IBM SPSS Statistics Standard Bundle

IBM SPSS Statistics Standard Bundle baut auf SPSS Statistics Base auf. Zusätzlich sind noch Module für erweiterte Modellierungsoptionen, Regressionsanalyse und benutzerdefinierte Tabellen unterstützen. Wir zeigen Ihnen in unserem Beitrag die einzelnen Module im Detail und was es bei der Lizenzierung zu beachten gilt.

SPSS Statistics Standard Bundle - Inhalte und Funktionen

SPSS Statistics Standard enthält alle Module von SPSS Statistics Base und zusätzlich folgende Module und Funktionen:

SPSS Statistics Subscription - Base und SPSS Statistics Base Edition enthalten die Module SPSS Data Preparation für die automatisierte Datenvorbereitung sowie SPSS Bootstrapping zum Testen der Modellstabilität mittels Bootstrapping. Eine vollständige Übersicht finden Sie auf unserer Seite zu SPSS Statistics.

IBM SPSS Advanced Statistics

IBM SPSS Advanced Statistics erweitert die Funktionen um die Analyse komplexer Zusammenhänge mit High-End Modellierinstrumenten, unter anderem mit verallgemeinterten, linearen, gemischten Modellen oder der Cox-Regressionsanalyse. Mehr dazu auch auf der IBM Dokumentationsseite: Advanced Statistics

  • Lineare gemischte Modelle (Mixed models)

  • Allgemeine lineare Modelle (GLM)

  • Verallgemeinerte lineare Modelle (GZLM)

  • Multivariate allgemeine lineare Modelle (IBM Dokumentationsseite)
  • Verallgemeinerte gemischte lineare Modelle mit metrisch und ordinal skalierten Zielgrößen (GLMM)

  • Verallgemeinerte Schätzungsgleichungen (GEE)

  • Fixed-Effect-Analyse von Varianzen (ANOVA), Kovarianzanalyse (ANCOVA), multivariate Varianzanalyse (MANOVA) und multivariate Kovarianzanalyse (MANCOVA)

  • ANOVA und ANCOVA nach Zufalls- oder Mischverfahren

  • Wiederholte Messungen von ANOVA und MANOVA für Messwiederholungen

  • Schätzung von Varianzkomponenten (VARCOMP)

  • Allgemeine Modelle von mehrdimensionalen Kontingenztafeln (LOGLINEAR)

  • Hierarchische logarithmisch-lineare Modelle für mehrdimensionale Kontingenztafeln (HILOGLINEAR)

  • Logarithmisch-lineare und Logit-Modelle für die Datenzählung durch generalisiertes lineares Modellkonzept (GENLOG)

  • Überlebensanalyse (SURVIVAL)

  • Kaplan-Meier-Schätzverfahren für die Schätzung der Zeitdauer bis zum Eintritt eines Ereignisses (KM)

  • Cox-Regression (COXREG)

  • Bayesian statistics (IBM Dokumentationsseite)
  • Alle Funktionen finden Sie auch veranschaulicht im IBM Video: IBM SPSS Advanced Statistics in action.

    *Preise für Neulizenzen, Renewals und Reinstated Renewals (Upgrades) finden Sie auf unserer IBM SPSS Advanced Statistics Seite.

IBM SPSS Custom Tables

IBM SPSS Custom Tables - Präsentationsreife Darstellung von Ergebnissen und komfortable Verwaltung von Mehrfachantworten-Sets. Mehr dazu auch auf der IBM Dokumentationsseite: Custom Tables.

  • Intuitiv zu bedienende Tabellierungsoberfläche

  • Auswahl aus 35 Statistiken für Zellen und Übersichtsdaten

  • Berechnung von Prozentwerten aus Daten mit Mehrfachantworten

  • Speichern von Mehrfachantworten-Sets

  • Verkettung sämtlicher Dimensionen für die Aufnahme von Mehrfachvariablen mit unterschiedlichen Statistiken in einer einzigen Tabelle

  • Unterscheidung nach der Art der fehlenden Werte in Ihren Daten, so dass fehlende Antworten eindeutig angezeigt werden können

  • Life Tables (IBM Dokumentationsseite)
  • Alle Funktionen finden Sie auch veranschaulicht im IBM Video: IBM SPSS Statistics Custom Tables in action.

    *Preise für Neulizenzen, Renewals und Reinstated Renewals (Upgrades) finden Sie auf unserer IBM SPSS Custom Tables Seite.

IBM SPSS Regression

Mit IBM SPSS Regression können Sie bessere Vorhersagen durch leistungsfähige nichtlineare Regressionsverfahren treffen. Mehr dazu auch auf der IBM Dokumentationsseite: Regression.

  • Multinomiale logistische Regression (NOMREG)

  • Binäre logistische Regression (LOGISTIC)

  • Uneingeschränkte nichtlineare Regression (NLR)

  • Eingeschränkte nichtlineare Regression (CNLR)

  • Gewichtete kleinste Quadrate (WLS)

  • Zweistufige kleinste Quadrate (2SLS)

  • Probitanalysen (PROBIT)

  • Quantile Regressions Analyse

  • Alle Funktionen finden Sie auch veranschaulicht im IBM Video: IBM SPSS Statistics Regression in action.

    *Preise für Neulizenzen, Renewals und Reinstated Renewals (Upgrades) finden Sie auf unserer IBM SPSS Regression Seite.

SPSS Statistics Standard Bundle Preise

SPSS Statistics Standard Neulizenz

  • Lizenziert wird nach Authorized User oder Concurrent User.
  • Neulizenzen beinhalten immer mindestens 1 Jahr IBM SW S&S.
  • Nach Ablauf der Wartung kann die Lizenz weiterhin genutzt werden (perpetual).
Concurrent User
IBM SPSS Statistics Standard; Concurrent User; License + SW Subscription & Support 12 Months
SKU:
D0EK0LL
Brutto:
€19,176.85
Netto:
€16,115.00
Authorized User
IBM SPSS Statistics Standard; Authorized User; License + SW Subscription & Support 12 Months
SKU:
D0EKZLL
Brutto:
€7,660.03
Netto:
€6,437.00

SPSS Statistics Standard Mietlizenz

Concurrent User
IBM SPSS Statistics Standard; Concurrent User; Subsequent Fixed Term License + SW Subscription & Support 12 Months
SKU:
E09L7LL
Brutto:
€8,440.67
Netto:
€7,093.00
Authorized User
IBM SPSS Statistics Standard; Authorized User; Subsequent Fixed Term License + SW Subscription & Support 12 Months
SKU:
E09LALL
Brutto:
€3,376.03
Netto:
€2,837.00

SPSS Statistics Standard - Kauf und Lizenzierung

  • Es gibt Kauflizenzen (perpetual), Mietlizenzen (feste Laufzeit), Upgrades (Reinstatement) und Wartungsverlängerungen (SW S&S).
  • Lizenziert wird nach Authorized User oder Concurrent User.
  • Nach Ablauf der Wartung kann die Kauflizenz weiterhin genutzt werden. Mietlizenzen verlieren nach der Laufzeit das Nutzungsrecht und dürfen diese nicht weiter nutzen.
  • Wartungsverlängerungen müssen vor Ablauf der Wartung vorgenommen werden. Ansonsten ist ein Reinstatement nötig.
  • Reinstatements sind zum Wiedereinstieg in die IBM SW S&S, innerhalb der letzten 3 Jahre, nach Ablauf der Wartung. Ansonsten bleibt nur ein Neukauf.
  • Trade-Ups sind Upgrades von SPSS Bundles auf eine höhere Edition. Man kann von SPSS Statistics Standard bzw. SPSS Statistics Professional auf SPSS Statistics Premium upgraden. Man zahlt nur die Differenz.
  • Laufzeitanpassungen können bei einer anstehenden Wartungsverlängerung vorgenommen werden. Gerne können Sie mich dazu kontaktieren.
  • IBM bietet SPSS Statistics auch als SPSS Subscription in einem günstigen Bundle an. Dazu gibt es weitere Add-Ons.

Authorized User

Wenn Sie eine Authorized User Lizenz kaufen, dann dürfen Sie das Programm auf einem beliebigen PC oder Server installieren und es darf nur der autorisierte Benutzer (üblicherweise der Hauptbenutzer des PCs) damit arbeiten. Wenn Sie fünf Lizenzen kaufen, dann dürfen fünf autorisierte Benutzer damit arbeiten.

In diesem Lizenzmodell werden die Lizenzen pro Anwender (bzw. pro Arbeitsplatz) lizenziert. Die Berechtigung über diese Lizenz liegt grundsätzlich bei einem berechtigem Benutzer und ist ihm eindeutig zugeordnet. Im Spezialfall von SPSS Statistics, ist die Kauflizenz bzw. Mietlizenz nach der Installation sogar hardwaregebunden. Sprich Sie dürfen das Programm nicht auf einem weiteren Gerät installieren. Vor einer Neuinstallation muss erst der sogenannte Hardware-Lock über einen speziell generierten Lock-Code gelöst werden. Dies kann der Kunde über das SPSS License Key Center kontrollieren. Unternehmen dürfen die Lizenz jederzeit einem neuen User zuordnen, der die Software auf maximal zwei Endgeräten nutzen darf. Mehr Informationen finden Sie unter IBM Passport Advantaged (Berechtiger Nutzer).

Concurrent User

Das Concurrent User Lizenzmodell bietet die Möglichkeit, die SPSS Lizenz auf mehrere Anwender aufzuteilen. Arbeitet ein Anwender mit SPSS, dann ist die Lizenz in diesem genutzten Zeitraum ihm zugeteilt. Beendet der Anwender SPSS, kann ein anderer Anwender diese Lizenz nutzen und ist dann ihm zugeteilt. Bei einer hohen Anzahl von Concurrent User Lizenzen können entsprechend viele Anwender parallel auf die SPSS Software zugreifen. Die Lizenzen werden auf einem Server zentral verwaltet. Die SPSS-Clients werden weiterhin auf den jeweiligen Endgeräten installiert und arbeiten lokal. Der Preis beträgt das 2,5-fache der Authorized-User-Lizenz. Wenn aber mehrere Nutzer zu unterschiedlichen Zeitpunkten die Lizenz nutzen wollen, kann dies Kosten sparen!

Support & Subscription

Jede Lizenz beinhaltet Software Subscription & Support (SW S&S) für ein Jahr. Support & Subscription bedeutet, dass der Kunde während dieser Zeit alle Veröffentlichungen neuer Editionen (Upgrade) und Maintenance Releases (Updates) nutzen darf. Fix Packs, die grobe Fehler beheben, erhalten auch Kunden außerhalb der SW S&S auf einer gesonderten Seite. Vor dem Ende der Laufzeit, kann der Kunde seine Software S&S für ein weiteres Jahr verlängern. Verlängert der Kunde nicht, kann er die Lizenz zwar weiterhin nutzen, verliert aber den Anspruch auf technischen Support vom Hersteller, sowie Updates. Fix Packs stehen ihm weiterhin zu Verfügung. Es müssen grundsätzlich alle Lizenzen unter Wartung stehen, die produktiv eingesetzt werden. Eine Teilmenge der Lizenzen zu verlängern, oder eine Nachlizenzierung des Supports (=Reinstatement) ist ebenfalls möglich.

Reinstatement

Reinstatement bedeutet bei IBM die nachträgliche Wiederaufnahme der Wartung. Ein Reinstatement ist quasi ein Update inklusive ein Jahr Wartung. Erläuterung: IBM verkauft alle Software-Lizenzen zunächst mit einem Jahr Wartung (Support und kostenloses Upgrade auf die jeweils neuste Version). Nach einem Jahr müssen Sie die Wartung verlängern. Wenn Sie das versäumen, dann verlieren Sie den Anspruch auf Support und den Anspruch auf neue Versionen zu wechseln. Traditionelle Upgrades gibt es bei IBM nicht. Was also tun, wenn Sie später doch noch auf eine neuere Version updaten möchten? Dafür gibt es das Reinstatement, eine Wiederaufnahme der Wartung mit dem Recht, auf die neuste Version zu wechseln.

SPSS Statistics Subscription Download Anleitung

Falls Sie vorher die Software testen möchten, können Sie sich unter der IBM Anmeldungsseite anmelden und sich mit Ihrer IBMid einloggen, nachdem sie sich registriert haben. Im Anschluss können Sie die Software herunterladen.