Veeam 10

Letzte Aktualisierung: 24.06.2020
Abbildung: Backup, Data, Protection

Veeam verbessert mit Backup & Replication Version 10 Verfügbarkeit, Migrationsmöglichkeiten und Kompatibilität, u.a. mit Nutanix AHV und verbesserter NAS Unsterstützung. Veeam 10 bietet auch neue Lizenzierungsmöglichkeiten nach Workloads/Instanzen mit den Universal Licenses für die Veeam Backup Editionen und der neuen Backup Starter Lizenz für kleine Unternehmen.

Neuigkeiten mit Veeam 10

Wichtigste Änderung an der Lizenzierung ist die Einführung der neuen Universal License Abonnements für alle 3 Editionen (Backup Essentials, Backup & Replication, Availability Suite). Damit ist die Lizenzierung nach Workloads, bzw. Instanzen für alle Veeam Umgebungen nötig. Für die Unterstützung von Workloads sind die meisten Veeam Agenten (Windows, Linux, Nutanix AHV, etc.) in der Universal License bereits enthalten und können nicht mehr einzeln lizenziert werden.

Weitere Änderungen mit Veeam 10 im Überblick:

  • Universal License lizenziert nach Workloads, bzw. Instanzen
  • Neue Backup Starter Lizenz, Universal License für kleinere Unternehmen mit maximal 20 Nutzern
  • Unterstützung von virtuellen Umgebungen mit Nutanix AHV (nur Universal License)​
  • Multi-VM Instant Recovery
  • Integrierte Agenten für Windows und Linux (Universal License)
  • Verbessertes Monitoring für NAS-Umgebungen
  • Schnittstelle für Datenintegration (API)​
  • Neue portables Dateiformat (.vbk)
  • Natives Cloud Backup

Veeam Produkte

Veeam Availability Suite 10

Die Veeam Availability Suite beinhaltet Veeam Backup & Replication und Veeam One. Die Komplettlösung für alle Anforderungen bietet Einblick in Backups und virtuellen Infrastrukturen, erweiterte Überwachung von Backup-Jobs und -Ressourcen, Reporting und detaillierte Dokumentation zum Backup-Status, sowie zu Performance, Verfügbarkeit und Auslastung. Die Availabilty Suite gibt es in vier Editionen, eine Übersicht der Funktions-Unterschiede finden Sie auf der Availability Suite Seite:

Veeam Backup Essentials 10

Die Veeam Backup Essentials für den Mittelstand bieten alle Funktionen und Vorteile der Availability Suite zum günstigeren Preis für Unternehmen mit maximal 6 Prozessoren für die Virtualisierungs-Hosts oder 50 Workloads. Auch hier sind Veeam Backup & Replication und Veeam ONE in einer Komplettlösung enthalten. Es gibt vier Editionen, welche sich nach dem Umfang von Veeam Backup & Replication richten (siehe Vergleich unten).

Veeam Backup & Replication 10

Veeam Backup & Replication bietet schnelle, flexible und zuverlässige Wiederherstellung von virtuellen VMware und Hyper-V Umgebungen, einschließlich aller Anwendungen und Daten. Mit nur einer Lizenz und einer zentralen Konsole können Sie Ihre gesamte virtuelle Infrastruktur agentenlos sichern, replizieren, wiederherstellen und optimieren.

Veeam 10 Editionsvergleich

Funktionen Backup Starter Backup Essentials Backup & Replication Availability Suite
Support Standard Production Production Production
Veeam Backup & Replication Edition Standard Enterprise Plus Enterprise Plus Enterprise Plus
Mindestbestellmenge 10 Lizenzen 10 Lizenzen 10 Lizenzen 10 Lizenzen
Maximale Lizenzanzahl 20 50 ungegrenzt ungegrenzt
Backup, Wiederherstellung und Replikation
Virtuelle Umgebungen: VMware, Hyper-V und Nutanix
Physische Umgebungen: Microsoft Windows und Linux
Cloud Umgebungen: WS und Microsoft Azure (Agents)
Veeam DataLabs
Veeam Explorers für Microsoft und Oracle
Unix Agenten
Veeam Cloud Connect
Veeam Plug-ins for Oracle RMAN und SAP HANA
WAN-Beschleunigung, API, Storage-Snapshots und mehr
Veeam ONE
Ich heiße Marco Strehl und bin für Veeam 10 zuständig. Bei Fragen können Sie anrufen oder mir ein E-Mail schicken.