Aktuelle Informationen

Image

Mit Sophos Mobile Control können Sie Ihre mobilen Geräte im Unternehmen einfach und sicher verwalten. Sophos Mobile Control ist in zwei Varianten (Standard und Advanced) erhältlich und bietet alle für Enterprise Mobility Management (EMM) relevanten Funktionen: Mobile Content Management (MCM), Mobile Device Management (MDM), Mobile Application Management (MAM) und Mobile Email Management (MEM). Die Software kann lokal im Unternehmen installiert werden oder als Dienst von Sophos bereitgestellt werden (Software as a Service). Im Artikel geben wir einen Überblick über die beiden Editionen und zeigen wie Sie die Software richtig lizenzieren.

 Weiterlesen...
Image

Trend Micro Worry-Free Business Produkte sind eine speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelte Lösung, die die Sicherheit von Mobilgeräten mit einschließt und somit sicherstellt, dass Mitarbeiter umfassend geschützt sind, unabhängig davon, wo diese sich befinden: zu Hause, im Büro oder unterwegs. Die Worry-Free Produkte sind eine einfach zu administrierende, benutzerfreundliche Lösung die schnellen und wirksamen Schutz für alle Mitarbeiter bietet. Im Artikel erklären wir, wie Sie die beiden Trend Micro Worry-Free Business Security Editionen Standard und Advanced richtig lizenzieren und bieten einen Überblick der enthaltenen Funktionen.

 Weiterlesen...
Image

Die Veeam Backup Essentials sind speziell auf die Anforderungen kleiner Unternehmen zugeschnitten und bieten mit Veeam Backup & Replication alle für VMware vSphere- oder Microsoft Hyper-V-Umgebungen notwendigen Backup- und Wiederherstellungsoptionen, solange für den Hypervisor nicht mehr als 6 Prozessoren benötigt werden. Zusätzlich ist in den Veeam Backup Essentials mit Veeam ONE ein leistungsstarkes Werkzeug für Monitoring, Reporting und Kapazitätsplanung enthalten. Im Rahmen der Promotion erhalten Sie beim Kauf von Veeam Backup Essentials Lizenzen für 4 Prozessor-Sockel 2 weitere Prozessor-Sockel-Lizenzen kostenlos dazu, was einer Ersparnis von 33% entspricht.

 Weiterlesen...
Image

Die Sophos Unified Threat Management (UTM)-Produkte schützen Ihr Unternehmen vor Bedrohungen aus dem Internet. Sie erhalten die wichtigsten Firewall-Funktionen für Netzwerk, Internet, E-Mails, Anwendungen und Benutzer, sowie zusätzlich Mobile, Web und Endpoint Sicherheit, Verschlüsselung für E-Mails und Data Loss Prevention (DLP)-Funktionen. Die Sophos UTM-Produkte sind modular aufgebaut, die Funktionalität kann damit an Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst werden. Im Artikel zeigen wir Ihnen welche Funktionen in den einzelnen Modulen enthalten sind und zeigen, anhand der virtuellen Appliances, wie Sie diese richtig lizenzieren.

 Weiterlesen...
Image

MDM-Lösungen kommen heute bei allen größeren Organisationen zum Einsatz, um die zunehmende Nutzung unterschiedlicher mobiler Endgeräte zu organisieren und zu kontrollieren. In mittelständischen Unternehmen sind moderne Systeme für EMM und MDM nur bei etwa der Hälfte der Firmen im Einsatz. Oft sind es knappe IT-Ressourcen, die eine Einführung und den Betrieb zusätzlicher Infrastruktur-Komponenten verhindern. Outsourcing als SaaS bietet eine kostengünstige Möglichkeit und gerade im Bereich EMM/MDM gibt es hervorragende Cloud-Lösungen. Der MDM-/EMM-Spezialist Fiberlink wurde am 18. Dezember 2013 von IBM übernommen. Die Lösungen wurden zunächst unter dem alten Namen MaaS360 weiter vertrieben. Seit dem 3. Februar 2015 heißt MaaS360 IBM MobileFirst Protect (SaaS). Das Sortiment wurde neu strukturiert und in die beiden Bereich IBM MobileFirst Protect Professional (SaaS) und IBM MobileFirst Protect Laptops Solutions (SaaS) aufgeteilt. Die Aufteilung unterstreicht IBMs führende Rolle beim Laptop-Management. IBM MobileFirst Protect Laptops bietet wesentlich mehr als beispielsweise MobileIron, AirWatch, Good oder andere MDM-Hersteller.

 Weiterlesen...
Image

Seit Mitte Januar ist der Support für eine Vielzahl von Microsoft Produkten ausgelaufen. Während durch das Ende des fünfjährigen Mainstream Supports, unter anderem für Windows 7 und den Windows Server 2008, die Produkte nun keine neuen Funktionen und Weiterentwicklungen erhalten ist das Ende des Extended Supports ein ernstzunehmendes Problem. Betroffen ist hier vor allem der weitverbreitete Windows Server 2003 und dessen Varianten Small Business Server (SBS) und Release 2 (R2). Mit dem Supportende für den Widnows Server 2003 am 14. Juli 2015 wird es auch bei kritischen Problemen keinerlei Hotfixes, Sicherheits-Patches und Updates für das Betriebssystem mehr geben. Microsoft empfiehlt betroffenen Kunden den Umstieg auf den Windows Server 2012 R2. Hier ist jedoch eine vorherige Planung im Unternehmen erforderlich, da dies gleichzeitig einen Wechsel von 32- auf 64-bit Architektur beinhaltet. Im Artikel zeigen wir, welche Microsoft Produkte sonst noch vom Supportende betroffen sind.

 Weiterlesen...
Image

GFI hat für das erste Quartal eine Vielzahl an Promotionen, die noch bis 31. März 2015 laufen. Mit der Bundle Promotion sparen Sie 30% beim Kauf von 2 GFI Messaging Produkten. Bei den 3-Jahres-Lizenzen für den GFI WebMonitor und den GFI Archiver erhalten Sie einen Rabattt von 25% und beim Kauf von GFI LanGuard erhalten Sie 6 Monate Laufzeit für GFI Endpoint Security kostenlos dazu. Außerdem gibt es Vorteile für Kunden, die ein Mitbewerbsprodukt einsetzen: Wenn Sie noch alte GFI Versionen im Unternehmen haben, erhalten Sie hier 20% Rabatt auf das Versions-Upgrade; ansonsten erhalten Sie mit der switch and save Promotion, die restliche Laufzeit des Mitbewerbsprodukts als SMA für die GFI Produkte kostenfrei dazu. Zu guter letzt gibt es auch in diesem Quartal die bekannte GFI Renewal Amnesty Promotion zum Wiedereinstieg in die Wartung, wenn diese nicht mehr als ein Jahr ausgelaufen ist. Im Artikel finden Sie eine Übersicht der einzelnen Promotionen.

 Weiterlesen...
Image

Adobe hat die bekannte Acrobat 5+1 Promotion neu aufgesetzt. Bis zum 27. Februar 2015 erhalten Sie sechs Adobe Acrobat XI Pro oder Adobe Acrobat XI Standard Lizenzen im Transactional License Program (TLP) zum Preis von fünf Lizenzen. Mit Adobe Acrobat XI machen Sie mehr aus Ihren PDF-Dokumenten. Sie können PDF-Dokumente mit erweiterten Sicherheitsfunktion, wie beispielsweise Sandboxing, erstellen und schützen. Außerdem können Sie Ihre Dokumente einfacher verwalten und unter Microsoft Windows, sowie Apple OS X Betriebssystemen ausbringen. Die Promotion entspricht einem Rabatt von 20% und ist auf eine Bestellung pro Kunde limitiert.

 Weiterlesen...
Image

Acronis bietet noch bis zum 31. März 2015 den Acronis ExtremeZ-IP 9.0 Server mit 25 oder 50 Clients zum Aktionspreis an. Mit Acronis ExtremeZ-IP können Sie Macs nahtlos in Windows Umgebungen einbinden. Beseitigen Sie Inkompatibilitäten zwischen Windows-Servern und Mac OS X-Betriebssystemen. Integrieren Sie Macs nahtlos ins Active Directory im Unternehmen und bieten Sie Ihren Mac-Nutzern die Möglichkeit freigegebene Netzlaufwerke, Dateien und Drucker so zu nutzen, wie dies auch für Windows-Anwender möglich ist.

 Weiterlesen...
Image

Egal ob am Arbeitsplatz oder daheim, nach wie vor dominieren Windows Workstation unser IT-Umfeld. Geschäftskritische Daten, wichtige private Dokumente, Fotos und vieles mehr – der Verlust von Daten, sei es durch Versehen, Hardware-Defekt, Diebstahl oder Beschädigung des Laptops oder Desktop-Computers, hat meist unangenehme Folgen. Sei es ein großer finanzieller Schaden und Image-Verlust für ein Unternehmen, der sentimentale Wert unersetzlicher Daten oder Schwierigkeiten wegen verlorener Quittungen, Bescheinigungen oder anderer Nachweise. Sparen Sie jetzt bis zum 31. März 2015 beim Worksation Backup mit den Acronis Produkten.

 Weiterlesen...
Image

Ab 1. Februar bis zum 30. April 2015 erhalten Sie bis zu 40% Rabatt auf das Upgrade von Kaspersky Endpoint Security for Business Core oder Select auf die Kaspersky Endpoint Security for Business Advanced Produkte bei einer Bestellmenge von 10 bis 50 Lizenzen. Den Aktionspreis erhalten Sie bei Wartungsverlängerungen und Upgrades von Kaspersky Endpoint Security for Business Core oder Kaspersky Endpoint Security for Business Select. Mit Kaspersky Endpoint Security for Business Advanced erhalten Sie einen umfassenden Endgeräte Schutz vor Viren und Netzerwerk-Zugriffskontrolle mit Verschlüsselung und System-Verwaltung.

 Weiterlesen...
Image

Nachdem bereits in den letzten Jahren Kunden der älteren McAfee Total Protection for Endpoint Suites (Essentials – TEE, Standard – TEN, Advanced – TEA) auf die neueren McAfee Endpoint Protection Suites Standard (EPS) und Advanced (EPA) migriert wurden, folgen jetzt auch die verbliebenen McAfee Total Protection Suites: McAfee Total Protection for Service, McAfee Total Protection for Data und McAfee Total Protection for Secure Business (TEB) können jetzt ebenfalls nicht weiter verlängert werden. Im Artikel geben wir einen Überblick der jeweiligen Nachfolgeversionen und stellen kurz die neuen McAfee Complete Data Protection Suites (CDB und CDA) vor.

 Weiterlesen...
Image

Ab sofort bietet Acronis allen Kunden, deren Wartung länger als 30 Tage und maximal 365 Tage abgelaufen ist, den Wiedereinstieg in die Wartung zum normalen Maintenance-Renewal Preis an. Dabei sparen Sie die 30 Tage nach Ablauf der Maintenance normal anfallende Reinstatement Fee in Höhe von 20% des Maintenance Preises. Außerdem erhalten Sie zusätzliche Laufzeit, da die neue Maintenance ab dem neuen Bestelldatum beginnt und nicht rückwirkend zum alten Ablaufdatum der letzten Maintenance verlängert wird. Die Aktion läuft bis Ende Februar, letztmögliches Bestelldatum ist der 26. Februar 2015.

 Weiterlesen...
Image

Nachdem Adobe im letzten Jahr bereits die Creative Suite 6 für gewerbliche Unternehmen und Behörden durch die Creative Cloud (CC) Produkte ersetzt hat, werden jetzt auch die Education Lizenzen der Creative Suite in den Adobe Volumenlizenzprogrammen TLP (Transactional Licensing Program) und CLP (Cummulative Licensing Program) durch die Creative Cloud Produkte im Adobe VIP-Lizenzmodell (Value Incentive Plan) ersetzt. Bis Ende Februar können die CS6-Produkte noch bestellt werden, danach sind auch für Bildungseinrichtungen nur noch die Creative Cloud Produkte erhältlich. Außerdem bietet Adobe für neue VIP-Kunden eine Option namens Members Choice Term zur freien Wahl des Stichtags für die Vertrags-Verlängerung an, um diese beispielsweise dem Budget-Zyklus im Unternehmen anzupassen.

 Weiterlesen...
Image

Exklusiv bei Software-Express erhalten Sie bis zum 31. März 2015 einen Preisnachlass von 10% auf alle G DATA Security Neulizenzen in unserem Online-Shop. G DATA ist einer der führenden deutschen Hersteller für Sicherheits-Software. Mit den skalierbaren G DATA Bundles schützen Sie Ihre Server und Workstations im Unternehmen vor Malware, wie Viren, Trojanern, Spyware, Phishing oder Spam, und sichern mit der Firewall Ihr Netzwerk zuverlässig gegen Hacker-Angriffe ab. Dies können Sie in einer zentralen Konsole überwachen und mit Sicherheitsrichtlinien Ihre Endgeräte unkompliziert verwalten. Trust in German Sicherheit.

 Weiterlesen...