Microsoft 365 Preise

Die Microsoft 365 Enterprise Preise (siehe Links zu den E3 und E5 Plänen) sind nun bekannt. Verbindliche Microsoft 365 Business Preise lassen noch etwas auf sich warten. Microsoft schreibt von 20,00 USD.

Muss ich mich mit Microsoft 365 beschäftigen?

Ja, unbedingt!

Microsoft 365 ist mehr als nur der SPE-Nachfolger. Microsoft 365 ist ein standardisierter IT-Büroarbeitsplatz (Workspace) bestehend aus Betriebssystem, Office-Anwendungen, Office-Services, Sicherheitsfunktionen und Verwaltungswerkzeugen. Die User Subscription License (USL) vereinfacht Lizenzierung und Abrechnung. Einem Büromitarbeiter werden monatliche Lizenzkosten für seinen IT-Arbeitsplatz zugewiesen. Das Nutzungsrecht umfasst alle benutzten Endgeräten wie Desktop-Computer, Notebooks, Tablets und Smartphones.

Beim Betriebssystem (MS Windows) und bei Office-Applikationen wie E-Mail, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Team-Zusammenarbeit (MS Office und Office 365) hat Microsoft bereits de facto Standards etabliert. Der nächste Schritt ist die Schaffung eines Standards für IT-Büroarbeitsplätze, dem Microsoft 365 Workplace.

Welche Microsoft 365 Pläne gibt es?

Microsoft 365 ist zunächst mit drei Plänen gestartet.

Was kostet Microsoft 365 und wann kann man es kaufen?

Die Enterprise-Pläne sind seit Anfang August 2017 in den Großkunden-Beschaffungsprogrammen MPSA und EA erhältlich. Ab Anfang September werden die Enterprise-Pläne dem Rest der Welt über CSPs (Cloud Solution Provider, Software-Express ist Microsoft Cloud Solution Provider) angeboten.

Die Business-Pläne sind momentan noch im Preview-Programm. Rufen Sie mich an oder schicken Sie mir eine Nachricht, wenn Sie am Microsoft 365 Business Preview-Programm teilnehmen möchten.

Microsoft 365. Preise, Beratung, Einrichtung, Workshops, Schulungen:

Microsoft 365 Enterprise Preise (siehe Unterseiten) haben wir bereits veröffentlicht. Verbindliche Microsoft 365 Business Preise sind noch nicht bekannt. Microsoft schreibt von 20,00 USD.

Autor: Stefan Barth |

Kommentare