IBM SPSS Statistics Roadshow 2015: Predictive Analytics im Mittelstand

IBM SPSS Statistics Logo 200px

Nutzen Sie mit Predictive Analytics alle wertvollen Informationsquellen im Unternehmen und lernen Sie praxisrelevante Lösungen für den Mittelstand und branchenübergreifende Industriebereiche kennen. Erfahren Sie, wie Sie aus Ihren Daten – egal ob strukturiert oder unstrukturiert – entscheidungsrelevantes Wissen generieren. Data und Text Mining sind nicht nur Methoden für die für weltweit tätige Konzerne. Auch im Mittelstand verraten von Unternehmen erzeugte und erhobene Daten viel über die Zukunft, sowohl im Marketing als auch in der Produktion. Denn Muster ergeben sich bei analytischen Auswertungen immer. Bei der diesjährigen SPSS Roadshow für den Mittelstand zeigt IBM Ihnen wie Sie die Produkte IBM SPSS Statistics und Modeler in Ihrem Unternehmen nutzen können, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Außerdem wird auf der Roadshow die neue Version 17 des IBM SPSS Modeler vorgestellt. Im Artikel geben wir eine Übersicht der Themen und der Veranstaltungsorte.

IBM SPSS Roadshow Frühjahr 2015: Predictive Analytics im Mittelstand

Was ist möglich? Vorsprung durch Data und Text Mining

Noch vor einigen Jahren hat man sich beim Online-Shopping mit großem Staunen gefragt „Wie machen die das?“, wenn der Anbieter wusste, wofür man sich interessiert, noch bevor man danach gesucht hat.
Heute sind sich alle – egal ob im B2C- oder im B2B-Umfeld – einig, dass in Kunden- und Produktionsdaten unglaubliches Potenzial für das eigene Unternehmen steckt. Dabei ist es unwichtig, ob es sich um DEN Kunden oder DAS Produkt oder DIE Problemstellung handelt. Noch wird aber nicht mal 1 Prozent des weltweit anfallenden Datenvolumens aktiv genutzt, um zuverlässige Zukunftsprognosen abzuleiten.

IBM SPSS lädt Sie dazu ein, bei der Roadshow „Predictive Analytics im Mittelstand“ die Vorzüge von Data und Text Mining kennenzulernen. Auf dieser kostenlosen Veranstaltung erleben Sie, wie Sie mit den Lösungen von IBM zum Beispiel Kundenpräferenzen und -meinungen aus allen Kommunikationskanälen – Klassisch, Online, Soziale Netzwerke, Call Center – identifizieren und proaktiv Kunden mit den richtigen Angeboten binden oder Garantiefälle aktiv vermeiden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Potenzial Ihrer Daten nicht nur erkennen, sondern auch nutzen:

  • Personas profitabler Kunden erstellen und zur zielgerichteten Akquise sowie besseren Bindung durch bedarfsgerechte Angebote einsetzen
  • Marketing- und Werbekampagnen durch Identifizierung trennscharfer relevanter Zielgruppen optimieren bei gleichzeitiger Kostensenkung
  • Maschinen optimiert auslasten und bedarfsgerecht warten durch Auswertung von Sensoren-Daten
  • Wie löse ich aktuelle Herausforderungen rund um Marketing und Kundenmanagement oder auch Produktion und Services?
  • Wie bringe ich meine Kunden dazu, auch das nächste Angebot anzunehmen?
  • Wie verhindere ich Reparaturwiederholungen?

Die Roadshow im Überblick

  • Thema: SPSS Roadshow “Predictive Analytics im Mittelstand”
  • Uhrzeit: 09:30h
  • Veranstaltungsorte und Termine:
    • 24. Februar 2015 – Hamburg
    • 25. Februar 2015 – Leipzig
    • 3. März 2015 – Düsseldorf
    • 4. März 2015 – Stuttgart
    • 11. März 2015 – Zürich
    • 12. März 2015 – München
  • Anmeldung: Für die Veranstaltung in Stuttgart können Sie sich über unser Anmeldeformular anmelden. Für die weiteren Veranstaltungsorte oder bei Fragen unserer SPSS Spezialistin Frau Stefania Severo per E-Mail oder telefonisch unter 07031-79433-520 zur Verfügung.

Agenda zur Roadshow

Uhrzeit Thema
09.30 – 10.00 Uhr Registrierung
10.00 – 10.15 Uhr Begrüßung & Vorstellung
10.15 – 11.15 Uhr Mehrwert und konkreter Nutzen durch Data Mining
  • Abgrenzung & Synergieeffekte zur klassischen Statistik und Business Intelligence
  • Typische Fragestellungen & Einsatzmöglichkeiten für Unternehmen
  • Wie löse ich die Herausforderungen
    • Im Marketing und CRM Umfeld: Kostendruck, Kundenakquise, Cross- und Upselling, Kundenbindung profitabler Kunden, schnelle Nutzung aller multi-channel Kundeninteraktionen und Feedbacks
    • In der Produktion und in der Qualitätssicherung vorausschauende Instandhaltung: Ursachen für Fehler, Qualitätsmängel und Ausschuss reduzieren, prognostizieren und proaktiv beheben, Wiederholreparaturen und Garantiefälle vermeiden
  • Kurzer Überblick zu den Neuerungen in SPSS Modeler 17
  • IBM Watson und SPSS – Wer ist der relevante Anwender und wie ergänzen sich die beiden Lösungen
11.15 – 11.45 Uhr Kaffepause
11.45 – 12.30 Uhr Wertvolle Textdaten erschließen mittels Text Mining
  • Mit Text Mining den 360 Grad Blick auf Kunden, Mitarbeiter, Bürger und Vorgänge gewinnen und entscheidende Zusammenhänge identifizieren – durch Verwendung bislang ungenutzter Textdaten aus E-Mails, Web, CRM/ERP-Systemen, internen Dokumenten und Umfragen
  • Mit Social Media Analytics soziale Netzwerke, Foren und Blogs analysieren und Kundenpräferenzen und Trends frühzeitig erkennen
12.30 – 13.15 Uhr Lunch/Fingerfood
13.15 – 14.15 Uhr IBM Kunden berichten aus der Praxis: (nach Veranstaltungsort)
Hamburg:
  • Dr. Hanie Iraki, Senior Manager Customer Management, Zalando SE: „CRM Data Mining mit dem SPSS Modeler“
  • Wolfgang Hüffer, Leitung Reichweiten & Systeme, AZ Direct GmbH: „Datenschutzkonformes Smart Data und Data Pooling – Neue Möglichkeiten im Customer-Journey-Management“
Leipzig:
  • Anna Sapronova, Junior BI Consultant, LDB Löffler GmbH: Text Mining – Erfolgreich managen mit Kundenmeinung
Düsseldorf:
  • Dr. Ana Moya, Leitung Insights & Analytics, FUNKE MEDIEN NRW GmbH: Data Mining im Verlagswesen
  • Wolfgang Hüffer, Leitung Reichweiten & Systeme, AZ Direct GmbH: „Datenschutzkonformes Smart Data und Data Pooling – Neue Möglichkeiten im Customer-Journey-Management“
Stuttgart:
  • Wolfgang Hüffer, Leitung Reichweiten & Systeme, AZ Direct GmbH: „Datenschutzkonformes Smart Data und Data Pooling – Neue Möglichkeiten im Customer-Journey-Management“
Zürich:
  • Dr. Matthias Glowatzki, Manager Business Analytics Services Sales & SPSS Advanced Analytics, IBM Deutschland GmbH: „Einführung von Predictive Analytics im Unternehmen – Vorgehensweise und Projektbeispiele von IBM SPSS Services“
München:
  • Wolfgang Hüffer, Leitung Reichweiten & Systeme, AZ Direct GmbH: „Datenschutzkonformes Smart Data und Data Pooling – Neue Möglichkeiten im Customer-Journey-Management“ TNS Deutschland GmbH, „Nutzung von Text Mining zur gewinnbringenden Optimierung der Customer Experience“
14.15 – 15.15 Uhr Live Demo: Anreicherung von Data Mining durch Text Mining
  • Szenarien und Lösungen für den Einsatz von Data und Text Mining in Organisationen. Anhand von Kundenbeispielen wird die erfolgreiche Umsetzung in der Praxis demonstriert
  • Typische Anwendungsfelder:
    • Marketing- und Kampagnenoptimierung
    • Bindung profitabler/wechselgefährdeter Kunden
    • Next best offer
    • Ressourcen- und Standortplanungen für den kommerziellen und medizinischen Bereich
    • Risikomanagement (Kreditwürdigkeit, Verbrechensprävention)
    • Analyse von Kundenfeedback
    • Mit Entity Analyse multiple Identitäten in großen, komplexen Datenstrukturen identifizieren
ab ca. 15.15 Uhr Zusammenfassung/Ausblick zu den Software as a Service (Saas) Offerings und Diskussion
Autor: Software-Express Team | Veröffentlicht: 20. Januar 2015 | Aktualisiert: 08. Februar 2016

Kommentare