Sysdig

Letzte Aktualisierung: 17.04.2020

Mit Sysdig überwachen Sie ihre Container in Echtzeit über eine einzige Managementplattform, bis ins kleinste Detail. In der Managementkonsole können Sie die Container vor Ausfällen und auch vor Angriffen schützen, in dem Sie die notwendigen Maßnahmen im Voraus treffen. Des Weiteren können Aktivitäten und Performance der Container Infrastruktur überprüft werden.

Die Lösungen gibt es einzeln oder vereint in einem Bundle.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Enrico Köhle und bin Ihr Ansprechpartner für Sysdig. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Enrico Köhle und bin Ihr Ansprechpartner für Sysdig. Wenn Sie Fragen haben…

Sysdig Software Lösungen

Security Management für Container zur Echtzeitüberwachung sowie blockieren von Angriffen und Manipulationen, Erkennung von Schwachstellen, Erstellen von Richtlinien und Berichten.

Zu den Preisen

Management zur Überwachung von Performance, Aktivitäten, Hosts, Anomalien und Fehlern der gesamten Infrastruktur.

Zu den Preisen

Vereint Sysdig Secure und Sysdig Monitor in einem Bundle, zur vollständigen Überwachung ihrer Container.

Zu den Preisen

Sysdig Lösungen im Vergleich

Funktion Secure Monitor Platform
Metrics
Orchestrator Integrationen
Cloud Platform Integrationen
Application Integrationen
Dashboards
Compliance/Audit Berichte und Dashboards
Alamierung und Events
Vulnerability (Schwachstellen) Management
Compliance
Echtzeitüberwachung
Forensics/capture files
Topology Maps
Teams
SaaS oder On-Premises Support
Single Sign-on
LDAP Authentifizierung (on-prem only)
Air gapped Deployment (on-prem only)

Sysdig Lösungen – Lizenzmodell

Die Sysdig Lösungen gibt es nur als Cloud- oder On-Prem-Subscriptions und werden nach Hosts/Agents lizenziert. Die Subscriptions gibt es entweder mit Standard oder Premium Support und jeweils in einer Pro oder Enterprise Version). Die Lizenzen dürfen nicht vermischt werden. Pro und Enterprise unterscheiden sich nur lizenzrechtlich:

Kaufbeispiel

Sie wollen ihre gesamte Container-Infrastruktur mit Sysdig Platform überwachen. Die Container sind unterschiedlich auf 6 Hosts verteilt.

  • Host 1: 60 Container
  • Host 2: 50 Container
  • Host 3: 20 Container
  • Host 4: 30 Container
  • Host 5: 70 Container
  • Host 6: 10 Container
  • Insgesamt: 240 Container auf 6 Hosts verteilt.

Sie benötigen für jeden Host eine Lizenz. Nun stellt sich die Frage, ob Sie die Pro oder die Enterprise Version benötigen. Die Pro Version deckt lizenzrechtlich 50 Container im Durchschnitt ab. Hosts 1 und Host 5 haben mehr als 50 Container, wenn man jedoch alle Container zusammen zählt und diese durch die Anzahl der Hosts teilt, kommen wir auf einen Durchschnitt von 40 Containern. Das heißt, auch wenn ein Host mehr als 50 Container hat, aber im Durchschnitt weniger Container gehostet sind, können Sie weiterhin die Pro Version nutzen. Sobald Sie über den Durchschnitt kommen, müssen alle Hosts die Enterprise Version nutzen.

Sysdig stellt für Entwicklungsumgebungen und Testumgebungen Developer Lizenzen bereit. Beim Kauf von Secure, Monitor oder Platform Lizenzen gibt es pro 5 Lizenzen eine Developer Lizenz gratis dazu. Developer Lizenzen können bis zu einem Maximum von 75% der Gesamtmenge an aktiven Lizenzen aufgestockt werden. Das heißt, dass Sie beispielsweise bei 20 Secure Lizenzen noch 12 Developer Lizenzen kostenpflichtig dazu buchen können und kommen so insgesamt auf 16 Developer Lizenzen.

Support

Hinweis: Support darf nicht vermischt werden.

  Standard Support Premium Support
Verfügbarkeit Montag – Freitag, 9:00 – 17:00 Uhr Jederzeit, 24/7
Antwortzeiten
  • P1 – 2 Geschäftsstunden
  • P2 – 4 Geschäftsstunden
  • P3 – 8 Geschäftsstunden
  • P4 – Am nächsten Geschäftstag
  • P1 – 30 Minuten
  • P2 – 2 Stunden
  • P3 – 4 Stunden
  • P4 – Am nächsten Geschäftstag
Kontaktmöglichkeiten E-Mail Telefonisch und E-Mail

Support-Prioritäten

  • P1 – Jeder Fall, der zu einem vollständigen Produktivitätsstop der Software führt.
  • P2 – Jeder Fall, der einen starken Einfluss auf produktive Dienste hat, wodurch Geschäftsprozesse nicht möglich sind. Die Funktionen sind eingeschränkt.
  • P3 – Jeder Fall mit moderaten Auswirkungen auf den Geschäftsbetrieb. Normalerweise laufen die Prozesse weiterhin mit minimaler Beeinträchtigung oder sind voll funktionell (beispielsweise Fragen zur Produkt-Nutzung oder zum Einfluss auf geplante Deployments).
  • P4 – Jeder Fall mit geringer oder keinem Einfluss auf den Geschäftsbetrieb. Normalerweise generelle Anfragen oder Vorschläge für Produktverbesserungen.

Technische Erweiterungen für Sysdig