Symantec Endpoint Protection 12.1 RU1 MP1 – Security Software Removal Feature

Die Symantec Endpoint Protection kann als Teil der Installation Security Software anderer Hersteller entfernen. Die eigentliche Installation beginnt dann erst nachdem die Sicherheits-Software entfernt wurde. Folgende Schritte sind notwendig, um das Security Software Removal Feature zu aktivieren:

Symantec Endpoint Protection Enterprise Edition – Aktivierung des Security Software Removal Features

  • Gehen Sie im Symantec Endpoint Protection Manager zu Admin -> Install Packages
  • Client Install Settings anklicken
  • Unter Tasks Add Client Install Settings anklicken
  • Geben Sie der Datei einen Namen wie beispielsweise „Software anderer Hersteller entfernen“
  • Andere Einstellungen in der Datei können Sie auf den Vorgaben belassen oder nach Bedarf anpassen
  • Automatically uninstall existing security software ankreuzen
  • Datei speichern

Die neuen Installationseinstellungen können dann beim Erstellen und Exportieren von Installationspaketen oder im Menü des Client Deployment Wizard ausgewählt werden.

Symantec Endpoint Protection Small Business Edition – Aktivierung des Security Software Removal Features

  • Klicken Sie im Symantec Endpoint Protection Manager auf Home -> Install protection client to computers
  • Klicken Sie im Client Deployment Wizard auf Automatically uninstall existing security software
Weitere Infos (englisch) unter About the third-party security software removal feature in Symantec Endpoint Protection 12.1 RU1 MP1. In unserem Katalog finden Sie aktuelle Preise und Infos zur Lizenzierung der Symantec Endpoint Protection.
Autor: Harald Wieke |

Kommentare