Aktuelle Informationen

Image

Im März 2014 hat Microsoft die Lizenzierung der Windows 8.1 Enterprise Edition von der Software-Assurance für Windows 8.1 Pro Lizenzierung losgelöst. Das Upgrade auf Windows Enterprise ist jetzt als eigenständiges Produkt erhätlich und die Software Assurance für Windows Pro ist nicht mehr erhältlich. Vielen Kunden ist seitdem unklar, ob und wie Sie auf die Enterprise Edition wechseln können. Microsoft bietet momentan zusätzliche Möglichkeiten, um auf die Enterprise Edition und auch auf Windows 8.1 upgraden zu können. Wir zeigen anhand der aktuellen Microsoft Product List, wie Sie jetzt noch kostengünstig auf Windows 8.1 Pro und Enterprise wechseln können.

 Weiterlesen...
Image

Kunden, die noch über alte Lizenzen der Produkte Acronis True Image Echo für Microsoft Small Business Server oder Acronis Backup & Recovery Advanced Server SBS Edition verfügen, können diese bis einschließlich 30. Juni 2014 kostengüstig auf die neue Acronis Advanced Universal License upgraden. Mit der Acronis Backup Advanced Universal License erhalten Sie ein Image-basiertes, effizientes Backup ganzer Maschinen, Sicherung von Applikationsdatenbanken und einzelner Dateien mit Deduplizierung und zentraler Verwaltung. Die Universal License enthält die Lizenz für Windows- und Linux-Server, sowie die Applikations-Sicherung von Microsoft Exchange, SQL, SharePoint und Active Directory. Die Wiederherstellung auf gleiche oder abweichende Hardware auf physischen oder virtuellen Maschinen (Universal Restore) und die granulare Wiederherstellung einzelner Tabellen, E-Mails und Postfächer aus den unterstützten Applikationen, sowie die Reduzierung der Speichergröße mit der Deduplizierung sind ebenfalls enthalten.

 Weiterlesen...
Image

Die CorelDRAW Graphics Suite X7 ist ab sofort in der Version 7 mit einer überarbeiteten und vollständig anpassbaren Benutzeroberfläche erhältlich. Das professionelle Komplettpaket für Grafikdesign, Seitenlayout, Vektorillustration, Bildbearbeitung und Webdesign wartet zudem mit vielen weiteren Neuerungen wie beispielsweise neuen Füllungswerkzeugen und Transparenzeffekten auf. Die Graphics Suite x7 ist als Boxversion, unbefristete Lizenz oder Abonnement verfügbar. Im Artikel zeigen wir Ihnen, was sich sonst noch ändert und wie Sie die neue Version erhalten.

 Weiterlesen...
Image

Mit Software-Express und Kaspersky erhalten Sie umfassenden Schutz für Server, Desktops, Anwendungen und Dateien in Ihrem Unternehmen. Wir bieten Ihnen umfassende Beratung beim Erwerb der Optimalen Software, durch unsere erfahrenen Techniker, die Ihnen deutschlandweit zur Verfügung stehen auch Hilfe bei der Installation und Integration einer auf Sie zugeschnitten Sicherheitslösung von Kasperksy an. Benötigen Sie Hilfe bei der Installation, Konfuguration, Roll-Out oder eine Schulungen Ihrer Mitarbeiter zur Verwaltung und Management der Sicherheitslösung?

 Weiterlesen...
Image

Autodesk hat die neue AutoCAD LT Version 2015 veröffentlicht. Mit AutoCAD können Sie mit professionellen Werkzeugen, die auf eine Produktivitätsoptimierung ausgerichtet sind, Zeichnungen erstellen. Mit der zuverlässigen TrustedDWG-Technologie können Sie präzise Konstruktionsdetails austauschen. Zu den neuen Funktionen zählt eine aktualisierte moderne Benutzeroberfläche und zeitsparende Funktionen, wie Multifunktionsleisten-Kataloge und die Befehlsvoransicht. Die Upgrademöglichkeit auf AutoCAD 2015 wird nur einen begrenzten Zeitraum zur Verfügung stehen. Danach sind Upgrades nur noch mit einer laufenden Subscription möglich.

 Weiterlesen...
Image

Bis zum 30. Juni 2014 gibt es von Acronis einen Rabatt von bis 30% auf die neuen Acronis Backup Advanced Versionen für die Hypervisor VMware vSphere, Microsoft Hyper-V, Citrix XenServer, Red Hat Enterprise Virtualization und Oracle VM, sowie die Applikations-Server von Microsoft Exchange, SQL, SharePoint und Active Directory. Erst im März hat Acronis die Backup Produkte aktualisiert und die Produkte vereinheitlicht. Die Advanced Versionen enthalten seit dem immer die ehemaligen Add-Ons Universal Restore und Deduplizierung.

 Weiterlesen...
Image

Adobe hat bereits im letzten Jahr angekündigt, die neuen Creative Suite Lizenzen nur noch über das Mietlizenz-Modell der Creative Cloud anzubieten. Die Änderungen wurden jetzt von Adobe konkretisiert: Ab dem 1. Juni 2014 wird es die Creative Suite nicht mehr in den beiden Lizenzprogrammen Cumulative License Programm (CLP) und im Transcational License Program (TLP) geben. Die bekannten Creative Suite Anwendungen können somit nur noch mit der Adobe Creative Cloud erworben werden. Ausnahmen sind hier die Einzelprodukte der Creative Suite 6, die weiterhin über den Hersteller Adobe direkt verfügbar sind und Education-Lizenzen, die nach wie vor im CLP und TLP gekauft werden können. Auch Adobe Acrobat ist von den Änderungen ausgenommen und ist weiterhin in den Lizenzprogrammen erhältlich. Wir geben einen Überblick der CS6 Lizenzen und der Upgrademöglichkeiten.

 Weiterlesen...
Image

Die neueste Version 2014 des SQL Servers von Microsoft erscheint am 1. April 2014. Den Microsoft SQL Server 2014 wird in den Editionen Standard, Enterprise und Business Intelligence, sowie in der kleineren Edition für Web-Server und der kostenlosen Einstiegsedition SQL Server Express, angeboten. Speziell für Entwickler wird es auch weiterhin die Developer Edition geben. Im Artikel geben wir einen Überblick der Unterschiede zwischen den Editionen.

 Weiterlesen...
Image

Acronis hat einige Änderungen bei der Lizenzierung der Acronis Backup-Produkte vorgenommen und die Produktpalette vereinheitlicht. Beispielsweise ist das bisherige Add-Ons zur hardwareunabhängigen Wiederherstellung (Universal Restore) von nun an standardmäßig in allen Lizenzen enthalten. Die Produkte werden ab sofort unter dem Namen Acronis Backup, bzw. Acronis Backup Advanced geführt, der alte Name Acronis Backup & Recovery 11.5 wird nicht mehr benutzt. Die Version der Backup-Software bleibt aber weiterhin bei 11.5, da keine neuen Funktionen hinzugekommen sind. Im Artikel geben wir Ihnen einen Überblick, was sich an der Lizenzierung ändert.

 Weiterlesen...
Image

Microsoft hat das Service Pack 1 für die Produkte Office 2013, SharePoint 2013 und Exchange 2013 veröffentlicht. Das erste Service Pack beinhaltet Updates und Bug-Fixes, sowie neue Funktionen und verbessert die Kompatibilität. Damit erhalten Sie eine stabilere Software und mehr Sicherheit. Das Service Pack 1 enthält auch die Unterstützung von Exchange mit den aktuellen Versionen der Betriebssysteme Windows 8.1 und Windows Server 2012 R2. Gleichzeitig hat Microsoft angekündigt die Box-Version (FPP) von Office 2013 ab Mai 2014 nicht mehr anzubieten. Wir zeigen Ihnen in unserem Artikel was sich ändert.

 Weiterlesen...
Image

Seit dem 1. März 2014 gibt es die Windows 8.1 Enterprise Edition als eigenständiges Produkt in den Microsoft Volumenlizenzprogrammen. Das Produkt ist, wie Windows 8.1 Professional, als Upgrade-Lizenz für ein qualifizierendes Betriebssystems erhältlich. Die alte Form der Lizenzierung der Enterprise Edition über eine Software-Assurance für Windows 8.1 Professional wurde mit der Einführung der neuen Windows 8.1 Enterprise Upgrades Lizenzen abgeschafft. Die Software-Assurance für Windows 8.1 Professional ist damit nicht mehr erhältlich. Die Windows 8.1 Software-Assurance kann somit nur noch für die Enterprise Edition gekauft werden. Mehr Informationen zur neuen Lizenzierung finden Sie im Artikel.

 Weiterlesen...
Image

Kaspersky bietet allen Neukunden die eine Bestellung von Kaspersky Endpoint Security for Business bis zum 31.03.2014 tätigen, eine zusätzliche Laufzeit der Lizenzen über 2 Monate bei eine 1-Jahres-Lizenz, 4 Monate bei einer 2-Jahres-Lizenz und 6 Monat bei einer 3-Jahres-Lizenz. Mit der Kaspersky Endpoint Security Lösung von Kaspersky Lab erhalten Sie umfassenden Schutz für Ihre Server, Desktops, Anwendungen und alle Dateien in Ihrem Unternehmen, einschließlich Mobiler Endgeräte. Kaspersky bietet Ihnen eine einmalige IT-Sicherheitslösung mit einer zentralen Sicherheitsplattform für das gesamte Management, Überwachung und Verwaltung Ihrer Sicherheit und einhaltung Ihrer eigenen Sicherheitsrichtlinien der gesammten IT-Umgebung in Ihrem Unternehmen.

 Weiterlesen...
Image

Gemeinsam mit Microsoft veranstalten wir am 07. April 2014 in Böblingen einen Workshop zu den neuesten Produkten aus dem Microsoft Umfeld. Wir zeigen Ihnen was sich technisch und lizenzrechtlich geändert hat und bieten auch Raum für Ihre individuellen Fragen. Die Haupt-Themen des Workshops sind die Lizenzierung mit OEM und Open License, sowie Office 365 & und die Möglichkeiten zum Zusammenarbeiten. Zusätzlich stellen wir Ihnen die Acronis Backup & Recovery 11.5 Produkte im Zusammenspiel mit der Microsoft Virtualisierungsplattform Hyper-V vor.

 Weiterlesen...
Image

Die Microsoft Office Home & Business 2013 Product Key Card (PKC) gibt es bei Software-Express jetzt wieder zum Sonderpreis für nur 169,90 € netto. Die Aktion läuft solange unser Vorrat an Office PKCs ausreicht. Mit einer PKC oder Product Key Card erhalten Sie den Freischalt-Code (-Schlüssel, -Key) für die legale, uneingeschränkte Nutzung von Office Home & Business 2013. Die Software kann via Download direkt von der Microsoft Seite heruntergeladen werden. Die Edition Office Home & Business enthält Word (Textverarbeitung), Excel (Tabellenkalkulation) PowerPoint (interaktive Präsentation), OneNote (ein Notizbuch) und Outlook (E-Mail Client). Geeignet sind die PKC-Versionen vor allem für preisbewusste Lenker kleinerer Unternehmen und Organisationen.

 Weiterlesen...
Image

ESET bietet Softwarelösungen zum Schutz Ihrer Endgeräte, File- und Mailserver, sowie Gateways vor Malware und Spam. Für Unternehmen bieten sich die ESET Small Business Security Packs und die Business Solutions an, die eine kostengünstige Komplettlösung, je nach Bedarf des Unternehmens, beinhalten. Wir vergleichen die unterschiedlichen Lösungen und zeigen Ihnen, wie die Lizenzierung funktioniert.

 Weiterlesen...