Acronis Backup 12 Editionen, Lizenzierung und Preise

Acronis_Gold_Partner_Logo_250px

Seit dem 19. Juli 2016 ist die Version 12 der Acronis Backup Produkte verfügbar. Die Veröffentlichung der neuen Version 12 ist von Acronis gestaffelt: Die (lokalen) Acronis Backup Produkte (Backup für PC, Server für Windows/Linux, Backup für VMware) wurden jetzt aktualisiert, die Acronis Backup Advanced Produkte (Advanced Server für Windows/Linux, Hypervisor-Editionen) folgen im Laufe der zweiten Jahreshälfte. Wir zeigen Ihnen was sich an der Lizenzierung ändert und was es sonst noch an technischem Neuerungen gibt.

Acronis Backup 12 und Acronis Backup Advanced 11.7

Mit der Einführung von Version 12 hat Acronis einige Änderungen an der Produktfamilie vorgenommen. Das Upgrade auf Version 12 ist bislang nur für die Acronis Backup Produkte Acronis Backup 12 Workstation (vormals Acronis Backup for PC), Acronis Backup 12 Server (vormals Acronis Backup für Windows Server und Acronis Backup für Linux), Acronis Backup 12 Windows Server Essentials und Acronis Backup 12 Virtual Host verfügbar.

Die Acronis Backup Advanced Produkte (Advanced Server für Windows/Linux, Acronis Backup Advanced Hypervisor-Editionen) bleiben zunächst auf dem Stand von Version 11.7, sollen aber im Laufe des Jahres auch das Upgrade auf Version 12 erhalten.

Eine detaillierte Übersicht der Unterschiede finden Sie unten im Beitrag.

Neu in Acronis Backup 12

Die Acronis Backup Produkte wurden bei der Einführung der neuen Version an den Funktionsumfang der Acronis Backup Advanced Produkte angepasst:

  • Alle Backups/-Systeme lassen sich über eine Web-Konsole im Browser zentral verwalten (früher nur mit Backup Advanced möglich)
  • Systeme innerhalb von 15 Sekunden mit der neuen Acronis Instant Restore-Funktion wiederherstellen
  • Backups von Microsoft Azure VMs und Amazon EC2-Instanzen
  • Backups von Windows PCs, und jetzt neu auch von Mac, iPhone, iPad und Android-Geräten
  • Backups von VMware ESX(i) und und jetzt auch Microsoft Hyper-V Hosts (nicht nur VMs) erstellen
  • Umfassende Kontrolle und Berichte über Ihre Daten, Backups und Systeme

Änderungen bei der Lizenzierung von Acronis Backup for VMware

Die bestehende prozessorbasierte Lizenzierung wird mit dem Nachfolgeprodukt Acronis Backup for Virtual Host auf eine Lizenzierung nach den physisch vorhandenen Virtualisierungs-Hosts geändert. Kunden, die Acronis Backup for VMware einsetzen und über eine aktive Wartung verfügen erhalten das Upgrade auf Acronis Backup for Virtual Host kostenlos, nach Anforderung des Upgrades über das Acronis Konto:

  • Standardmäßig erhalten Kunden für je zwei Prozessorlizenzen Acronis Backup for VMware v9 eine Upgradelizenz auf Acronis Backup 12 for Virtual Host
  • Auch Kunden, für die bisher eine Prozessorlizenz Acronis Backup für VMware v9 ausgereicht hat, erhalten das Upgrade auf Acronis Backup Virtual Host kostenlos. Dafür müssen Kunden, die nur über eine Prozessorlizenz verfügen, den technischen Support von Acronis kontaktieren und erhalten dann eine Seriennummer für das Upgrade

Die Acronis Backup 12 Editionen – Lizenzierung und Preise

Die Acronis Produkte werden immer nach dem zu sichernden System lizenziert und enthalten immer 1 Jahr Standard-Support (AAS) oder Premium-Support (AAP). Für Behörden und Bildungseinrichtungen gibt es hier günstigere Government, bzw. Education Konditionen (GESD).

Wir listen in diesem Beitrag die Preise für Neulizenzen mit AAS in der ersten Rabattstaffel für gewerbliche Kunden (ESD) und Behörden, bzw. Bildungseinrichtungen (GESD) auf. Eine vollständige Übersicht mit einer Preisübersicht der Wartungsverlängerungen und weiterer Rabattstaffeln finden Sie in unserem Acronis Webshop oder Sie kontaktieren direkt unseren Acronis Lizenz-Experten Gottlieb Nowara.

Eine ausführliche Beschreibung zum Acronis Lizenzprogramm finden Sie auf unserer Seite zur Acronis Lizenzierung.

Acronis Backup 12 Workstation

Image- und Dateibasiertes Backup & Recovery für komplette Windows PCs und Tablets und jetzt auch Mac-Computer zur umfassenden Sicherung Ihrer Benutzer-Desktops und Laptops.

Preise für Wartungsverlängerungen finden Sie auf unserer Acronis Backup 12 Workstation Webshop-Seite. Renewals und Upgrades sind vom Vorgängerprodukt Acronis Backup für PC möglich.

Bezeichnung
Acronis Backup 12 Workstation; inkl. 1 Jahr AAS; ESD; Staffel 1-4
SKU: PCWYLSZZS21
Acronis Backup 12 Workstation; inkl. 1 Jahr AAS; GESD; Staffel 1-4
SKU: PCWYLSZZE21

Acronis Backup 12 Server

Umfassende Data Protection für physische Server oder Cloud-Workloads inkl.unterstützter Applikationen.

Preise für Wartungsverlängerungen finden Sie auf unserer Acronis Backup 12 Server Webshop-Seite. Renewals und Upgrades sind von den beiden Vorgängerprodukten Acronis Backup für Windows Server und Acronis Backup für Linux möglich.

Bezeichnung
Acronis Backup 12 Server; inkl. 1 Jahr AAS; ESD Einzellizenz
SKU: B1WYLSZZS21
Acronis Backup 12 Server; inkl. 1 Jahr AAS; GESD Einzellizenz
SKU: B1WYLPZZE21

Acronis Backup 12 Windows Server Essentials

Kostengünstiges Image- und Datei-basiertes Backup & Recovery für komplette Windows Server Essentials- Systeme, inkl. Applikationen.

Preise für Wartungsverlängerungen finden Sie auf unserer Acronis Backup 12 Windows Server Essentials Webshop-Seite. Renewals und Upgrades sind vom Vorgängerprodukt Acronis Backup für Windows Server Essentials möglich.

Bezeichnung
Acronis Backup 12 Windows Server Essentials; inkl. 1 Jahr AAS; ESD Einzellizenz
SKU: G1EYLSZZS21
Acronis Backup 12 Windows Server Essentials; inkl. 1 Jahr AAS; GESD Einzellizenz
SKU: G1EYLPZZE21

Acronis Backup 12 Virtual Host

Umfassende Data Protection für komplette VMware ESX(i)- oder Microsoft Hyper-V-Hosts mit unbegrenzter Anzahl von VMs sowie unterstützte Applikationen.

Preise für Wartungsverlängerungen finden Sie auf unserer Acronis Backup 12 Virtual Host Webshop-Seite. Renewals und Upgrades sind vom Vorgängerprodukt Acronis Backup für VMware möglich. Die Lizenzierung hat sich im Gegensatz zum Vorgänger geändert, daher gibt es hier einige Besonderheiten zu beachten.

Bezeichnung
Acronis Backup 12 Virtual Host; inkl. 1 Jahr AAS; ESD 1-2
SKU: V2PYLSZZS21
Acronis Backup 12 Virtual Host; inkl. 1 Jahr AAS; GESD 1-2
SKU: V2PYLPZZE21

Vergleich von Acronis Backup 12 und Acronis Backup Advanced 11.7

Funktionen Acronis Backup 12 Acronis Backup Advanced 11.7
Zuverlässiges, patentiertes Disk-Imaging
Bedienungsfreundliche, zentrale Remote-Verwaltung
Überwachung und Berichterstellung
Unterstützte Systeme
Microsoft Windows-Server und PCs
Linux
Microsoft Hyper-V
VMware vSphere
Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint, Active Directory
Citrix XenServer, Linux KVM, Red Hat Enterprise Virtualization, Oracle VM Server
Mac OS X
Mobilgeräte – iPhone, iPad, Android
Microsoft Azure-VMs, Amazon EC2
Unterstützte Speicherorte und -funktionen
Laufwerke, NAS, SAN, Cloud
Band, Autoloader, Bibliotheken
Deduplizierung
Acronis Cloud

Die Vorteile mit Acronis Backup 12 im Überblick

Sicheres, flexibles Backup

  • Image-Backup kompletter physischer, virtueller oder Cloud-Systeme
  • Dateibasiertes Backup von bestimmten lokalen Ordnern oder Netzwerk-Freigaben
  • Backup für Microsoft Exchange Server, Microsoft SQL Server, SharePoint und Active Directory
  • Backup von Benutzer-Geräten – Desktops, Laptops und Mobilgeräten
  • VMware VM-Replizierung, -Failover und -Failback

Verbesserte Wiederherstellung

  • Flexible, umfassende Recovery-Optionen mit Wiederherstellungszeiten (RTO) im Bereich von Sekunden oder Minuten
  • Wiederherstellung von Windows- oder Linux-Maschinen auf gleicher oder abweichender Hardware (inkl. virtueller und Cloud-Umgebungen)

Vereinfachte Datenwiederherstellung

  • Wiederherstellung von Dateien, Ordnern, Datenbanken, Postfächern, E-Mails und anderen Datenelementen
  • Granulares Recovery aus Exchange- und SharePoint-Backups

Anwenderfreundliche Verwaltung

  • Zentrale Management-Konsole (On-Premise- oder Cloud-basiert) zur leichten Verwaltung aller physischer Systeme, VMs, Cloud-Workloads, Applikations- und Endpunkt-Backups
  • Die intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche erleichtert die Installation, Konfiguration und Bereitstellung
  • Zentrale Alarm- und Berichtsfunktionen

Leistungsfähige und effiziente Storage-Verwaltung

  • Automatische Validierung und Bereinigung von alten Backups
  • Automatische Replizierung/Staging von Backup-Kopien zu verschiedenen Speicherorten, inklusive der Acronis Cloud
  • Effiziente Datenverschlüsselung (AES-256) bei Übertragung, Zugriff und Speicherung


Author: David Greisiger | Veröffentlicht: 21. Juli 2016 | Aktualisiert: 01. Dezember 2016

Kommentare