Malwarebytes Endpoint Security

Malwarebytes Endpoint Security vereint Malwarebytes Anti-Malware und Anti-Exploit mit der Management Console für eine volständige Sicherheitslösung im Unternehmen.

Ich bin Ihr Ansprechpartner.
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

Lizenzierung

Malwarebytes Produkte sind Abonnement-Lizenzen (Subscriptions), die für eine Laufzeit von einem, zwei oder drei Jahren lizenziert werden. Nach Ablauf können Sie die Subscription verlängern. Beim Kauf gibt es Mengenrabatte in Form von Rabattstaffeln. Der Einzelpreis wird günstiger ab einer Bestellmenge von 25, 50 oder 100 Lizenzen. Die Produkte sind für kommerzielle Unternehmen und vergünstigt (Non-Commercial) auch für Behörden und Bildungseinrichtungen verfügbar.

Malwarebytes Endpoint Security Preise

Bezeichnung
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 1-24 PCs
SKU: MES12B1
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 25-49 PCs
SKU: MES12B25
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 50-99 PCs
SKU: MES12B50

Government/Education

Bezeichnung
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 1-24 PCs; Non-Commercial
SKU: MES12N1
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 25-49 PCs; Non-Commercial
SKU: MES12N25
Malwarebytes Endpoint Security Business; Subscription mit 1 Jahr Laufzeit; Staffel 50-99 PCs; Non-Commercial
SKU: MES12N50

Funktionen

Eine leistungsstarke mehrstufige Verteidigung schützt Endpunkte auf intelligente Weise.

Malwarebytes Endpoint Security integriert branchenführende Technologien zum Schutz vor und zur Beseitigung von Schadsoftware in einer leistungsfähigen Lösung. Diese Lösung kombiniert eine fortschrittliche Erkennung und Beseitigung von Schadsoftware, die Blockierung von bösartigen Websites und den Schutz vor Exploits in einer zentral verwalteten Plattform, die auf tausende von Endpunkten skaliert werden kann.

Bestandteile

Funktionen

  • Schützt vor neuer und Exploit-basierter Schadsoftware
  • Leistungsstarkes und kosteneffektives Paket (MBAE, MBAM)
  • Bekämpfung aktueller und gefährlicher Formen von Schadsoftware

Malwarebytes Anti Malware for Business

Funktionen

  • Schneller und schlanker Schutz vor Schadsoftware zur Ergänzung der AV-Software
  • Entdeckung von Zero-Hour-Schadsoftware, die von AV-Software nicht erkannt wird
  • Schließen von Sicherheitslücken und Erkennen bösartiger Malware / Ransomware
  • Vereinfachte Administration durch zentraler Verwaltungskonsole

Merkmale und Vorteile

  • Antischadsoftware/Anti-Spyware – Erkennt und entfernt bekannte und unbekannte Viren, Trojaner, Würmer, Rootkits, Adware und Spyware in Echtzeit, um die Datensicherheit und Netzwerkintegrität sicherzustellen. Erweitert den Schutz auf Windows-Server-Betriebssysteme.
  • Blockierung bösartiger Websites – Verhindert den Zugang zu bekannten bösartigen IP-Adressen, sodass Endnutzer proaktiv vor dem Herunterladen von Schadsoftware, Hacker-Angriffen, Umleitungen auf bösartige Websites und „Malvertising“ geschützt werden.
  • Blockierung der Dateiausführung – Hindert bösartige Bedrohungen daran, Code auszuführen, und verschiebt diese in Quarantäne, um Schadsoftwareangriffe zu verhindern.
  • Chameleon-Technologie – Hindert Schadsoftware daran, die Installation von Malwarebytes Anti-Malware for Business auf einem infizierten Endpunkt zu blockieren, sodass die Infektion beseitigt werden kann.
  • Drei Modi für den System-Scan (Quick, Flash, Full) – Ermöglicht die Auswahl des effizientesten System-Scans je nach den Anforderungen für die Endpunktsicherheit und den verfügbaren Systemressourcen.
  • Fortschrittliche Beseitigung von Schadsoftware – Löscht Dateien beim Neustart, um hartnäckige oder tief eingebettete Schadsoftware zu entfernen.
  • Befehlszeilenschnittstelle – Stellt eine Alternative zur grafischen Benutzeroberfläche von Malwarebytes dar und bietet ein hohes Maß an Kontrolle und Flexibilität. Durch die Möglichkeit des Imports und Exports von Client-Einstellungen wird die Konfiguration beschleunigt.
  • XML-Protokollierung – Unterstützt die Erstellung von Berichten in einem praktischen visuell und maschinell lesbaren Format, um deren Verwendung durch Tools zur Protokollanalyse und für die Datenverwaltung zu vereinfachen.
  • MSI-Paket – Ermöglicht eine flexible Installation.
  • Malwarebytes Management Console – Zentrale Verwaltung
  • Threat View – Aggregiert die erforderlichen Daten, um potenziell bösartige Bedrohungen auf den verteilten Clients auszuwerten, und verfolgt den Nutzerzugriff auf potenziell bösartige Websites. Threat View verfolgt außerdem die Aktivitäten im Zusammenhang mit der IP-Adresse und der Nutzeranmeldung. Die aggregierten Daten werden zur effizienteren Analyse in einem praktischen Tabellenformat angezeigt.

Malwarebytes Anti-Exploit

Innovative Exploit-Abwehr auf vier Ebenen.

Stoppt bekannte und unbekannte Exploit-Angriffe und schützt Schwachstellen bei Anwendungen und Browsern

Malwarebytes Anti-Exploit for Business schützt Ihr Unternehmen vor den fortschrittlichsten Cyberangriffen. Hierzu zählen Zero-Day-Exploits, die auf Schwachstellen bei Browsern und Anwendungen abzielen. Unsere firmeneigene Technologie verteidigt anfällige Programme auf vier Verteidigungsebenen. Hierdurch werden Exploits daran gehindert, ihre Inhalte zu installieren oder überhaupt Shellcode auszuführen. Im Gegensatz zu einer Antivirenlösung, die sich auf den Inhalt (Signaturen) von Bereitstellungen konzentriert, untersucht Malwarebytes Anti-Exploit for Business die Art und Weise der Bereitstellung. Dadurch wird eine robuste und spezialisierte Endpunktverteidigung gegen Ransomware, APTs (Advanced Persistent Threats), finanzielle Schadsoftware und Cyber-Spionageangriffe auf Unternehmen eingerichtet, bei denen Softwareschwachstellen ausgenutzt werden.

Leistungen

  • Schützt Browser wie Internet Explorer, Firefox, Chrome und Opera
  • Schützt Browserkomponenten wie Java und Flash
  • Wehrt Drive-by-Download-Angriffe ab
  • Schirmt anfällige Anwendungen wie Microsoft Office, PDF-Reader und Mediaplayer ab
  • Blockiert bekannte und unbekannte Exploit-Kits
  • Zu 100 % sofort wirksame und proaktive Technologie – keine Abhängigkeit von schwarzen Listen (Signaturen), weißen Listen, Sandkästen oder virtuellen Computern
  • Keine Signaturdatenbank – kein Erfordernis täglicher Aktualisierungen
  • Extrem geringer Platzbedarf von nur 3 MB
  • Kompatibilität mit Antivirenprogrammen
  • Kompatibilität mit alten und nicht mehr aktualisierten Windows-Betriebssystemen wie Windows XP

Vorteile

Bietet Ihrem Unternehmen die umfassendste Lösung zur Exploit-Abwehr. Keine andere Lösung zur Exploit-Abwehr für Endpunkte bietet vier Schutzebenen. Diese Ebenen (Schutz vor der Umgehung von Sicherheitsfunktionen des Betriebssystems, Schutz vor bösartigen Speicheraufrufen, Schutz des Anwendungsverhaltens und Anwendungshärtung) arbeiten zusammen, um Exploits sofort zu blockieren. In der ersten Phase des Angriffs wird die Shellcode-Ausführung blockiert. In der zweiten Phase werden Speicheraufrufe, Sandkastenausbrüche und Speicherausgleichsumgehungen verhindert.

Kleiner, leichter und benutzerfreundlicher Im Gegensatz zu herkömmlichen Endpunktsicherheitsprogrammen stützt sich die Technologie von Malwarebytes Anti-Exploit for Business auf keine Signaturdatenbank. Dadurch entfällt das Erfordernis häufiger Aktualisierungen und die Netzwerkbandbreite wird geschont. Durch den geringen Platzbedarf von nur 3 MB und den schlanken Client wird die Auslastung der Systemressourcen weiter minimiert. Im Gegensatz zu anderen Lösungen zur Exploit-Abwehr verschwendet Malwarebytes Anti-Exploit for Business außerdem keine wertvollen CPU-Zyklen durch den Einsatz virtueller Computer. Damit ist Malwarebytes Anti-Exploit for Business die ideale Lösung für ältere Hardware und Betriebssysteme wie Microsoft Windows XP, die nicht mehr durch Sicherheitsaktualisierungen unterstützt werden.

Geringer Arbeitsaufwand, wartungsfrei Die fortschrittliche Technologie von Malwarebytes Anti-Exploit for Business stützt sich nicht auf weiße/schwarze Listen oder Sandkästen. Dadurch muss die IT-Abteilung weit weniger Verwaltungsaufgaben ausführen als bei herkömmlichen Endpunktsicherheitsprogrammen. Bei Malwarebytes Anti-Exploit for Business sind außerdem nur minimale oder keine Endnutzereingriffe erforderlich. Nach der Installation müssen Sie sich um nichts mehr kümmern.

Exploit-Schutz auf vier Ebenen

  • Ebene 1: Anwendungshärtung Einsatz von Technologien, durch die veraltete oder ungepatchte Anwendungen gehärtet werden, um weniger anfällig für Exploit-Angriffe zu sein.
  • Ebene 2: Schutz vor der Umgehung von Sicherheitsfunktionen des Betriebssystems Einsatz fortschrittlicher Speichertechnologien, um die Ausführung von Exploit-Shellcode zu verhindern, indem Versuche erkannt werden, die Datenausführungsverhinderung zu umgehen oder Minianwendungen für die zufällige Anordnung des Layouts des Adressraums zu verwenden.
  • Ebene 3: Schutz vor bösartigen Speicheraufrufen Integration verschiedener 32- und 64-Bit-Speichertechnologien zur Exploit-Abwehr, um Exploits daran zu hindern, Code von Speicherbereichen mit schädlichen Inhalten auszuführen.
  • Ebene 4: Schutz des Anwendungsverhaltens Blockierung von Sandkastenausbrüchen wie Java-Exploits und Exploits, die schwache Anwendungsdesigns in Word, PowerPoint und anderen Programmen ausnutzen. Letzte Verteidigungslinie gegen Exploits, die Funktionen zum Schutz vor Speicherbeschädigungen umgehen.

Geschützte Browser und Anwendungen

  • Browser: Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome, Opera
  • Browserkomponenten: Java, Adobe Reader, Flash, Shockwave, alle weiteren Browser-Addons
  • Anwendungen: Microsoft Word, Microsoft Excel, Microsoft PowerPoint
  • PDF-Reader: Adobe Acrobat Reader, Adobe Acrobat Professional, Foxit Reader
  • Media Player: Windows Media Player, QuickTime, VLC Player, Winamp