IBM SPSS Statistics 27

Letzte Aktualisierung: 30.06.2020
Abbildung: Statistics

IBM hat die neue SPSS Statistics Version 27 am 17. Juni 2020 veröffentlicht. Schwerpunkt bei den Verbesserungen sind die Suche und Kompatibilität, vor allem mit macOS. Auch die Bedienbarkeit wurde weiter verbessert und es gibt neue Typen für Ausgabe-Diagramme. Wir geben im Artikel einen Überblick der Änderungen.

Info: IBM bietet noch bis zum 15. Juli eine Promotion für die SPSS Subscription.

Neuigkeiten mit Version 27

  • Die Base Edition enthält jetzt die Funktionen der Data Preparation & Bootstrapping Module
  • Rationalisieren und Automatisieren der Datenvalidierung und -vorbereitung, um Ausreißer zu identifizieren und manuelle Schritte zu vermeiden
  • Neue Statistiken, wie Power Analysis & Cohens Weighted Kappa und weitere prozedurale Erweiterungen
  • Zahlreiche funktionale und Produktivitäts-Verbesserungen
  • Die Globale Suche, hilft beim schnellen Auffinden von Prozeduren, Ressourcen und Inhalten.
  • Auto Recovery minimiert den Datenverlust und ermöglicht es Arbeitssitzungen schneller zu starten
  • Verbesserungen der Ausgabe und Usability mit neuen Diagrammen, verbesserten Templates und Editor, Kompatibilität mit dem APA Format
  • Verbesserte macOS Unterstützung

Änderungen an der Lizenzierung

IBM hat angekündigt ab dem 3. Quartal den Verkauf der meisten Module einzuschränken und die Funktionalität über die SPSS Editionen oder Subscriptions verfügbar zu machen. Die meisten Module sind dann für Neukunden im Rahmen der Bundles erhältlich und können nur mit einem Aufpreis per Anfrage einzeln bezogen werden. Ausgenommen sind bestehende Kunden, die weiterhin Renewals für die Module kaufen können. 3 Module (vormals 12) können, neben SPSS AMOS, nach wie vor einzeln dazu lizenziert werden:

IBM SPSS Statistics Subscription Promo

IBM bietet die SPSS Statistics Subscription Base und Add-Ons noch bis zum 15. Juli 2020 zum Aktionspreis.

Mehr Infos zur Promo finden Sie in unserem Beitrag zur SPSS Subscription Promo.

IBM SPSS Statistics Inhalt

Die SPSS Statistics Subscription – Base und mit Version 27 auch die SPSS Statistics Base Edition enthalten bereits die Module SPSS Data Preparation für die automatisierte Datenvorbereitung und SPSS Bootstrapping zum Testen der Modellstabilität mittels Bootstrapping. Eine vollständige Übersicht mit den Abonnements finden Sie auf unserer Seite zu SPSS Statistics.

IBM bietet für SPSS weitere Bundles:

IBM SPSS Statistics Standard

SPSS Statistics Standard ist ein Bundle, welches die Funktionen der SPSS Statistics Base enthält und die Module Advanced Statistics, Custom Tables und Regression:

  • SPSS Advanced Statistics – Analyse komplexer Zusammenhänge mit High-End Modellierinstrumenten.
  • SPSS Regression – Verbesserte Vorhersagen durch leistungsfähige, nichtlineare Regressionsverfahren.
  • SPSS Custom Tables – Präsentationsreife Darstellung von Ergebnissen und die komfortable Verwaltung von Mehrfachantworten-Sets.

IBM SPSS Statistics Professional

SPSS Statistics Professional bietet die Funktionen der Standard Edition und die folgenden Module:

IBM SPSS Statistics Premium

SPSS Statistics Premium bietet die Funktionen Professional Edition erweitert um die folgenden Module:

  • SPSS Exact Tests – Statistische Tests bei kleinem Stichprobenumfang.
  • SPSS Direct Marketing – Verbesserung der Ergebnisse von Direktmarketing-Kampagnen.
  • SPSS Neural Networks – Entdecken zusätzlicher Muster innerhalb der Daten und der Erstellung von Vorhersagemodellen für eine fundierte Enscheidungsfindung.
  • SPSS Complex Samples – Analyse statistischer Daten von Umfrageergebnissen aus komplexen Stichproben.
  • SPSS Conjoint Analysis – Aufzeigen von Verbrauchervorlieben, für die Optimierung der Produkte und eine wirksame Preisgestaltung.

SPSS Statistics Subscription Download Anleitung

Falls Sie vorher die Software testen möchten, können Sie sich unter der IBM Anmeldungsseite anmelden und sich mit Ihrer IBMid einloggen, nachdem sie sich registriert haben. Im Anschluss können Sie die Software herunterladen.

Ich heiße Massimo Martusciello und bin für IBM Statistics zuständig. Bei Fragen können Sie anrufen oder mir ein E-Mail schicken.