McAfee Q1 Threat Report

Im heute veröffentlichten Threat Report, den McAfee quartalsmäßig erstellt um über aktuelle Viren-Trends zu informieren, sticht vor allem der große Anstieg bei Malware über Third-Party-Applications für Android Smartphones hervor. Der hohe Anstieg von 600 Bedrohungen in Q4 2011 auf 7.000 bekannte Bedrohungen in Q1 2012 zeigt, dass die Malware-Vertreiber hier ein großes Potential sehen und vermehrt Smartphones angegriffen werden.Doch auch auf dem PC und Mac ist die Virendichte höher denn je.

Währenddessen nimmt der Spamversand weltweit weiter ab. Am höchsten ist der Rückgang in Brasilien, Russland und Indonesien, während in anderen Ländern, wie hier in Deutschland, Großbritannien oder China, sogar ein Anstieg verzeichnet wird. Weltweit gestiegen ist auch die Anzahl der Rechner in sogenannten Botnetzen.

Autor: Software-Express Team |

Kommentare