Open Value Company-wide

Open Value Company-wide ist eine Vertragsvariante von Open Value, wenn Sie die Software auf allen PCs im Unternehmen standardisieren möchten.

Open Value Company-wide setzt voraus, dass alle qualifizierten Desktops (aber mindestens 5) mit einer kompletten Plattform oder einer bzw. zwei der Plattformkomponenten lizenziert werden.

Qualifizierte Desktops sind alle Desktop- oder tragbaren PCs (u. a auch Tablet PCs), Arbeitsstationen und ähnliche Geräte, die von einem Unternehmen oder zu dessen Nutzen verwendet werden und die Systemanforderungen zur Nutzung der Plattform-Produkte erfüllen. Apple Macintosh-Rechner können, müssen aber nicht einbezogen werden. Dazu gehören nicht Computer, die als Server arbeiten und nicht als PCs eingesetzt werden sowie auch solche Systeme nicht, die ausschließlich für die Ausführung von Geschäftsanwendungen vorgesehen sind.

Folgende Plattform-Optionen sind möglich:

Nachdem ein Open-Vertrag ausgelaufen ist, kann die bestehende Software Assurance unter einem neuen Vertrag verlängert werden. Da die Lizenzen (L) dann schon abbezahlt worden sind, ist nur der Erwerb von Software Assurance (SA) erforderlich.


Ausführliche Informationen:


Kommentare