MindManager wird zu Mindjet

Am 20. September erscheint die neue Version des MindManager als Mindjet 11 für Windows. Gleichzeitig mit der Veröffentlichung führt Mindjet ein neues Miet-Lizenzmodell für die gesamte Produktpalette ein. Die Produkte werden unter einer einheitlichen neuen Lösung namens „Mindjet“ zusammengefasst, die den MindManager mit den bisher separaten Mapping- und Social Task-Anwendungen auf Cloud- und SharePoint-Basis zusammenführt. Damit wird „Mindjet“ zu einem Komplettpaket für Work Management und Projektplanung. Im Artikel stellen wir die neue „Mindjet“ Lösung vor.

Das neue Mindjet

Die Produkte werden einheitlich unter dem Namen „Mindjet“ als Mietlizenzen (siehe Beschreibung) erhältlich sein. Zum Start wird es Mindjet in 3 verschiedenen Versionen geben:

  • Mindjet – enthält die gesamte Produktpalette
  • Mindjet Web – die Produktsuite ohne Desktop Anwendungen
  • Mindjet on-premise Server – ermöglicht die Nutzung von „Mindjet“ auf einem bestehenden Microsoft SharePoint Server

Die Funktionen von Mindjet und Mindjet Web, sowie die entsprechenden Vorgängerprodukte, haben wir in der folgenden Tabelle gegenübergestellt:

Anwendung Mindjet Mindjet Web
Mindjet Desktop App für Windows
ehemals MindManager für Windows
Mindjet Desktop App für Mac
ehemals MindManager für Mac
Mindjet Desktop App für Windows
ehemals MindManager für Windows
Mindjet Web App
ehemals Mindjet Connect Vision
Social Task Management
ehemals Mindjet Connect Action
Mindjet on Premise App
ehemal Connect SP (Schreibrechte),
nur zusammen mit dem Mindjet on-premise Server
Mindjet Mobile App für iPhone, iPad und Android
Service und Support

Das neue Lizenzmodell

Lizenzen für das neue Produkt Mindjet werden ausschliesslich als Mietlizenzen für mindestens ein Jahr erhältlich sein. Mit der Einführung wird es die Einzel-Kauflizenzen der MindManager-Desktopprodukte nicht mehr geben. Die Lizenz verlängert sich bei Ablauf automatisch um ein weiteres Jahr, kann aber 30 Tage vor Ablauf gekündigt werden.

Mit dem neuen Lizenzmodell profitieren Sie folgendermaßen:

  • Einheitlicher Preis für die komplette Produktpalette
  • Integration aller Mindjet Anwendungen
Autor: Software-Express Team |

Kommentare

1
Timo Kumst |

Hallo, wenn man die Lizenz für Mindjet nach einem Jahr kündigt, kann das Programm dann noch weiter genutzt werden?! Ohne Updates, Support, etc.


2
Fabian Bürger |

Hallo Herr Kumst,

Wenn Sie die Mindjet-Mietlizenz neu kaufen, kann das Produkt nach Ablauf der Laufzeit nicht weiter genutzt werden.
Nur bei einem Upgrade über die von Mindjet angebotenen Promotionen (siehe Artikel) erhalten Sie die Lizenz mit dauerhaftem Nutzungsrecht für den neuen MindManager.

Mit freundlichem Gruß,
Fabian Bürger