SPSS – 20% Rabatt bis Jahresende

IBM SPSS Statistics Logo 200px

Bis Ende des Jahres 2014 bietet IBM einen Rabatt auf Neulizenzen für IBM SPSS Statistics und SPSS Modeler. Wenn Sie planen eine Datenanalyse- und Statistiksoftware oder eine Data Mining Lösung zu erwerben oder Ihre Lizenzen zu erweitern, haben Sie bis zum 19. Dezember 2014 die Gelegenheit von Sonderkonditionen zu profitieren. Sichern Sie sich jetzt 20 % Rabatt auf alle IBM SPSS Statistics Produkte und IBM SPSS Modeler, die weltweit führende Statistik- und Data Mining Software. Die aktuellen Versionen bietet Ihnen zahlreiche innovative Funktionen für eine professionelle und fundierte Datenanalyse bzw. Modellierungen und Vorhersageverfahren. Im Artikel zeigen wir Ihnen wie Sie den Rabatt erhalten.

Bis zum 19. Dezember 2014 erhalten Sie einen Rabatt von 20% auf Neulizenzen für SPSS Statistics und SPSS Modeler. IBM SPSS Statistics ist eine der weltweit führenden Softwarelösungen zur Datenanalyse und Erstellung von Statistiken. Mit SPSS können Geschäfts- und Forschungsprobleme durch aussagekräftige Voraussagemodelle und hochwertige Analyseverfahren gelöst werden. Mit der im Sommer veröffentlichten Version 22 wurde die Analyse um Monte-Carlo-Simulationen erweitert, die noch genauere Vorhersagen ermöglichen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit auch von mobilen Endgeräten auf Ihre Analysen zuzugreifen und damit überall effiziente Entscheidungen zu treffen.

Ablauf der Promotion

SPSS_Gutschein_2014_500px

Zur Teilnahme an der Promotion fragen Sie die gewünschte SPSS Version, bzw. die Module bei unserer SPSS Spezialistin Stefania Severo (07031-79433-520) an. Gerne machen wir Ihnen, nach Genehmigung durch die IBM, ein individuelles Angebot mit den Rabatten der Promotion.

Wenn Sie den Gutschein bereits von IBM erhalten haben, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot mit den 20% Rabatt.

Die Promotion gilt für alle Neulizenzen der SPSS Statistics Software Bundles und der einzelnen Module; Renewals und Upgrades sind ausgeschlossen. Eine aktuelle Preisübersicht, ohne Promotions-Rabatt, finden Sie auf unseren Seiten zu IBM SPSS Statistics.

Fragen zur Lizenzierung von SPSS und zu den IBM Lizenzprogrammen erklären wir in unserem Artikel zum Kauf von SPSS.

Übersicht der SPSS Statistics Produktfamilie

Die SPSS Software ist modular aufgebaut. Für die grundlegende Funktionen wird immer das Basis-Modul SPSS Statistics Base benötigt. Es gibt auch drei Bundles (SPSS Statistics Standard, Professional und Premium), die das Basis-Modul mit weiteren Modulen als Komplettpaket beinhalten. Die Funktionalität kann durch zusätzliche Module an die individuellen Anforderungen angepasst, und auch nachträglich erweitert, werden. Eine Übersicht aller Module finden Sie auf unseren SPSS Seiten und auf der IBM Homepage. Eine kostenlose SPSS 22 Testversion können Sie ebenfalls herunterladen.

Die Vorteile mit IBM SPSS Statistics

  • Geringe Einarbeitungszeit durch intuitive grafische Benutzeroberfläche
  • Unterstützung in allen Phasen des Analyseprozesses
  • Fundierte Prognosen Analyseverfahren anstatt einfacher Tabellenkalkulation
  • Schnelle Datenvorbereitung und rascher Zugriff auf umfangreiche Datasets und Datenbanken sowie deren schnelle Analyse
  • Direkte Diagrammerstellung mit anspruchsvollen Berichtsfunktionen
  • Hoher Grad an Automatisierung
  • Nahtlose Zusammenarbeit mit anderen Programmen (Java, R, Python, .net)
  • Erstellung von Heat-Maps unter Verwendung der Monte-Carlo-Simulation, die nun auch die automatische lineare Modellierung (ALM) sowie Simulationszeichenketten unterstützt

Die Vorteile mit IBM SPSS Modeler

  • Breites Spektrum an Modellierungs- und Prognoseverfahren inklusive Klassifizierungs-, Segmentierungs- und Assoziationsalgorithmen
  • Identifizierung von verborgenen Mustern in unterschiedlichen Datenquellen (z. B. Data-Warehouses, Datenbanken, Hadoop-Distributionen oder Flat Files)
  • Entity, Text und Social Network Analyse
  • Hohe Benutzerfreundlichkeit durch intuitive Oberfläche für Analysten und Geschäftsanwender zur schnellen Ergebnisfindung
Autor: Software-Express Team | Veröffentlicht: 03. November 2014 | Aktualisiert: 26. Januar 2016

Kommentare