Adobe Education Lizenzbezug und Berechtigungen

Adobe unterstützt berechtigte Personen und Bildungseinrichtungen durch ein kostengünstiges und flexibles Lizenzprogramm bei dem Sie bis zu 80% gegenüber dem kommerziellen Preis sparen können. Damit kann die Adobe-Software zur Vermittlung von Kenntnissen zur effektiven Darstellung von Informationen und Ideen genutzt werden. Wir geben Ihnen einen Überblick welche Voraussetzungen für die Bestellung von Education-Lizenzen erfüllt sein müssen und listen die wichtigsten Produkte mit den Konditionen für Bildungseinrichtungen.

Vorraussetzungen

Adobe Education-Software müssen Studenten und Lehrer als Student & Teacher Editionen direkt bei Adobe kaufen. Um die Software beziehen zu können müssen Sie eine Bezugsberechtigung vorweisen. Adobe listet auf seinen Seiten, die Möglichkeiten diese nachzuweisen für Schüler und Studenten, sowie Lehrer und Dozenten. Auf diese Versionen gehen wir im Artikel nicht näher ein. Adobe beschreibt die Student & Teacher Editonen ausführlich auf den eigenen Internet Seiten.

Berechtigt zum Bezug der Education-Lizenzen in den Adobe Volumen-Lizenzprogrammen Transactional Licensing Program (TLP) und Cumulative Licensing Program (CLP) sind Bildungseinrichtungen und spezielle gemeinnützige Einrichtungen. Um Adobe-Lizenzen zu den günstigen Education Konditionen beziehen zu können, müssen Sie immer eine Bezugsberechtigung nachweisen. Eine detaillierte Auflistung der berechtigten Einrichtungen finden Sie auf den Adobe Seiten:

  • Bezugsberechtigte Bildungseinrichtungen – u.a. Schulen, Universitäten oder öffentliche Forschungsanstalten. Bei diesen Einrichtungen genügt eine korrekte Ausweisung des Bildungsinstituts bei der Bestellung.
  • Bezugsberechtigte gemeinnützige Einrichtungen – u.a. Institutionen zur Armutsbekämpfung, Umweltschutz oder Bildungsförderung. Hier muss als — ---Berechtigungsnachweis eine Befreiung von der Körperschaftssteuer nachgewiesen werden.

Mindestbestellmenge

Ist der Berechtigungsnachweis erbracht können Sie Lizenzen im TLP-(oder CLP-) Lizenzprogramm bestellen. Für Bestellungen im CLP wird bei Education-Lizenzen eine Mindestpunktzahl von 5.000 Punkten benötigt, ein Angebot für CLP-Lizenzen erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Eine Übersicht der Lizenzprogramme finden Sie auf unserer Seite zum Adobe Volume Licensing (AVL).

Zu den Preisen: Adobe Creative Cloud für Bildungseinrichtungen