Vergleich: SharePoint Online Pläne vs on-premises Server

Vergleich des lokalen SharePoint Servers mit der Cloud Variante SharePoint Online.



SharePoint Online – als Einzelplan oder über ein Office 365 Bundle wie Enterprise E3 – ist eine interessante Alternative zum on-premises SharePoint Server 2016 und zu den SharePoint Standard und Enterprise CALs. Oft wird übersehen, dass SharePoint Online auch CALs für den Zugriff auf lokale Server enthält und damit auch interessant ist, wenn man den Dienst aus der Cloud gar nicht nutzen möchte. Erfahren Sie Vor- und Nachteile von SharePoint aus der Cloud vs. SharePoint Server 2016.

SharePoint Online

SharePoint Online wird pro Benutzer lizenziert und ist als Abonnement erhältlich. Für SharePoint Online gibt es zwei unterschiedliche Stand-Alone Pläne, außerdem ist es in vielen Office 365 Plänen enthalten:

Preise für die Office 365 Abonnements und die einzelnen SharePoint Online Pläne.

Eine Übersicht welche Pläne in den Office 365 Paketen enthalten sind, finden Sie ebenfalls auf unserer Office 365 Seite.

SharePoint CAL und Dual Access Right

SharePoint Online enthält SharePoint CALs. Über das Dual Access Right ist der Zugriff auf On Prem SharePoint Server gestattet. Dadurch wird die hybride Nutzung der Online Services und eigener SharePoint Server ohne zusätzliche Kosten ermöglicht.

  • Eine SharePoint Standard CAL ist in SharePoint Online Plan 1, Plan 2, Office 365 Enterprise E1, E3 und E5 enthalten
  • Eine SharePoint Enterprise CAL ist in SharePoint Online Plan 2, Office 365 Enterprise E1, E3 und E5 enthalten. Rufen Sie mich gerne an.

Tipp: Auch, wenn Sie heute noch keine Cloud-Dienste nutzen, sollten Sie vor Anschaffung neuer CALs (SharePoint, Skype, Exchange) prüfen, ob ein entsprechender Office 365 Plan günstiger kommt.

SharePoint Server 2016

Ein SharePoint Server 2016 ist für jede ausgeführte Server-Instanz erforderlich. Für jeden Zugriff auf den SharePoint Server wird zusätzlich eine Zugriffslizenz (CAL) benötigt. Hier können die zugreifenden Nutzer (User CAL) oder Geräte (Device CAL) lizenziert werden. Die CALs gibt es in 2 unterschiedlichen Editionen, wobei die Enterprise CAL ein Add-On ist und die Standard CAL voraussetzt.

  • SharePoint Standard-CAL: Die Standard-CAL stellt die Hauptfunktionen von SharePoint zur Verfügung:
    • Websites: eine einzige Infrastruktur für alle Ihre Geschäftswebsites
    • Communitys: eine integrierte Plattform für die Zusammenarbeit
    • Inhalte: ECM für alle
    • Suche: Personen, Personenkompetenzsuche, visuelle Vorschau, visuelle beste Suchergebnisse
  • SharePoint Enterprise CAL: Die Enterprise CAL stellt den vollen Funktionsumfang von SharePoint zur Verfügung:
    • Websites: eine einzige Infrastruktur für alle Ihre Geschäftswebsites
    • Communitys: eine integrierte Plattform für die Zusammenarbeit
    • Inhalte: ECM für alle
    • Suche: Standardsuchfunktionen plus Entitätsextraktion, Videosuche, Empfehlungen zu Elementen
    • Business Solutions (enthält Access Services und InfoPath Services)
    • Business Intelligence für jeden (enthält Power View, PerformancePoint Services, Excel Services und Visio Services)

In SharePoint 2016 sind für Extranet- und Internetwebsite-Szenarios für externe Benutzer keine CALs erforderlich.

  • Externe Benutzer sind Benutzer, die weder Mitarbeiter im Unternehmen noch Mitarbeiter von Partnern oder Vor-Ort-Vertragsnehmer sind.
  • SharePoint-Kunden mit Software Assurance (SA) können Downgrade-Rechte aus Volumenlizenzen nutzen, um SharePoint 2013 Bits mit SharePoint 2016-Benutzerrechten auszuführen.

Preise für Server-Lizenzen und Zugriffslizenzen finden Sie auf unserer Seite zum SharePoint Server 2016.

Vergleich von SharePoint Online Plänen und On Prem Server

Funktion SharePoint Server 2016 Standard CAL SharePoint Server 2016 Enterprise CAL SharePoint Online Plan 1 SharePoint Online Plan 2
App-Katalog und Marketplace
Teamwebsites
Arbeitsverwaltung
Externe Freigabe
Einfache Suche
Standardsuche
Unternehmenssuche
Inhaltsverwaltung
Datensatzverwaltung
eDiscovery, ACM, Compliance
Excel Services, PowerPivot, PowerView
Scorecards und Dashboards
Access Services
Visio Services
Formularbasierte Anwendung
SharePoint 2016-Workflow
Business Connectivity Services

SharePoint Pläne und lokaler SharePoint Server 2016

Weitere Informationen zu Preisen und Lizenzierung der Office 365 Produkte und dem On-Premise (Installation im eigenen Rechenzentrum) SharePoint Server 2016 finden Sie auf unseren Seiten:


Ihr Ansprechpartner:
Stefan Barth. Teamleiter Microsoft
Stefan Barth
+49-7031-79433-490
Diese Seite wurde am zuletzt aktualisiert.

Kommentare