Bitdefender Full Disk Encryption

Letzte Aktualisierung: 16.04.2021

Bitdefender Full Disk Encryption macht sich die in Windows (Bitlocker) und macOS (FileVault) integrierten Verschlüsselungsmechanismen zu Nutze, um Daten auf der gesamten Endpunktfestplatte zu schützen. So sind vollständige Kompatibilität und höchste Leistung garantiert. Full Disk Encryption wird über die gleiche Konsole verwaltet wie GravityZone Advanced, Business Security-, GravityZone Elite-, GravityZone Enterprise Security verwaltet und lässt sich direkt bereitstellen.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Enrico Köhle und bin Ihr Ansprechpartner für Bitdefender. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Enrico Köhle und bin Ihr Ansprechpartner für Bitdefender. Wenn Sie Fragen haben…

Bitdefender Full Disk Encryption – Preise

Aktuell gibt leider keine öffentlichen Preise. Ein individuelles Angebot erhalten Sie auf Anfrage. Sobald es neue Informationen gibt, werden wir diese hier veröffentlichen.

Bitdefender GravityZone Full Disk Encryption – Funktionen

Funktionen

Erzwungene Authentifizierung vor dem Systemstart – Durch Authentifizierung vor dem Systemstart wird verhindert, dass zum Beispiel Betriebssystemdaten von der Festplatte ausgelesen werden können, bevor sich der Benutzer mit den Anmeldedaten authentifiziert hat.
Native Verschlüsselung – Das Modul Full Disk Encryption von Bitdefender nutzt die von Windows (BitLocker) and Mac (FileVault und Befehlszeilenprogramm diskutil) bereitgestellten Verschlüsselungsmechanismen und profitiert dabei von der nativen Geräteverschlüsselung, um Kompatibilätät und Leistungsfähigkeit zu gewährleisten. Benötigt keinen zusätzlichen Agenten oder Server.
Endpunktschutz und Verschlüsselungsverwaltung in nur einer Konsole – Mit der GravityZone-Konsole können Sie Endgeräte vor Schadsoftware und zielgerichteten Angriffen schützen, sowie Compliance-Berichterstattung einsehen.
Sicherheit und Kontrolle – Nachweis von Compliance durch spezifische Verschlüsselungsberichte.