Oracle Database Appliance

Die Oracle Database Appliance (ODA) ist ein einfacher Weg Ihr Unternehmen vor Datenverlusten, zum Beispiel durch den Ausfall einer Datenbank, zu schützen. Die Hochverfügbarkeitslösung ODA unterstützt Sie bei der unterbrechungsfreien Verfügbarkeit von Anwendungen und minimiert den hierfür erforderlichen administrativen Aufwand. Die Oracle Database Appliance ist ein Komplettpaket bestehend aus der populären Datanbank Oracle Database 11g integriert mit Systemsoftware, Server, Speicherressourcen und Netzwerkkomponenten. Kombiniert mit dem Oracle Lizenzmodell „Pay-As-You-Grow“ erhalten Sie somit eine erschwingliche, an Ihren Bedarf angepasste Lösung.

Oracle Database Appliance Logo

Die Ausstattung der Oracle Database Appliance

Die Oracle Database Appliance ist eine voll integrierte Datenbank-Appliance. Das Komplettpaket besteht aus einem 4U (oder HE – Höheneinheit) großen Chassis zum Einbau in ein Rack. Darauf laufen 2 Oracle Linux Server mit je zwei 6-Kern Intel Xeon X5675 Prozessoren und 96 GB RAM. Die beiden Server sind intern mit redundanten Gigabit Ethernet (GbE) Interconnect für die Cluster-Kommunikation verbunden. Diese bieten beide jeweils 1 GbE und 10 GbE externe Netzwerkverbindungen. Die Appliance stellt 12 TB raw Storage zur Verfügung der dreifach-gespiegelt wird. Damit erhalten Sie insgesamt 4 TB gesicherten, nutzbaren Datenbank-Speicher. Außerdem sind vier 73GB Solid State Disks (SSD) zur Verbesserung der Leistung enthalten. Die Appliance ist mit Hot-Swap und redundanten Komponenten ausgestattet und ist somit auch für betriebskritische, hochverfügbare Datenbanken geeignet.

Auf der Oracle Database Appliance läuft die Oracle Database 11g, Enterprise Edition. Kunden haben außerdem die Wahl entweder Oracle Real Application Clusters (RAC) oder Oracle RAC One Node für das „active-active“, bzw. „active-passive“ Datenbank Server-Failover zu verwenden.

Eine detailierte Auflistung der Komponenten finden Sie im englischen Datenblatt zur Oracle Database Appliance.

Vorteile der ODA

  • Die Oracle Database Appliance ist auf Einfachheit in Bedienung und Anwendung ausgelegt, ohne das Leistung oder Zuverlässigkeit darunter leiden mussten.
  • Mit der Oracle Database 11g erhalten Sie den Marktführer unter den Datenbanken
  • Reduzieren Sie Ihre geplanten und ungeplanten Ausfallzeiten erheblich
  • Konsolidieren Sie Ihre Datenbanken auf einer einheitlichen Plattform
  • Einfach zu deployen und zu verwalten
  • Flexible Pay-As-You-Grow-Lizenzierung

Oracle Pay-As-You-Grow Lizenzierung

Oracle Database Appliance Kunden haben die einzigartige Möglichkeit mit dem Pay-As-You-Grow Lizenzmodell Ihre Lösung von 2 bis 24 Prozessoren zu skalieren, ohne zusätzliche Hardware Upgrades. Dazu können Kunden die Oracle Database Appliance mit 2 Prozessoren einrichten, um die Datenbank-Server darauf laufen zu lassen und anschliessend inkrementell bis zum Maximum von 24 Prozessoren skalieren. Damit haben Sie die Möglichkeit die Leistung und Verfügbarkeit zu erhalten, die Sie benötigen und verbinden die Sofware Kosten mit dem Wachstum des Unternehmens.

Autor: Software-Express Team |

Kommentare