenziert werden.

    Lizenzierung: Für die Essentials Edition ist nur eine Serverlizenz nötig. Die zusätzlichen Dienste werden separat lizenziert (siehe BPOS). Auch für die Essentials Edition ist das Premium Add-On verfügbar, das die Funktionalitäten erweitert.

    Weitere Informationen finden Sie im Datenblatt zum Small Business Server Essentials

  • Small Server Business Server 2011 Premium

    Das Premium Add-On ist für beide Editionen des Small Business Server 2011 verfügbar und ist der Nachfolger SBS 2008 Premium. bietet den Zugriff auf eine weitere Anwendungsplattform mit den Technologien des Windows Server 2008 R2 Standard und Microsoft SQL Server 2008 R2 Standard for Small Business. Damit können Sie einen zusätzlichen Server zur Anwendungsbereitstellung im Netzwerk einsetzen, was eine kostengünstige Lösung zur Erweiterung der IT-Umgebung in kleinen Unternehmen darstellt. Die zusätzliche Windows Server Standard Lizenz ermöglicht Ihnen zudem den Einsatz der Terminal-Services und die Nutzung eines zweiten Domain-Controllers.

Funktionsübersicht der Editionen

Funktion SBS 2011 Essentials SBS 2011 Standard
Zielgruppe Kleine Unternehmen und Home Office-Nutzer Kleine Unternehmen
Funktionen Serverlösung für Kleinunternehmen zum Schutz, Zentralisieren, Bereitstellen und Zugreifen auf Unternehmensdaten Server-Komplettlösung für eine verbesserte Produktivität und ein professionelles Auftreten
benötigtes IT-Wissen Minimal Verständnis der strategischen Nutzung der Technologie
Schlüsselszenarien PC-Backup, Datensicherung, Remote Zugriff, Unternehmensanwendungen, Cloud-Services Webseiten Hosting, Exchange E-Mail, SharePoint, Remote Zugriff, Unternehmensanwendungen
Maximale Nutzer 25 75
Lizenzierung Serverlizenz (keine CALs benötigt) Server- + Zugriffslizenzen (CALs)
Gemeinsamer Dateizugriff (SMB & NFS)
Netzwerk Infrastruktur (DNS, IIS & DHCP)
Zustandsüberstandsüberwachung
Active Directory Domäne
Remote Web-Zugriff
Server Backup
PC Backup
Serverandwendungsunterstützung
Virtualisierung (Hyper-V Host Unterstützung) mit Premium Add-On mit Premium Add-On
Active Directory Domäne beitreten nur Erstellen nur Erstellen
Integrierte Technologien
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Integration mit kompatiblen Online Services
  • Windows Server 2008 R2 Standard
  • Exchange 2010 SP1
  • SharePoint Foundation 2010
  • Windows Software Update Services
Bezeichnung
Microsoft Windows Small Business Server Standard inkl. 5 CAL; Licence/Software Assurance; Open-NL
SKU: T72-00111
Microsoft Windows Small Business Server Standard inkl. 5 CAL; Licence/Software Assurance; Open-C
SKU: T72-00109
Microsoft Windows Small Business Server Standard inkl. 5 CAL; Licence; Open-NL
SKU: T72-02925
Microsoft Windows Small Business Server Standard inkl. 5 CAL; Licence; Open-C
SKU: T72-02923
Microsoft Windows Small Business Server Standard User CAL; Single Licence; Open-NL
SKU: 6UA-03863
Microsoft Windows Small Business Server Standard Device CAL; Single Licence; Open-NL
SKU: 6UA-03860
Microsoft Windows Small Business Server Standard User CAL; Single Licence; Open-C
SKU: 6UA-03861
Microsoft Windows Small Business Server Standard Device CAL; Single Licence; Open-C
SKU: 6UA-03858
Autor: Stefan Barth |

Kommentare