TeamViewer Business Lizenzen

TeamViewer ist eine einfache, schnelle und sichere Anwendung für den Fernzugriff auf PCs und die Zusammenarbeit im Team, beispielsweise für Web-Meetings. Mit TeamViewer können Sie Geräte steuern und warten, ohne selbst vor Ort zu sein. Während TeamViewer für den Privatgebrauch kostenlos ist, erläutern wir Ihnen hier die Lizenzierung für Unternehmen und zeigen die Unterschiede zwischen den drei Editionen Business, Coporate und Premium.

Ich bin Ihr Ansprechpartner.
Ich bin Ihr Ansprechpartner.

Vorteile mit TeamViewer

  • Fernwartung
    TeamViewer ist die #1 Fernwartungssoftware, die von 90% der 500 umsatzstärksten Unternehmen der Welt eingesetzt wird
  • Fernzugriff
    Über TeamViewer können Sie Geräte steuern, überwachen und warten, jederzeit und von jedem Ort (mit Internet Zugang)
  • Zusammenarbeit
    Mit TeamViewer können Sie Online Meetings, Seminare, Trainings oder Präsentationen abhalten und sich über Chat, Audio und Video austauschen
  • Home Office
    TeamViewer ermöglicht die Verbindung zum Arbeitsplatzrechner im Büro, damit Sie zu Hause arbeiten können, als wären Sie im Büro
  • Mobile Verbindungen
    Nutzen Sie TeamViewer auf mobilen Geräte um sich von jedem Ort mit Ihrem PC zu verbinden oder greifen Sie von Ihrem PC auf mobile Geräte zu

Die TeamViewer Business Lizenzen

Die TeamViewer Lizenzen sind für die private Nutzung kostenlos und können direkt auf der TeamViewer Homepage heruntergeladen werden. Unter privater Nutzung versteht TeamViewer die Nutzung von TeamViewer für Zwecke, die weder direkt noch indirekt bezahlt werden. Darunter fallen beispielsweise auch die Nutzung von TeamViewer für kostenlosen Support, die firmeninterne Teamarbeit unter Kollegen oder der Einsatz in Vereinen und Hilfsorganisationen mit nicht ehrenamtlichen Angestellten.

Bei nicht-privater Nutzung wird eine Lizenz für eines der verbundenen Geräte benötigt. Mit einer Business-Lizenz können Sie das TeamViewer Konto auf bis zu 3 Geräten (Computer, Server, Mobilgeräte) nutzen. Dabei spielt es keine Rolle ob das zugreifende Gerät oder das Gerät auf das zugegriffen wird, über eine Lizenz verfügt:

  • Bei Lizenzierung des Gerätes, auf das Sie zugreifen, können Sie mit jedem beliebigen weiteren Gerät ebenfalls eine lizenzierte Verbindung aufbauen zu diesem Gerät aufbauen
  • Bei Lizenzierung Ihres eigenen Gerätes oder Ihres TeamViewer-Kontos, können Sie eine lizenzierte Verbindung zu jedem beliebigen Gerät herstellen

Ausnahme ist die Installation auf einem Server-Betriebssystem, beispielsweise einem Terminalserver. Hier erfolgt die Lizenzierung benutzerbasiert:

  • Jeder Benutzer wird wie eine separate Installation behandelt. Jeder Benutzer, der sich von einem Server-Betriebssystem zu nicht lizenzierten Zielcomputern verbindet, benötigt eine eigene Lizenz
  • Mit einer Premium- oder Corporate-Lizenz kann eine unbegrenzte Anzahl an Benutzern auf einem Server-Betriebssystem lizenziert werden. Bitte beachten Sie die Einschränkungen durch die mögliche Anzahl gleichzeitiger Sitzungen, bzw. Kanäle

TeamViewer Business

Die ideale Lösung für einzelne Supporter oder kleine Firmen.
  • 1 Nutzerprofil (auf bis zu 3 Geräten)
  • 1 Sitzungskanal
  • Unbegrenzte Endpunkte
  • Management Console (Grundfunktionen)
  • Verwaltung von bis zu 200 unbeaufsichtigten Geräten

TeamViewer Premium

Für große Teams und Firmen, die IT-Infrastrukturen verwalten.
  • Vielfache Nutzerprofile (auf unbegrenzt vielen Geräten)
  • 1 Sitzungskanal
  • Kostenpflichtige Erweiterung um einen Kanal möglich
  • Unbegrenzte Endpunkte
  • Management Console (erweiterte Funktionen)
  • Verwaltung von bis zu 400 unbeaufsichtigten Geräten
  • Support für mobile Geräte

TeamViewer Corporate

Erweiterter Funktionsumfang für kleine Teams und erfahrene Nutzer.
  • Vielfache Nutzerprofile (auf unbegrenzt vielen Geräten)
  • 3 Sitzungskanäle
  • Kostenpflichtige Erweiterung um bis zu 9 weitere Kanäle möglich
  • Unbegrenzte Endpunkte
  • Management Console (voller Funktionsumfang)
  • Verwaltung von bis zu 1000 unbeaufsichtigten Geräten
  • Support für mobile Geräte
  • Zentrales Ausrollen von TeamViewer (MSI, Android Host)
  • Bevorzugter Support (12 Monate)

Vergleich der TeamViewer Business Lizenzen

Funktion Business Premium Corporate
Nutzerprofile 1 bis zu 50 bis zu 200
Sitzungskanäle / gleichzeitige Nutzer 1 1 3
Erweiterung um weitere Kanäle (kostenpflichtig) Bis zu 1 weiteren Kanal Bis zu 9 weitere Kanäle
Verwaltete Endpunkte unbegrenzt unbegrenzt unbegrenzt
Unbeaufsichtigte Geräte verwalten bis zu 200 bis zu 400 bis zu 1000
Support für mobile Geräte
Multichannel-Routing für besonders hohe Performance
Bevorzugter Support durch das technische Support-Team (12 Monate)
Fernsteuerung und unbeaufsichtigter Zugriff
Meetings und Präsentationen
Plattformübergreifende Verbindungen eingeschränkt (keine mobilen Geräte)
Individualisierung und Integration
Management und Administration
Dokumentation und Organisation im Team

Öffentliche Kommentare

Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar. Sie können auch Fragen stellen, die sich auf dieses Thema beziehen. Vielleicht haben wir etwas unklar beschrieben, oder Sie haben andere Informationen. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Koray Yaman sagt:

Sehr geehrter Herr Mühlemann,

sollen 8 einzelne Sitzungen zur gleichen Zeit stattfinden? Dann wäre eine Corporate Lizenz mit 5 Addon Channels nötig
Falls nur eine Sitzung mit 7 Schülern insgesamt stattfinden soll, reicht eine einfache Lizenz mit nur einem Kanal.
Die Schüler können während einer Meeting-Sitzung zum Präsentator ernannt werden und somit ebenso etwas zeigen.

Mit freundlichen Grüßen
Koray Yaman

Welche Lizenz brauche ich , wenn ich als Lehrer mit 7 Schülern in einem Meeting kommunizieren will ? Wobei auch Schüler von ihrem PC aus was für alle anwesenden am Bildschirm zeigen können sollen!
Sind das 7+1=8 also 8 gleichzeitige Nutzer = 3 Corporate Lizenzen?
Da muss ich wohl wes falsch verstanden haben. Oder?
Für eine kurze Antwort wäre ich Ihnen sehr dankbar, und verbleibe mit freundlichen Grüssen
Peter Mühlemann

Fabi sagt:

Hallo Herr Matz,

vielen Dank für den Hinweis.
Wir haben die Beschreibung korrigiert.

Mit freundlichen Grüßen,
Fabian Bürger

Hermann Matz sagt:

Bei den Sitzungskanälen hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Coporate und Premium sind vertauscht (in der Beschreibung, nicht Tabelle)

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht