SPSS kaufen, aber wie?

Das IBM SPSS Statistics Produktportfolio ist modular und einfach aufgebaut. Wer sich jedoch erstmalig mit der Anschaffung von SPSS beschäftigt, könnte einen anderen Eindruck bekommen. Ich wende mich mit diesem Artikel an Einkäufer und Anwender, die über den Kauf von IBM SPSS Statistics nachdenken und einen einfachen, kompakten Einstieg in Aufbau und Lizenzierung des IBM SPSS Statistics Produktportfolio suchen.

SPSS Statistics Base – das Basisprogramm, das jeder braucht

Alles beginnt mit IBM SPSS Statistics Base, dem Grundmodul. SPSS Statistics Base ist bereits voll funktionsfähig und enthält wichtige Basisfunktionen. Viele Kunden benötigen zunächst nur die Base. Der modulare Aufbau ermöglicht jederzeit die kostengünstige Erweiterung des Basismoduls um zusätzliche Analysemöglichkeiten, wenn der Bedarf entsteht. Die wichtigsten Module sehen Sie in der folgenden Abbildung.

IBM SPSS Statistics Base kann entweder einzeln oder in einem Paket zusammen mit Zusatzmodulen (Bundle) erworben werden. Es gibt drei verschiedene Bundles, die sich durch die Anzahl der enthaltenen Module unterscheiden. Die Bundles heißen SPSS Statistics Standard, SPSS Statistics Professional und SPSS Statistics Premium.

Mit Version 25 hat IBM zusätzlich die Möglichkeit der Abonnement-Lizenzierung (Subscriptions) eingeführt. Die Subscriptions haben einen ähnlichen Aufbau wie die Module (Base Subscription und Add-On Module), unterscheiden sich aber in der Zusammensetzung. Die SPSS Statistics Subscription – Base Edition enthält beispielsweise zusätzlich zum SPSS Statistics Base Grundmodul, die Module SPSS Data Preparation und SPSS Bootstrapping.

Dazu später mehr. Zunächst möchte ich anhand des Basisprogramms die verschiedenen Lizenzierungsalternativen beschreiben.

Preise am Beispiel SPSS Statistics Base

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die SPSS Base zu lizenzieren. Die Base steht hier stellvertretend für alle anderen Module und Bundle. Die Lizenzierung ist überall gleich.

Lizenzierung

  • AUTHORIZED USER: Wenn Sie eine Authorized User Lizenz kaufen, dann dürfen Sie das Programm auf einem beliebigen PC oder Server installieren und es darf nur der autorisierte Benutzer (üblicherweise der Hauptbenutzer des PCs) damit arbeiten. Wenn Sie fünf Lizenzen kaufen, dann dürfen fünf autorisierte Benutzer damit arbeiten.
  • CONCURRENT USER: Wenn Sie eine Concurrent User Lizenz kaufen, dann dürfen Sie das Programm auf beliebig vielen PCs im Netzwerk installieren und es dürfen beliebige Mitarbeiter mit dem Programm arbeiten, jedoch nur einer gleichzeitig. Das wird technisch durch die Installation des License Managers sichergestellt. Der License Manager wird auf einem Rechner installiert, der vorzugsweise immer angeschaltet ist, und die erworbenen Concurrent User Lizenzen werden dort registriert. Wenn Sie statt einer Lizenz fünf kaufen, dann dürfen eben fünf beliebige Mitarbeiter gleichzeitig mit der SPSS Statistics Base arbeiten.
  • INITIAL FIXED TERM LICENSE: Steht „Fixed Term License“ in der Bezeichnung, dann handelt es sich um eine Lizenz mit begrenzter Laufzeit. Hier sind es 12 Monate. Nach Ablauf dieser 12 Monate muss das Programm entweder abinstalliert werden oder man muss eine neue Lizenz erwerben. Fixed Term Lizenzen, also Lizenzen mit einer festen Laufzeit, kommen vor allem im Projektgeschäft vor, wenn das Programm nach Abschluss des Projekts nicht mehr benötigt wird.
  • LICENSE + SW SUBSCRIPTION & SUPPORT 12 MONTHS: Das ist schlicht und ergreifend eine Neulizenz inkl. 12 Monate Support durch IBM plus 12 Monate kostenlose Upgrades auf Nachfolgeversionen. Heute sind wird bei SPSS Statistics 27. Käme nun innerhalb der 12 Monate die SPSS Statistics 28 heraus, dann dürften Sie das neue Programm ohne zusätzliche Kosten herunterladen, installieren und nutzen.
  • Renewals, Reinstatement, Subsequent Fix Term License, PVU bzw Processor Value Unit etc.: Der Vollständigkeit halber möchte ich erwähnen, dass es weitere Begrifflichkeiten und Lizenzen in diesem Zusammenhang gibt, die jedoch für Neukunden zunächst irrelevant sind. Renewals sind optionale Verlängerungen des „Subscription & Support“, Reinstatements sind Updates inkl. ein Jahr Subscription & Support und eine subsequent Fix Term License kauft man als Anschluss-Lizenz, wenn die Initial Fixed Term License abgelaufen ist.

Siehe auch SPSS Statistics Base Preise für eine vollständige Auflistung der Kaufoptionen. Weitere Informationen zur PVU-Client/Server-Lizenzierung finden Sie auf unserer Seite zur IBM Lizenzierung.

Zwischenstand

Das sind nun doch viele Informationen geworden, die beim erstmaligen Lesen etwas verwirrend sein können. Eigentlich ist für den Neukunden alles relativ einfach. Sie müssen sich nur überlegen, ob sie mit Authorized oder mit Concurrent User Lizenzen günstiger weg kommen. Wenn Sie nur eine kurze Nutzung beabsichtigen, dann kaufen Sie Fixed Term Lizenzen, sonst Dauerlizenzen (ohne FIXED TERM in der Bezeichnung). OK? Dann machen wir weiter mit den Modulen und dann den Paketen (Lizenz-Bundle).

SPSS Statistics Module

Wie bereits erwähnt, gibt es eine ganze Reihe Zusatzmodule, die man als Ergänzung zum Basisprogram SPSS Statistics Base kaufen kann. Für die Zusatzmodule gibt es analoge Lizenzen, also Authorized User, Fixed Term, Concurrent User usw. Üblicherweise kauft man Basisprogramm und Zusatzmodul als gleiche Lizenzart. Wenn man jedoch bestimmte Module beispielsweise nur temporär für ein Projekt benötigt, dann kann man auch für ein Basisprogramm, dass als Dauerlizenz erworben wurde, Module als Fixed Term Lizenzen erwerben.

In der folgenden Tabelle finden Sie alle verfügbaren Module als Authorized User License. Die übrigen Lizenzoptionen finden Sie auf unserer IBM SPSS Seite.

Lizenz-Bundles

Lizenz-Bundles sind rabattierte Lizenzpakete, die neben dem Grundprogramm SPSS Statistics Base weitere Module enthalten.

Alles was ich bisher über die Lizenzierung geschrieben habe gilt auch für die Lizenz-Bundles. Es folgen die verfügbaren Bundle als Authorized User Lizenzen. Die anderen Lizenz-Alternativen finden Sie auf unserer IBM SPSS Seite.

SPSS Statistics Standard

SPSS Statistics Professional

SPSS Statistics Premium

SPSS Subscriptions

SPSS Subscriptions werden, wie der Name schon andeutet, als Abonnement lizenziert und haben eine Mindestlaufzeit von drei Monaten. Die Zahlung erfolgt monatlich oder jährlich. Lizenziert wird immer pro Nutzer. Es gibt eine Base Subscription, die bereits zwei zusätzliche Module enthält. Zudem sind drei Add-On Subscriptions verfügbar, die ebenfalls mehrere Module enthalten. Die Module lassen sich hier nicht einzeln lizenzieren, sind aber im Bundle meist günstiger als der Einzelkauf.

SPSS Subscription – Base Edition

Die Base Edition wird, wie das Base Modul, als Basis-Lizenz benötigt. Die folgenden Module sind enthalten:

Add-On Subscription – Custom Tables & Advanced Statistics

Benötigt immer eine vorhandene SPSS Subscription Base. Enthält die folgenden Module:

Add-On Subscription – Complex Sampling & Testing

Benötigt immer eine vorhandene SPSS Subscription Base. Enthält die folgenden Module:

Add-On Subscription – Forecasting & Decision Trees

Benötigt immer eine vorhandene SPSS Subscription Base. Enthält die folgenden Module:

Zusammenfassung

Ich hoffe diese Einführung hilft Ihnen, das IBM SPSS Produktportfolio etwas besser zu verstehen. Überlegen Sie sich zuerst, welche Lizenzmetrik (Authorized User / Concurrent User / Subscription) am geeignetsten ist. Wenn es um ein Projekt mit begrenzter Laufzeit geht, könnte sich eventuell eine Subscription oder Fixed Term License anbieten. Dann müssen Sie noch entscheiden, ob die Base Edition genügt, ob Sie Zusatzmodule benötigen und ob man diese eventuell in einem Bundle günstiger kaufen kann. Voilà, das war es schon!

Ein paar Details, wie die Client-Server-Lizenzierung, habe ich ausgeklammert. Setzen Sie ein Bookmark/Lesezeichen und besuchen Sie uns regelmäßig für weitere Informationen zur Lizenzierung.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns ein Mail, wenn Sie Fragen oder Wünsche haben. Nutzen Sie gerne unsere Online-Möglichkeiten zur Anforderung von Angeboten oder zur Diskussion mit uns und anderen Lesern.