IBM Connections

IBM Connections ist eine moderne Groupware-Lösung. Im Grunde geht es um die Verbesserung der Zusammenarbeit der Mitarbeiter untereinander und mit externen Partnern. Traditionelle Groupware-Funktionen, wie gemeinsame Arbeitsbereiche mit Dateiablage und Aufgabenliste, werden um Konzepte von Social Media Systemen ergänzt. Activity Streams, Wikis, Link-Listen und Diskussionsforen sind prominente Beispiele für Enterprise Social Media Funktionen.

IBM Connections kann im eigenen Rechenzentrum installiert und betrieben oder als Service aus der Cloud bezogen werden. Über Dual Entitlement Optionen lassen sich flexible, hybride Infrastrukturen mit Connections und Lotus Notes realisieren.

Ich bin Ihr Ansprechpartner.
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

Lizenzierung

Die aktuelle Version IBM Connections V5.5 wurde im Dezember 2015 veröffentlicht.

Connections wird pro Anwender (Authorized User) lizenziert. Jeder Benutzer, der Connections nutzt, benötigt eine Lizenz. Lizenzierte Benutzer können externen Anwendern limitierten Zugriff gewähren, beispielsweise auf gemeinsame Arbeitsbereiche (Communities). Eine separate User-Lizenz ist in diesem Fall nicht nötig.

IBM Connections On Premise

IBM Connections für die Installation und den Betrieb im eigenen Rechenzentrum wird pro Benutzer lizenziert (AUTHORIZED USER LICENSE). Server werden nicht berücksichtigt. Wenn Sie beispielsweise IBM Connections 100 Mitarbeitern zur Verfügung stellen möchten, benötigen Sie 100 Authorized User Lizenzen.

Neue Lizenzen enthalten immer ein Jahr Wartung. In der Wartung enthalten sind kostenlose Updates und kostenloser Support per Telefon und per E-Mail. Nach Ablauf der Wartung (Maintenance) kann sie verlängert werden. IBM nennt eine Wartungsverlängerung Renewal.

IBM Connections Authorized User On Premise

Bezeichnung
IBM CONNECTIONS AUTHORIZED USER LICENSE + SW SUBSCRIPTION & SUPPORT 12 MONTHS
SKU: D6158LL
IBM CONNECTIONS AUTHORIZED USER ANNUAL SW SUBSCRIPTION & SUPPORT RENEWAL
SKU: E03VJLL

IBM Connections Cloud

IBM Connections kann aus der IBM Cloud bezogen werden. Für viele Anwendungsszenarien ist die Bereitstellung über das IBM Rechenzentrum die günstigste Möglichkeit, IBM Connections zu nutzen. Zur Verfügung stehen die Pläne

  • IBM Connections Social
  • IBM Connections S2
  • IBM Connections S1

Hinweis: Bei den Plänen S1 und S2 könnte man vermuten, S2 würde auf S1 aufbauen. IBM sieht das genau umgekehrt. Die umfassendere Subscription ist S1.

Wie bei den On Premise Versionen benötigt jeder Benutzer eine Lizenz bzw. ein Abonnement (Subscription).

IBM Connections Social

Bezeichnung
IBM CONNECTIONS SOCIAL AUTHORIZED USER PER MONTH (1-100 USER)
SKU: D0NR7LL-1-100
IBM CONNECTIONS SOCIAL AUTHORIZED USER PER MONTH (101-1000 USER)
SKU: D0NR7LL-101-1000

IBM Connections Cloud S2

Bezeichnung
IBM CONNECTIONS CLOUD S2 FOR ENTERPRISE DEPLOYMENT AUTHORIZED USER PER MONTH (1-100 USER)
SKU: D0NPULL-1-100
IBM CONNECTIONS CLOUD S2 FOR ENTERPRISE DEPLOYMENT AUTHORIZED USER PER MONTH (101-1000 USER)
SKU: D0NPULL-101-1000

IBM Connections Cloud S1

Bezeichnung
IBM CONNECTIONS CLOUD S1 AUTHORIZED USER PER MONTH (1-100 USER)
SKU: D0NQBLL-1-100
IBM CONNECTIONS CLOUD S1 AUTHORIZED USER PER MONTH (101-1000 USER)
SKU: D0NQBLL-101-1000

IBM Connections Pläne im Vergleich

Funktionen und Features Social S2 S1
Tools für die Online-Zusammenarbeit, Dashboard, Datenfreigabe, Communitys und Instant Messaging.
Mobiler Dateizugriff via App
1 TB Filestorage, 50 GB dezidierter Speicherplatz für Communities, 5GB für Wiki-Anwendungen.
Unterstützt 30 Sprachen
Web-Meetings für 1000 Teilnehmer mit Videocasting, Bildschirm- und Anwendungsfreigabe sowie Live Voting.
Mobile App für Teilnahme an Online-Meetings.
Unbeschränkter Zugriff für Gäste
E-Mail und Kalender für Web, Desktop und Mobilgeräte mit Schutz vor Spam und Viren. Eingeschlossen sind Verse- und SmartCloud Notes-Mailfunktionalität und IBM Notes Traveler. 25 GB Postfach.
IBM Docs für das gemeinsame Erstellen und Bearbeiten vom Textdokumenten, Spreadsheets und Präsentationen.

Dual Entitlement

Dual Entitlements berechtigen zur Nutzung der Cloud-Services und zur Installation im eigenen Rechenzentrum. Dual Entitlements sind reine Services und werden periodisch abgerechnet. Wird ein Dual Entitlement nicht mehr verlängert, darf auch die vor Ort installierte Software nicht mehr genutzt werden.

Dual Entitlement Mail, Application und Connections S1

Enthalten ist Connections S1 und das Recht für die Installation und den Betrieb einer on premises Domino Lotus Notes Infrastruktur. Jeder Benutzer benötigt ein Dual Entitlement. Domino-Server werden nicht berücksichtigt und dürfen nach Bedarf installiert und genutzt werden.

Bezeichnung
IBM DUAL ENTITLEMENT PLUS APPLICATIONS AND S1 AUTHORIZED USER PER MONTH (1-100 USER)
SKU: D1HY8LL-1-100
IBM DUAL ENTITLEMENT PLUS APPLICATIONS AND S1 AUTHORIZED USER PER MONTH (101-1000 USER)
SKU: D1HY8LL-101-1000

Dual Entitlement Mail, Application und Connections S1

Wie beim Dual Entitlement Mail, Application und Connections S1 ist Connections S1 und das Recht für die Installation und den Betrieb einer on premises Domino Lotus Notes Infrastruktur enthalten. Jeder Benutzer benötigt ein Dual Entitlement. Domino-Server werden nicht berücksichtigt und dürfen nach Bedarf installiert und genutzt werden.

Zusätzlich können Connections und Sametime on premises installiert und genutzt werden.

Bezeichnung
IBM DUAL ENTITLEMENT FOR MAIL & SOCIAL COLLAB AUTHORIZED USER PER MONTH (1-100 USER)
SKU: D1HYBLL-1-100
IBM DUAL ENTITLEMENT FOR MAIL & SOCIAL COLLAB AUTHORIZED USER PER MONTH (101-1000 USER)
SKU: D1HYBLL-101-1000

Öffentliche Kommentare

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar. Sie können auch Fragen stellen, die sich auf dieses Thema beziehen. Vielleicht haben wir etwas unklar beschrieben, oder Sie haben andere Informationen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht