Protection Suite Online-Katalog

Eine Übersicht der Symantec-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.



Symantec Protection Suite Enterprise 5.0

Symantec Protection Suite Enterprise enthält sämtliche Technologien aus der Small Business Edition und noch einige mehr. Sie richtet sich an Firmen mit mehr als 100 Mitarbeitern:

  • Symantec Endpoint Protection
  • Nicht-Windows Clients (Macintosh/Linux/Mobile)
  • Symantec Mail Security für MS Exchange und Lotus Domino
  • Symantec Messaging Gateway powered by Brightmail
  • Symantec Web Gateway

Die Symantec Protection Suite 5.0 Enterprise Edition ist ausschließlich mit Essentials Maintenance erhältlich.

Neulizenz

Bezeichnung
Symantec Protection Suite Enterprise Edition 5.0; Neulizenz inkl. 12 Monate Essential Maintenance; Express Band A (1-24 User)
SKU: SPS-EE-New-1-24-B
Symantec Protection Suite Enterprise Edition 5.0; Neulizenz inkl. 12 Monate Essential Maintenance; Express Band B (25-49 User)
SKU: SPS-EE-New-25-49-B
Symantec Protection Suite Enterprise Edition 5.0; Neulizenz inkl. 12 Monate Essential Maintenance; Express Band C (50-99 User)
SKU: SPS-EE-New-50-99-B
Symantec Protection Suite Enterprise Edition 5.0; Neulizenz inkl. 12 Monate Essential Maintenance; Express Band D (100-249 User)
SKU: SPS-EE-New-100-249-B

Die Symantec Protection Suite

Die Protection Suite Produkte von Symantec sind Pakete, in denen verschiedene Sicherheitstechnologien zusammengestellt wurden, um die Sicherheit des Netzwerks sinnvoll zu ergänzen. So sind traditionelle Technologien wie Antivirus / Antispyware oder Desktop Firewall ebenso enthalten wie Netzwerk Zugriffskontrolle oder Antivirus für Macintosh.

Ein Alleinstellungsmerkmal der Protection Suiten sind die enthaltenen Lizenzen für Backup Exec System Recovery 2011 Desktop. System Recovery kann so konfiguriert werden, dass Ihre Geräte bei Erreichen eines bestimmten Gefahrenlevels im Service Symantec ThreadCon, automatisch gesichert werden. Dadurch können Sie im Ernstfall, nämlich bei Befall Ihrer Systeme, ganz einfach saubere Systeme wiederherstellen.

Weitere Informationen

Autor: Harald Wieke |

Kommentare