VMware VPP – Volume Purchasing Program Online-Katalog

Eine Übersicht der VMware-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.



VMware-Lizenzen kaufen Sie bei uns. Guter Preis und gute Beratung.

Das VMware VPP (VMware Volume Purchasing Program) ermöglicht mittelständischen und großen Kunden VMware Lizenzen einfach und günstig zu kaufen und erleichtert die Verwaltung des Lizenzbestandes. Der Rabatt erhöht sich in Stufen, je nach bestellter Menge. Erzielbare Rabatte liegen zwischen 4 und 12 Prozent. Mitglieder erhalten Zugang zum VPP-Online-Lizenzportal. Konzernweiter, multinationaler und dezentraler Einkauf werden unterstützt.

Wer kann am VPP teilnehmen?

Teilnahmeberechtigt sind alle VMware Kunden. Rabatte gibt es aber erst, nachdem bei einer Anfangsbestellung mindestens 250 Punkte erreicht wurden. Als Daumenregel gilt, dass knapp 100,00 € in etwas einem Punkt entsprechen. Man sollte also mindestens ein Budget und Lizenzbedarf von ca. 25.000,00 € haben. Dann lohnt sich der Beitritt zum VMware Volume Purchasing Program.

Welche VMware-Lizenzen fallen unter das VPP?

Die meisten VMware-Produkte, mit Ausnahme von Renewals, sind Teil des VPP. Die Rabatte gelten jedoch nur für den Lizenzanteil einer Bestellung. Bei SnS Bestellungen werden die Punkte zwar angerechnet, jedoch gibt es darauf keinen Rabatt. Das gilt übrigens auch für Acceleration Kits. Dienstleistungen und SnS-Renewals werden weder rabattiert noch gibt es dafür Punkte.

Welche VMware-Produkte haben wie viele VPP-Punkte?

Berechtigten Produkten sind Punkte zugeordnet. Im VPP-Portal gibt es eine vollständige Liste aller Produkte und deren VPP-Punkte. Wenn Sie die genaue Punktzahl einer VMware-Lizenz wissen möchten und noch keinen Portal-Zugang haben, dann fragen Sie bitte bei uns nach. Als Daumenregel gilt, dass knapp 100,00 € Lizenzpreis in etwa einem Punkt entsprechen. Beispielsweise wird eine vSphere Enterprise Plus Lizenz mit 35 Punkten gerechnet.

Bezeichnung
VMware vSphere 6 Enterprise Plus; Lizenz für eine CPU
SKU: VS6-EPL-C
VMware vSphere 6 Enterprise Plus; Basic Support/Subscription; 1 Jahr
SKU: VS6-EPL-G-SSS-C

Zusammen mit dem obligatorischen SnS (Support and Subscription) kommt man auf einen Preis von knapp unter 3.500,00 €.

Gibt es Mindestbestellmengen?

Um am VPP teilzunehmen, müssen mit einer Anfangsbestellung 250 Punkte erreicht werden. Danach gibt es keine Mindestbestellmenge. Es können also einzelne Lizenzen nachbestellt werden.

Welche Rabatte gibt es?

Rabatte werden automatisch gewährt. Die Höhe des Rabattes einer Bestellung ist von der angesammelten Punktzahl plus den Punkten der Bestellung abhängig.

Punkte Rabatt
250 – 599 4%
600 – 999 6%
1.000 – 1.749 9%
1.750 und mehr 12%

Angenommen Sie haben 550 Punkte und bestellen Lizenzen, die weitere 100 Punkte ergeben. Dann erhalten Sie auf diese Bestellung 6% Rabatt (550 Punkte plus 100 Punkte ergeben 650 Punkte, also 6% Preisnachlass).

Wie lange läuft die VPP-Mitgliedschaft?

Die Mitgliedschaft im VPP läuft nicht ab. Punkte gelten jedoch nur 2 Jahre. Selbst wenn man unter die 250 VPP-Punktegrenze fällt, bleibt die Mitgliedschaft erhalten, jedoch ohne Rabattierung. Ist man unter die 250 Punktegrenze gefallen muss erneut eine Initial-Bestellung im Wert von mindestens 250 Punkten platziert werden, um wieder ein Rabatt-Level zu erreichen.

Wie genau werden die Punkte gerechnet und akkumuliert?

Punkte bleiben genau 8 Quartale gültig inklusive des Quartals, in dem der Kauf der Lizenzen stattfindet. Zum Beispiel:

Datum Punkte Akkumulierte Punkte Rabattstufe Gültigkeitsenddatum (letzter Tag)
15.01.11 (Kauf) 500 500 4% 31.12.12
31.07.12 (Kauf) 600 1.100 9% 30.6.13
01.01.13 -500 600 6%

Solange das Minimum von 250 Punkten nicht unterschritten wird, werden alle erworbenen Punkte nach diesem Schema akkumuliert und Lizenzen können einzeln nachbestellt werden. Sobald das Minimum von 250 Punkten unterschritten wird, muss wieder eine Initialbestellung von 250 Punkten ausgelöst werden, um wieder Rabatte zu erhalten.

Wie werden Tochtergesellschaften behandelt?

Tochtergesellschaften können dem VPP der Muttergesellschaft beitreten und selbständig VMware Lizenzen kaufen. Die Rabatte gelten auch für die Töchter und die erworbenen Punkte werden im VPP wie oben beschrieben akkumuliert.

Wie bestellt man Lizenzen aus dem VPP?

Bei VPP-Bestellungen ist ein gewisser Formalismus einzuhalten. Beispielsweise gibt es spezielle SKUs (Artikelnummern). Sie müssen sich jedoch nicht um Details kümmern und bestellen wie gewöhnlich bei Ihrem Software-Express Ansprechpartner. Um Details und Formalismus kümmern wir uns.

Weitere Informationen und Hilfestellung

Unser VMware-Team beantwortet Ihnen gerne allen Fragen bezüglich Technik und Einkauf von VMware Produkten und Services. Schicken Sie einfach ein Mail oder rufen Sie uns an.

Autor: Marco Strehl |

Kommentare