Neue Veeam Lizenzierung

Letzte Aktualisierung: 22.10.2020
Abbildung: Backup, Data, Protection

Veeam hat angekündigt die sockelbasierte Lizenzierung der Veeam Backup Standard und Enterprise Edition zum 1. Januar 2021 für Neukunden nicht mehr zur Verfügung zu stellen. Bereits Anfang Oktober wurde die Veeam Backup Starter Edition durch die Veeam Backup Essentials ersetzt und Anfang November wurde Lizenzierung der Veeam Universal Licenses (VUL) mit dauerhaften Lizenzen erweitert. Wir geben in unserem Artikel einen Überblick der Änderungen.

Veeam Universal License perpetual

Seit 1. November 2020 sind die Veeam Universal Licenses (VUL) für alle Editionen (Veeam Backup Essentials, Backup & Repliaction und Availability Suite) auch als dauerhafte Lizenz verfügbar. Wie bei den Subscriptions wird hier auch nach Instanzen, bzw. Workloads lizenziert.

Preise finden Sie auf unseren Seiten zu den Universal Licenses:

Veeam Backup Starter und Essentials

Der Verkauf von Veeam Backup Starter wurde zum 1. Oktober 2020 eingestellt. Alle Starter Edition Kunden wurden automatisch auf Veeam Backup Essentials umgestellt. Einen Vergleich der Funktionalität der Editionen finden Sie unten.

Aktionen für Veeam Starter Kunden

Bis 31. Dezember 2020 erhalten ehemalige Veeam Backup Starter‑Kunden 50 % Rabatt bei der Verlängerung Ihrer neuen Veeam Backup Essentials Lizenzen und bei der Erweiterung um bis zu 50 Lizenzen.

Veeam hat im selben Zug die Mindestbestellmenge für die Veeam Backup Essentials Universal License Subscription von zehn auf fünf Instanzen reduziert.

Veeam Backup Standard und Enterprise

Ab 1. Januar 2021 ist die sockelbasierte Lizenzierung der Standard und Enterprise Editionen für Veeam Backup & Replication und Veeam Availability Suite Neukunden nicht mehr möglich. Ebenso ist der Standard Support für die beiden Editionen nicht mehr verfügbar.

Bestandskunden mit sockelbasierten Verträgen können die Produkte in der bisherigen Edition und mit aktuellen Supportvertrag weiterhin nutzen und auch verlängern. Die Änderungen gelten nicht für neue oder bereits vorhandene sockelbasierte Lizenzen für Veeam Backup Essentials und Veeam Management Pack.

Veeam Backup Enterprise Plus

Die sockelbasierte Lizenzierung bleibt für die Enterprise Plus Edition erhalten. Neukunden können sockelbasierte Lizenzen ab 1.1.21 ausschließlich für die Enterprise Plus Edition dieser Produkte erwerben.

Veeam 10 Availability Suite Editionsvergleich

Funktions-Vergleich der abgekündigten Starter Edition mit den restlichen Veeam Availability Suite Editionen.

Funktionen Backup Starter Backup Essentials Backup & Replication Availability Suite
Support Standard Production Production Production
Veeam Backup & Replication Edition Standard Enterprise Plus Enterprise Plus Enterprise Plus
Mindestbestellmenge 5 Instanzen 5 Instanzen 10 Instanzen 10 Instanzen
Maximale Lizenzanzahl 20 50 ungegrenzt ungegrenzt
Backup, Wiederherstellung und Replikation
Virtuelle Umgebungen: VMware, Hyper-V und Nutanix
Physische Umgebungen: Microsoft Windows und Linux
Cloud Umgebungen: WS und Microsoft Azure (Agents)
Veeam DataLabs
Veeam Explorers für Microsoft und Oracle
Unix Agenten
Veeam Cloud Connect
Veeam Plug-ins for Oracle RMAN und SAP HANA
WAN-Beschleunigung, API, Storage-Snapshots und mehr
Veeam ONE
Ich heiße Marco Strehl und bin für Neue Veeam Lizenzierung zuständig. Bei Fragen können Sie anrufen oder mir ein E-Mail schicken.