Microsoft Windows 10 Online-Katalog

Übersicht der Microsoft-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.

Stand: 08. März 2016



OEM-Versionen

Bezeichnung
Microsoft Windows 10 Pro; 64-bit;Deutsch; OEM
SKU: FQC-08922
Microsoft Windows 10 Pro; 32-bit; Deutsch; OEM
SKU: FQC-08962

Volumenlizenzen

Wie bisher auch, gibt es Windows in den Volumenlizenzprogrammen Open, Select Plus und EA (Enterprise Agreement) nur als Upgrade-Lizenz. Es muss also jeweils ein qualifizierendes Betriebssystem auf dem Gerät vorhanden sein. Für nackte Devices (ohne qualifizierendes Betriebssystem) gibt es Windows 10 OEM-Versionen und jetzt auch die Legalization Get Genuine Version im Volumenlizenzprogramm. Eine 90-Tage Testversion von Windows 10 Enterprise finden Sie auf der Microsoft Seite.

Im Microsoft Volumenlizenzprogramm können Sie ab einer Bestellmenge von fünf Lizenzen einkaufen (Open-NL). Des Weiteren gibt es bei Microsoft weitere Rabattstaffeln, die erste beginnt ab 500 Punkten (Open-C). Für Behörden (Open-D) und Bildungseinrichtungen (Open-E) gibt es spezielle Konditionen. Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot in den weiteren Lizenzprogrammen auf Anfrage (Open-Value, Open-Value Subscription, School Agreement).

Bezeichnung
Windows 10 Pro; Upgrade-Lizenz; Open-NL
SKU: FQC-09525
Windows 10 Pro; Upgrade-Lizenz; Open-C
SKU: FQC-09524
Windows 10 Pro; Upgrade-Lizenz; Open-D
SKU: FQC-09543
Windows 10 Pro; Upgrade-Lizenz; Open-E
SKU: FQC-09512
Bezeichnung
Windows 10 Enterprise; Upgrade-Lizenz mit SA; Open-NL
SKU: KV3-00262
Windows 10 Enterprise; Upgrade-Lizenz mit SA; Open-C
SKU: KV3-00261
Windows 10 Enterprise; Upgrade-Lizenz mit SA; Open-D
SKU: KV3-00302
Windows 10 Education; Upgrade-Lizenz mit SA; Open-E
SKU: KW5-00367

Nur für Nachlizenzierung: Erfordert Unterzeichnung des Microsoft Get Genuine Vertrages.

Bezeichnung
Windows 10 Pro; Legalization GetGenuine; Open-NL
SKU: FQC-09478

Die LTSB-Versionen

Alle Windows Versionen erhalten mit Windows 10 automatische Sicherheits-Upgrades und neue Funktionen, spätestens ein Jahr nachdem diese für Endverbraucher veröffentlicht wurden. Diese Funktion kann auch vom Administrator nicht deaktiviert werden. Ausgenommen sind die LTSB (Long Term Servicing Branch)-Versionen. Diese erhalten keine neuen Funktionen und bekommen dagegen nur Sicherheits-Updates und Fixes über einen Zeitraum von 10 Jahren. Der neue Browser Edge ist somit beispielsweise in den LTSB-Versionen nicht enthalten.

Bezeichnung
Windows 10 Enterprise LTSB 2015; Upgrade-Lizenz; Open-NL
SKU: KW4-00033
Windows 10 Enterprise LTSB 2015; Upgrade-Lizenz; Open-C
SKU: KW4-00032
Windows 10 Enterprise LTSB 2015; Upgrade-Lizenz; Open-D
SKU: KW4-00013

Upgrades

Kunden, die bereits Windows 7 SP1 oder Windows 8.1 einsetzen (außer der Enterprise Edition), können innerhalb eines Jahres kostenlos upgraden. In der Tabelle unten finden Sie einen Überblick welche Versionen upgradeberechtigt sind und was für eine Windows 10 Edition Sie anschließend erhalten:

Upgradegrundlage berechtigte Windows 10 Version
Windows 7 Starter Windows 10 Home
Windows 7 Home Basic
Windows 7 Home Premium
Windows 8.1
Windows 7 Professional Windows 10 Pro
Windows 7 Ultimate
Windows 8.1 Pro

Kostenlos upgraden können natürlich auch Kunden mit aktiver Software Assurance (SA), das Upgrade im Rahmen der SA gilt auch für die Enterprise Version.

Probleme mit Bulk-Upgrades für Unternehmen

Wie Microsoft in einem Blog-Beitrag bekannt gab, ist das kostenlose Upgrade für Windows 7/8 Pro Volumenlizenzen nicht ganz so einfach durchführbar:

Das Upgrade muss auf jedem Rechner einzeln, mit lokalen Administrator-Rechten, gestartet werden. Zudem muss der Rechner für den Zeitraum der Registrierung des Upgrades aus der aktiven Domäne ausgegliedert werden.

Business Funktionen in den jeweiligen Editionen

Funktionen Home Pro Enterprise Education
Geräteverschlüsselung
Domänenbeitritt
Gruppenrichtlinienverwaltung
BitLocker
Unternehmensmodus für Internet Explorer (EMIE)
Zugewiesener Zugriff 8.1
Remotedesktop
Hyper-V-Client
DirectAccess
Windows To Go Creator
AppLocker
BranchCache
Festlegung der Startseite durch Gruppenrichtlinie
Bereitstellung und Verwaltung
Sideloading von branchenrelevanten Apps
Verwaltung mobiler Geräte *noch nicht implementiert
Business Store für Windows 10
Granuläre UX-Kontrolle
Sicherheitsfunktionen
Microsoft Passport
Enterprise Data Protection
Credential Guard
Device Guard
Bereitstellung von Windows as a Service
Windows Update
Windows Update for Business
Current Branch for Business
Long Term Servicing Branch

Kommentare