IBM SPSS Statistics und SPSS Modeler - Funktionsvergleich

Die SPSS Produktfamilie besteht aus den Produkten SPSS Statistics, SPSS Modeler und SPSS AMOS. Mit SPSS Statistics und Modeler können Vorhersage-Modelle und andere analytische Aufgaben bis hin zu komplexen, statistischen Analysen, durchgeführt werden. Doch worin unterscheiden sich die beiden Produkte genau?

Wir zeigen in diesem Artikel die Unterschiede zwischen den SPSS Subscriptions / Bundles und der weitergehenden Lösung SPSS Modeler.

SPSS vs Modeler - Funktionsvergleich

FunktionSPSS StatisticsSPSS Modeler
Lizenzierung
Subscription
Perpetual License
Term License
Add-Ons
Technische Daten
Erster Release19681994
Aktuelle Version28.0.118.2.2
Windows, Mac OS Unterstützung
Linux, Unix Unterstützung
Open Source Unterstützung
Integration mit R und Python Code
IBM Extension Hub
Funktionen
HauptanwendungHypothesentestHypothesengenerierung
Erstellen von Modellen für präzise Entscheidungen
Regelmäßiges Erstellen analytischer Berichte
Ad Hoc Datenanalyse und Pattern Detection
Datenkombination aus mehreren Quellen
Automatisierung

Zusammenarbeit von SPSS und Modeler

SPSS Statistics und der SPSS Modeler ergänzen sich bei der Zusammenarbeit im Team: SPSS Statistics kann zur Vorbereitung der Daten für den SPSS Modeler genutzt werden und via XML importiert werden. Darauf können die Daten auch im Modeler mit den SPSS Prozeduren durchsucht werden. Auch Nutzung und Import von komplexen Datenmodellen aus IBM Modeler in SPSS Statistics sind möglich.