Microsoft Teams

Microsoft Teams ist das Nachfolgeprodukt von Skype for Business Online. Skype for Business Online wird eingestellt. Teams bietet ähnliche Funktionen wie Skype for Business: Chats und Meetings sind bereits integriert, die Anruffunktionalität (Telefonsystem und Anrufplan) wird derzeit ausgebaut. Zusätzliche enthält Microsoft Teams Collaboration-Funktionen wie Channels (bekannt geworden durch Slack), Planner (einfach Aufgabenplanung, ähnlich Trello), Wiki und gemeinsame Dateiablagen über SharePoint Online.

Ich bin Ihr Ansprechpartner.
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

Skype for Business Online Update auf Microsoft Teams

Kunden mit einem Skype for Business (SfB) Online Plan müssen eine passendes Office 365 oder Microsoft 365 Abonnement abschließen und die Benutzer aus dem bestehenden SfB Online Plan entfernen. Achten Sie auf Laufzeiten für einen nahtlosen Übergang. Ich helfe Ihnen gerne dabei.

Sie können die Migration nach Teams auch in mehrere Etappen aufteilen. Beispielsweise diesen Monat 10 Anwender nach Teams migrieren und nächsten Monat den Rest. Koexistenz beider Systeme ist möglich, sollte aber nur für eine begrenzte Übergangszeit genutzt werden.

Wir bieten umfangreiche Unterstützung beim Umstieg von SfB auf Microsoft Teams durch zertifizierte Skype for Business Spezialisten. Diese reicht von kleineren Hilfestellungen bis zur Planung und Durchführung komplexer Migrationen in großen und möglicherweise hybriden Umgebungen. Rufen Sie mich bei Interesse bitte an.

Funktionen

Microsoft Teams bietet Funktionen zur Echtzeit-Kommunikation via Chat, Channels, Audio und Web-Meeting. Siehe auch Microsofts Teams Seite.

In diesen Office 365 Plänen ist Teams enthalten

Es gibt keinen Teams Standalone Plan. Teams ist jedoch in den folgenden Office 365 und Microsoft 365 Plänen enthalten: