Oracle Database Standard Edition One Online-Katalog

Eine Übersicht der Oracle-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.



Oracle Database Standard Edition One

Kosten sparen mit der Oracle Database Standard Edition One

Die Oracle Database Standard Edition One wurde für kleine Unternehmen bzw. Abteilungssysteme entwickelt. Sie ist einfach zu installieren und zu konfigurieren und bietet die bewährte Performance, Zuverlässigkeit und Datensicherheit von Oracle-Datenbanken bei einem geringen Einstiegspreis.

Vorteile/Merkmale

  • Günstiger Einstiegspreis
  • Geringe Wartungskosten
  • Bewährte Performance, Zuverlässigkeit und Sicherheit
  • Schnelle Installation und Konfiguration mit eingebautem, automatischem Management
  • Geeignet für alle Daten- und Anwendungstypen
  • Bewährte Performance, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit von Oracle
  • Vollständiges Upgrade auf Oracle Database 11g Standard und Enterprise Edition möglich

Schützen Sie Ihre Investitionen bei minimalen Einstiegskosten

Oracle Database 12c Standard Edition One ist auf den Bedarf kleiner Unternehmen, einzelner Geschäftsbereiche oder Zweigstellenumgebungen ausgelegt. Es kann auf Einzelserversystemen bereitgestellt werden und ist problemlos zu installieren und zu konfigurieren. Funktionen zum Selbst-Management sind eingebaut. Mit Oracle Database 12c Standard Edition One kann man Daten aller Art verwalten und sicherstellen, dass allen Geschäftsanwendungen die bewährte Performance, Verfügbarkeit, Sicherheit und Zuverlässigkeit zugute kommen, für die Oracle Database bekannt ist – und zwar zu einem günstigen Einstiegspreis. Darüber hinaus ist Oracle Database 12c Standard Edition One uneingeschränkt aufwärtskompatibel mit anderen Editionen, so dass Ihre Investitionen auch bei wachsenden Anforderungen geschützt sind.

Lizenzierungsmöglichkeiten der Oracle Database 12c Standard Edition One

Wie alle Datenbanken kann die Oracle Database 12c Standard Edition One entweder benutzerbasiert (Named User Plus Lizenzen) oder prozessorbasiert (Prozessorlizenzen) lizenziert werden.

Die Mindestanzahl bei Oracle Database 12c Standard Edition One Named User Plus Lizenzen liegt bei 5 Lizenzen. Die Oracle Database 12c Standard Edition One darf nur auf Rechnern installiert werden, die über eine maximale Kapazität von 2 CPUs (2 Steckplätze/Sockel/Sockets auf dem Motherboard) verfügen. Die Anzahl der Prozessor-Cores ist dabei unerheblich.

Die Maintenance muss bei Oracle mit der Datenbank bestellt werden! Nachträgliche Bestellungen sind nur direkt über Oracle möglich.

Bezeichnung
Oracle Database Standard Edition One; Named User Plus; Englisch
SKU: ORADBSEONE-NU
Oracle Database Standard Edition One; Named User Plus; 1 Jahr Maintenance; Englisch
SKU: ORADBSEONE-NU-MNT
Oracle Database Standard Edition One; Prozessor Lizenz; Englisch
SKU: ORADBSEONE-PL
Oracle Database Standard Edition One; Prozessor Lizenz; 1 Jahr Maintenance; Englisch
SKU: ORADBSEONE-PL-MNT
Weitere Informationen:
Autor: Matthias Kimmit |

Kommentare

1
Thomas Bürner |

Guten Tag,
wir benötigen eine Oracle Datenbank Edition One 11gR2 „Named User-Lizenz“ für 5 User.
Würden sie mir bitte ein entsprechendes Angebot zu kommen lassen.

Vorab vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen
Th. Bürner


2
Matthias Kimmit |

Guten Tag Herr Bürner,

gerne erstelle ich Ihnen ein Angebot für eine Oracle Database Standard Edition One Named User Lizenz für 5 User per E-Mail. Die angebotene Version ist allerdings die aktuelle Version 12c. Alle Vorgängerversionen sind sofern sie noch von Oracle zur Verfügung gestellt werden nur über die Oracle Homepage zu bekommen. Bitte prüfen Sie unbedingt vor dem Kauf ob die gewünschte Version noch zur Verfügung steht.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Kimmit