Windows 7 Online-Katalog

Eine Übersicht der Microsoft-Produkte und -Preise, sowie Informationen zum Kauf und zur Lizenzierung.




Funktioniert so, wie Sie es sich wünschen

Windows 7 ist schnell, einfach zu bedienen und problemlos in ein Netzwerk zu integrieren. Außerdem ist es kompatibel zu gängiger Hard- und Software. Verglichen mit seinen Vorgängern bringt Windows 7 viele kleine und große Verbesserungen mit.
Bezeichnung
Microsoft Windows 7 Home Premium 32bit; OEM
SKU: GFC-00568
Microsoft Windows 7 Home Premium 64bit; OEM
SKU: GFC-00603
Microsoft Windows 7 Professional 32bit; OEM
SKU: FQC-04621
Microsoft Windows 7 Professional 64bit; OEM
SKU: FQC-04653
Microsoft Windows 7 Ultimate 32bit; OEM
SKU: GLC-01813
Microsoft Windows 7 Ultimate 64bit; OEM
SKU: GLC-01848
Microsoft Windows 7 Professional; Update; Open-NL
SKU: FQC-02371
Microsoft Windows 7 Professional; Update; Open-C
SKU: FQC-02369
Microsoft Windows 7 Professional; Update; Open-D
SKU: FQC-02399
Microsoft Windows 7 Professional; Update; Open-E
SKU: FQC-02312
Microsoft Windows 7 Professional; Update License + SA; Open-NL
SKU: FQC-02372
Microsoft Windows 7 Professional; Update License + SA; Open-C
SKU: FQC-02372
Microsoft Windows 7 Professional; Update License + SA; Open-E
SKU: FQC-02314
Microsoft Windows 7 Professional; Update License + SA; Open-D
SKU: FQC-02400

Windows 7 Enterprise

Auf Windows 7 Enterprise dürfen alle Kunden mit laufender Software Assurance für Windows 7 Professional upgraden, die Version kann nicht einzeln erworben werden. Als zweite Möglichkeit bietet sich nur die Absicherung mit Windows Intune an. Auch hier dürfen Sie auf Windows 7 Enterprise upgraden.

Schneller und einfacher

Verbesserter Desktop Microsoft Windows 7 Desktop Windows 7 bietet Ihnen bessere und intuitivere Möglichkeiten mit Fenstern zu arbeiten und erleichtert so Ihre alltäglichen Aufgaben. Mit der Einrastfunktion („Snaps“) wird es beispielsweise einfacher denn je, zwei geöffnete Fenster zu vergleichen. Sie müssen die Größe der geöffneten Fenster für den Vergleich nicht manuell anpassen. Ziehen Sie das Fenster einfach mit der Maus an einen der Seitenränder des Bildschirms, und es füllt den halben Bildschirm aus. Verfahren Sie genauso mit dem zweiten Fenster und schon haben beide die gleiche Größe. Um Ihren Desktop zu sehen müssen Sie nicht alle Fenster minimieren. Bewegen Sie die Maus in die rechte untere Ecke des Desktops und schon werden alle geöffneten Fenster transparent. Sprunglisten Microsoft Windows 7 Sprunglisten Dank Sprunglisten haben Sie schneller Zugriff auf Dateien, die Sie am häufigsten verwenden. Zum Anzeigen von kürzlich verwendeten Dateien klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Anwendungssymbol in der Taskleiste. Wenn Sie zum Beispiel mit der rechten Maustaste auf das Word-Symbol klicken, werden die kürzlich verwendeten Word-Dokumente angezeigt. Außerdem können Sie andere Dateien, die Sie oft brauchen, in eine Sprungliste setzen. So werden Sie immer angezeigt und Sie können mit nur wenigen Mausklicks auf diese Dateien zugreifen. Verbesserte Taskleiste Organisieren Sie Ihre Taskleiste so, wie Sie es wollen. Unter Windows 7 ist es möglich jedes beliebige Programm in die Taskleiste zu setzen, so dass Sie es von dort aus direkt starten können. Die Anordnung der Symbole können Sie durch Drag-and-Drop einfach verändern. Wenn Sie den Mauszeige über eines der Symbole Bewegen werden Miniaturansichten jeder Datei oder jedes Fensters angezeigt, das in diesem Programm geöffnet ist. Bewegen Sie dann den Mauszeiger über eine der Miniaturansichten, wird eine Vollbildvorschau angezeigt. Die Vollbildvorschau schließt sich automatisch, wenn Sie den Mauszeiger wieder von der Miniaturansicht wegbewegen. Einfachere Geräteverwaltung Microsoft Windows 7 Gerätemanager In früheren Windows-Versionen mussten Sie zur Verwaltung und Nutzung von Peripheriegeräten, wie Drucker, Scanner, Handy oder MP3-Player, verschiedene Funktionen und Fenster öffnen. Windows 7 bietet Ihnen für die gesamte Geräteübersicht die zentrale Funktion „Geräte und Drucker“. Die DeviceStage-Technologie unterstützt Sie bei der Nutzung aller angeschlossenen Geräte. In einem einzigen Fenster sehen Sie den Gerätestatus und können häufig verwendete Befehle ausführen.
Weitere Informationen:
Author: Stefan Barth | Veröffentlicht: 21. Oktober 2009 | Aktualisiert: 28. Juli 2016

Ihr Ansprechpartner

Stefan Barth

Stefan Barth
07031-79433-490
stefan.barth@software-express.de


Durchwahl für OEM Anfragen: 07031-79433-391

Kommentare

1
Schneider Peter |

Guten Tag,

was ist der Unterschied von Windows 7, 32 Bit bzw. 64 Bit

Bitte um Info per Mail
Vielen Dank
Peter Schneider


2
Zekiye Orhan |

Hallo Herr Schneider,

Die Begriffe 32-Bit und 64-Bit beziehen sich auf die Informationsverarbeitung des Prozessors eines Computers (auch CPU genannt). Die 32-Bit- und 64-Bit-Versionen von Windows wurden jeweils für die Verwendung in Computern mit 32-Bit- und 64-Bit-Prozessoren entwickelt.

Die 64-Bit-Versionen von Windows können mehr Arbeitsspeicher verwenden als die 32-Bit-Versionen von Windows. Dies trägt zur Minimierung der Zeit für Auslagerungsprozesse im Random Access Memory (RAM) bei, da die Festplatte nicht benötigt wird. Auf diese Weise können Sie wiederum die Programmleistung steigern.

Ich hoffe das hilft Ihnen weiter =)
Gruß Fr. Zekiye Orhan


3
Pohl |

Hatte beim Kauf Windows7 Home Editon drauf,wurde gelöscht,habe nur den
Produkt Key,denn ich noch nicht Regiestriert hatte.
Bitte um dringende Hilfe.


4
Stefan Barth |

Sehr geehrter Herr Pohl,

der Lieferant des PCs/Notebooks muss Ihnen hier einen Datenträger zur Verfügung stellen falls dieser nicht bereits schon im Lieferumfang enthalten war.

Mit freundlichen Grüßen aus Sindelfingen
Stefan Barth


5
Bernd R |

Guten Tag,

in wie weit ist es einem Small Business erlaubt diese Lizenzen zu nutzen?

mfg


6
Stefan Barth |

Guten Tag,

im Gegensatz zu der Office 2010 Home and Student Edition dürfen Windows 7 Home Basic und Windows 7 Home Premium auch gewerblich genutzt werden. Da die Windows 7 Home Produkte jedoch wichtige Funktionen wie die Anbindung an eine Domäne, Remoteverbindungen oder den Windows XP-Modus nicht beinhalten verwenden Firmenkunden in der Regel Windows 7 Professional, Ultimate oder Enterprise.

Mit freundlichen Grüßen aus Sindelfingen

Stefan Barth


7
Jochen Mester |

Guten Tag,

sind Neukunde.
möchten Vmware plus windows 7 für eine virtuelle maschine ordern;
finden windows 7 nicht.

Jochen Mester
GEOTRONIC Informationstechnik GmbH
Herrgasse 24
79294 Sölden im Breisgau


8
Stefan Barth |

Guten Tag Herr Mester,

wir bieten natürlich auch noch ältere Versionen an, diese sind jedoch teilweise nicht mehr im Webshop. Windows 7 ist noch problemlos Lieferbar. Ich melde mich gleich per E-Mail bei Ihnen.

Mit freundlichen Grüßen aus Sindelfingen
Stefan Barth