Microsoft Lync 2013 Online-Katalog

Eine Übersicht der Microsoft-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.




Microsoft Partner Logo

Der Lync Server 2013 ist der neue Kommunikationsserver von Microsoft und damit Nachfolger des Office Communication Server. Lync steht für die Zusammenführung der Kommunikationstechnologien auf einer einzelnen Plattform über eine einheitliche, benutzerfreundliche Oberfläche. Hierfür bietet der Lync Server 2013 eine zentrale Schnittstelle für Instant Messaging-, Konferenz-, Präsenz- und Voice/VoIP-Funktionalitäten und lässt sich in viele andere Anwendungen, wie beispielsweise Microsoft Office, SharePoint oder Exchange, integrieren. Gegenüber der Vorgängerversion wurden vor allem die Verknüpfung mit Sofortnachrichtennetzwerken und die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten verbessert. In unserem Artikel zeigen wir Ihnen die Lizenzierungsmöglichkeiten des Lync Servers.

Die Lizenzierung

Die Lizenzierung des Lync Server 2013 basiert auf dem Server-/Client-Zugriffsmodell (CAL). Hierbei wird zwischen der Serverlizenz (für den Kommunikationsserver) und der Clientlizenz (für die Anwendung auf dem Client-PC) unterschieden. Außerdem benötigen alle Anwender oder Geräte, die auf den Server zugreifen eine Zugriffslizenz (CAL), damit der Client auf den Server zugreifen darf.

Im Microsoft Volumenlizenzprogramm können Sie ab einer Bestellmenge von fünf Lizenzen einkaufen (Open-NL). Des Weiteren gibt es bei Microsoft Rabattstaffeln. Die Erste beginnt ab 500 Punkten (Open-C). Für Behörden (Open-D) und Bildungseinrichtungen (Open-E) gibt es zusätzliche Angebote. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot in den weiteren Lizenzprogrammen auf Anfrage (Open-Value, Open-Value Subscription, School Agreement).

Die Serverlizenz

Jede Instanz, physisch oder virtuell, des Lync Server 2013 muss mit einer Serverlizenz lizenziert werden.

Bei der Serverlizenz ist die Trennung von Serverfunktionalität und Speicher möglich. Damit lassen sich auch komplexere Hochverfügbarkeitsszenarien über mehrere Server oder virtuelle Maschinen umsetzen. Die Lizenz unterstützt eine unbegrenzte Anzahl an Anwendern.

Bezeichnung
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz; Open-NL
SKU: 5HU-00258
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz; Open-C
SKU: 5HU-00257
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz; Open-D
SKU: 5HU-00190
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz; Open-E
SKU: 5HU-00213
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
SKU: 5HU-00254
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
SKU: 5HU-00253
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
SKU: 5HU-00285
Microsoft Lync Server 2013; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
SKU: 5HU-00209
Die Clientlizenz

Für die Interaktion mit dem Lync Server ist die Lync 2013-Clientsoftware nötig. Diese ist als eigenständige Lizenz verfügbar oder ist in Office Professional Plus 2013 bereits enthalten.

Die Client-Zugriffslizenz (CAL)

Jeder Benutzer und jedes Gerät, das auf den Server zugreift benötigt eine Client-Zugriffslizenz (CAL). Die CALs unterteilen sich in Benutzer-CALs und Geräte-CALs. Die CALs können separat für den Lync Server oder in der Microsoft Enterprise CAL Suite erworben werden. Die Lizenzierung authentifizierter externer Benutzer ist entweder über einzelne CALs für jeden Nutzer/jedes Gerät oder über die External Connector-Lizenzen möglich. Nicht authentifizierte Benutzer, d.h. Benutzer die im Active Directory unbekannt sind, benötigen keine Zugriffslizenz.

Die CALs unterteilen sich in die Basis-Zugriffslizenz genannt Standard-CAL, die für jeden Clientzugriff nötig ist, sowie die Enterprise CAL und die Plus CAL mit denen Sie zusätzliche Funktionalitäten freischalten.

  • Lync Server 2013 Standard CAL: Die Standard-CAL beinhaltet die Instant Messaging und Anwesenheitsfunktionen. Auch die Kommunikation via Audio oder Video zwischen mehreren PCs ist möglich. Der Anwender kann als authentifizierter Teilnehmer an intern gehosteten Konferenzen teilnehmen.
    Bezeichnung
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: 6ZH-00494
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: 6ZH-00493
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: 6ZH-00515
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: 6ZH-00476
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: 6ZH-00277
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: 6ZH-00275
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: 6ZH-00350
    Microsoft Lync Server 2013; Standard Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: 6ZH-00236
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: 6ZH-00496
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: 6ZH-00495
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: 6ZH-00516
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: 6ZH-00478
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: 6ZH-00280
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: 6ZH-00278
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: 6ZH-00371
    Microsoft Lync Server 2013; Standard User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: 6ZH-00238
  • Lync Server 2013 Enterprise CAL: Hiermit wird die Erstellung und Moderation von Audio-, Video- oder Webkonferenzen gemeinsam mit internen oder externen Anwendern möglich. Die Enterprise-CAL benötigt eine Standard-CAL.
    Bezeichnung
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: 7AH-00496
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: 7AH-00495
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: 7AH-00517
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: 7AH-00478
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: 7AH-00351
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: 7AH-00349
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: 7AH-00419
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: 7AH-00167
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: 7AH-00498
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: 7AH-00497
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: 7AH-00518
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: 7AH-00480
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: 7AH-00354
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: 7AH-00352
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: 7AH-00420
    Microsoft Lync Server 2013; Enterprise User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: 7AH-00169
  • Lync Server 2013 Plus CAL: Die Plus-CAL stellt die hochwertigen Sprachfunktionen (VoIP) und damit verwandte Funktionen zur Verfügung. Für die Nutzung der Plus CAL ist mindestens eine Standard-CAL nötig.
    Bezeichnung
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: YEG-01031
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: YEG-01030
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: YEG-01052
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: YEG-01013
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: YEG-00287
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: YEG-00285
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: YEG-00360
    Microsoft Lync Server 2013; Plus Device CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: YEG-00256
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz; Open-NL
    SKU: YEG-01033
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz; Open-C
    SKU: YEG-01032
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz; Open-D
    SKU: YEG-01053
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz; Open-E
    SKU: YEG-01015
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-NL
    SKU: YEG-00290
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-C
    SKU: YEG-00288
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-D
    SKU: YEG-00371
    Microsoft Lync Server 2013; Plus User CAL; Neulizenz inkl. Software Assurance; Open-E
    SKU: YEG-00258
Lync Online

Den Lync Server gibt es mit der Veröffentlichung von Office 365 auch als gehosteten Dienst in den Microsoft Online Services.

Autor: Stefan Barth |

Kommentare

1
denore |

Leider immer noch viel zu teuer. Hier musste es definitiv eine SBS geben um es fur KMUs interessanz zu gestalten. Diese rennen alle zu VoIP anbietern wie nfone oder sipgate. Naturlich ist Lync eine viel genialere losung, gerade mit Exchange. Aber eher interessant fur unterehmen mit minimum 250 Usern- kostenneutral erst ab ca 450 bis 485 Usern .

Wie kann man das etwas besser gestalten ?
Pro CAL „plus“ das gerade die vorteile bringt die ich gerne gegen asterix, nfone etc. Losungen hervorhebe.. scheitert es definitiv an den kosten. Ein unternehmen mit 50 mann, wird sich da niemals drauf einlassen. Da hier UM & UC losungen von anderen anbietern !! Bei 6870euro liegen – und sich dank spezieller Gateways noch andere zusatzfeatures wie Certifizierte Faxe mit isdn & voip enthalten sind. Wenn mann schon mehr wie das 3 fache eines standart cals verlangt – sollte zumindest die serverlizenz massiv geringer sein. Mann bedenke : exchange, office, cals fur jeweils exch und lync – viel zu viel. Es wird naturlich unternehmen und konzerne geben.. dennoch bin ich mir 100% sicher das mann hier den mainstreammarkt der gerade nach solch losungen schreit, so nicht bedinen kann, und massivst verpasst.solange werde ich gezwungen sein von xyz lonsungen anbieten – da diese einfach wirtschaftlicher sind, und lync in nichts nach stehen. Nur zur information: ich bin Unternehmer, voll uberzeugt von MS losungen-gerade Exchange 2013 ist ein meilenstein und habe ich bereits 9 Auftrage zur realisierung im Januar an land gezogen. Nur kostentechnich – und vorallem die spielerei mit den „Windows“ desktop an Windos 8 – bekomme ich grosse bauchschmerzen, wie auch.meine Kunden, die bereits anfangen RHEL/Ubuntu (Linux) als tragersystem fur Terminalserver zu nehmen


2
Lync – Kostentreiber erkennen |

[…] Auf der Microsoft-Website für Lync findet man unten noch den Listenpreis vom Lync Standard Server mit knapp USD700,00 angegeben. Der neue Preis für den Lync Server 2013 wird bei etwa 3.700€ (Open License NL) bzw. 5460€ (inklusive Software Assurance) liegen. Der eingefügte Screenshot stammt von der Software Express Website. […]


3
Kluth |

Wer hat denn die Videokonferenz erfunden?
Klassische Videokonferenz Hersteller bieten preiswerte Lösungen für alle Situationen an, ob mobil vom Android Smartphones, iPhone oder iPad, am Arbeitsplatz mit Notebook Mac OS / Windows / Linux oder im Konferenzraum. Und auch Multipunkt mit Microsoft Lync , Streaming, Recording, Management, Verschlüsselung gibt es für wenig Investition gemessen an frühere Zeiten und den Kosten für Reisen und Zeitverlust. Meiner Meinung nach gibt es gar keinen Grund moderne IP Videokommunikation ob nun Videokonferenz oder Telepresence genannt nicht sofort einzusetzen. Wir haben eine Lösung gefunden die in wenigen Minuten läuft. Unsere Arbeitsweise hat sich weg vom Telefongespräch mit NUR Ton dahin entwickelt dass wir gleich zum Hörer greifen und ein Videogespräch vom Arbeitsplatz führen, und wenn nötig Office Dokumente sharen. Es ist so effektiv mit dem Gesprächspartner geschäftliche Vorgänge direkt von Auge zu Auge zu besprechen.


4
admin |

Ja, Kluth, das sehen wir auch so. Generell ist moderne Kommunikation ein Muss für die meisten Organisationen. Dazu zählen Video- Web-Konferenzen, die auch unserer Meinung nach viel zu wenig verbreitet sind. Ebenfalls von großem Nutzen sind Chat-Funktionen (mal kurz fragen, was Produkt X/Y kostet) zu Austausch kleiner Infos, ohne gleich jemand durch einen Anruf in der Arbeit zu unterbrechen. Spannt man den Bogen noch weiter, dann gehört zur modernen Kommunikation auch eine Enterprise Social Networking / Enterprise 2.0 Lösung wie beispielsweise IBM Connections oder die Cloud-Variante IBM SmartCloud Engage. Mit solchen Werkzeugen (inkl. E-Mail) gibt es für jeden Anwendungsfall/Use Case die passende Kommunikationsart. Und wie Sie richtig bemerken. Alles kann man heute ohne großen Aufwand auch aus der Cloud beziehen und teilweise nach wenigen Minuten produktiv einsetzen.