Office 365 Business Pläne

Die Microsoft Office 365 Business-Pläne sind im Vergleich zu den Enterprise-Plänen günstiger und oft ausreichend, wenn Sie unter 300 Benutzer bleiben, keinen Terminalserver-Betrieb (RDS, Remote Desktop Services) benötigen und auch der Zugriff auf eigene On Prem Server wie Exchange und SharePoint kein Thema ist.

Preise und detaillierte Informationen

Es folgen alle verfügbaren Office 365 Business Verträge:

Das vollständige Office 365 Sortiment mit detaillierten Informationen und allen Preise finden Sie auf der Seite Office 365.

Business Verträge vs. Enterprise Verträge

Eine Tabelle sagt oft mehr als tausend Worte. Siehe Vergleich aller Office 365 Pläne. In diesem Kontext ebenfalls interessant sind die Beiträge zu den 5 wichtigsten Office 365 Entscheidungshilfen und über die Office 365 Enterprise Pläne.

Wie eingangs auf dieser Seite erwähnt gibt es drei „Totschlagargumente“.

  1. Shared Computer Activation für den Terminalserver-Betrieb.
  2. User-CALs für den Zugriff auf die On Prem Server Exchange, SharePoint und Skype und
  3. mehr als 300 Benutzer.

Nur wenn Sie nichts davon brauchen, kommen Business-Pläne für Sie in Frage.

Es gibt allerdings noch ein paar subtilere Unterschiede, die den Ausschlag geben könnten. In den Business-Verträgen sind generell die kleineren „Einser-Pläne“ enthalten. Also Exchange Online Plan 1 statt Plan 2, SharePoint Online Plan 1 statt 2 usw. Die oben erwähnte Vergleichstabelle ist eine schöne Hilfe, für alle die es genau wissen möchten.

Noch ein kleiner Hinweis für Government-Kunden. Es gibt keine verbesserten CSP-Behörden-Preise bei Business-Plänen. Bei Enterprise-Plänen hingegen schon.

Übrigens: Microsoft Access ist ebenfalls Teil der Business-Pläne. Wer Gegenteiliges behauptet hat Unrecht und beruft sich auf veraltete Infos.

Business Plan vs. ProPlus Plan

Diese beiden beliebten Pläne enthalten als Hauptbestandteil das Office Paket zur lokalen Installation. Zusätzlich gibt es ein bisschen OneDrive und einige mehr oder weniger sinnvolle Online-Dienste wie Sway oben drauf. Bei der Entscheidung zwischen Office 365 Business oder ProPlus kommt es ausschließlich darauf an, ob Sie mehr als 300 Nutzer oder Terminalserver-Betrieb oder CALs für On Prem Exchange, SharePoint oder Skype Server benötigen, da sich die beiden Pläne sonst nicht nennenswert unterscheiden.

Business und Enterprise Pläne kombinieren und wechseln

Ja, das geht, und zwar nahezu beliebig. Business-Pläne können mit Enterprise-Plänen und Einzelplänen (Standalone-Plänen, zum Beispiel Exchange Online) gemischt werden. Zwischen Plänen kann man ebenfalls wechseln. Durch die flexiblen Laufzeiten bei der Beschaffung über CSP kann man nach Bedarf auf kleinere oder größere Pläne umsteigen.

Autor: Stefan Barth |

Kommentare