Adobe Lizenzierung

Adobe Volume Licensing

Die Adobe Volume Licensing (AVL)-Lizenzprogramme bieten eine günstige und übersichtliche Möglichkeit der Lizenzierung von Adobe Produkten. Seit Einführung der Creative Cloud sind nur noch Adobe Acrobat Lizenzen über die AVL-Programme verfügbar.

Lizenzen in den beiden AVL-Programmen (TLP und CLP) sind mit Sonderkonditionen für Behörden und Bildungseinrichtungen erhältlich. Hierfür müssen Sie die Bezugsberechtigung nachweisen.

Sämtliche in den AVL-Lizenzprogrammen erworbenen Lizenzen werden automatisch Ihrem Benutzerkonto von Adobe zugebucht. Somit behalten Sie den Überblick über Ihren Lizenzbestand und keine Lizenz geht mehr verloren.

Das AVL ist in zwei Varianten erhältlich:

  • TLP (Transactional Licensing Program) – keine Mindestbestellmenge, kein Vertrag, richtet sich an kleinere Unternehmen bis 100 Mitarbeiter
  • CLP (Cumulative Licensing Program) – Punktebasiert, mindestens 5000 Punkte für Erstbestellung, 2-Jahres-Vertrag

TLP – Lizenzverwaltung ab der ersten Lizenz

Die einfachste Variante heißt TLP, kurz für Transactional License Program. TLP Lizenzen sind bereits ab der ersten bestellten Lizenz erwerbbar. Wollen Sie sich nicht mit der Unterzeichnung von Rahmenverträgen beschäftigen und einfach nur eine Lizenz erwerben und nutzen? Dann ist das TLP das richtige Programm für Sie.

Vorteile mit dem TLP:

  • Keine Mindestbestellmenge
  • Kein zusätzliches Vertragswerk
  • Erhalten Sie Einblick in Ihren Adobe-Softwarebestand auf der Lizenzierungs-Website (LWS) von Adobe. Dort können Sie auch einfach und bequem Ihre Lizenzen verwalten
  • Einfache Software Administration: Ihre Firma erhält eine einzige Seriennummer für die Installation der Produkte

Adobe Cumulative License Program (CLP)

Für Unternehmenskunden mit größerem Bestellvolumen bietet Adobe das Cumulative License Program (CLP). Mit dem CLP erzielen mittelständische und große Unternehmen hohe Vergünstigungen beim Kauf von Adobe-Software. Das CLP bietet höchstmögliche Flexibilität. Falls Sie mit bislang unregelmäßigen Bestellzyklen aus verschiedenen Unternehmensbereichen zu kämpfen hatten – mit dem CLP ist das kein Problem mehr. Voraussetzung ist lediglich ein Rahmenvertrag mit Adobe, in dem ein Unternehmen dann über einen Zeitraum von zwei Jahren jede einzelne Bestellung, egal in welchem Zyklus, zu den anfangs gewährten Rabatten durchführen kann.

Vorteile mit dem CLP:

  • Steigen Sie bereits ab 10.000 Punkten ein: Das entspricht z.B. bereits 23 Acrobat Pro Vollversionen oder sechs Versionen der Creative Suite Design&Web Premium
  • Unser Rabattsystem im CLP ermöglicht, dass Ihre Rabattstufe (abhängig von der Erstbestellung) im Verlauf der kommenden 24 Monate für sämtliche Nachbestellungen, auch die einzelner Produkte, gilt. Das Erstellen firmeninterner Sammelbestellungen erübrigt sich damit komplett.
  • Nutzen Sie automatisch die Vorteile der komfortablen Lizenzverwaltung über die Lizenzierungs-Website mit einer einzigen Seriennummer für Ihr Unternehmen

Adobe Value Incentive Plan (VIP)

Der Value Incentive Plan (VIP) ist das Abo-basierte Lizenzprogramm von Adobe für Unternehmen jeder Größenordnung und wird für die Lizenzierung der Adobe Creative Cloud Produkte benötigt. Es setzt keine Mindestbestellmenge voraus, erleichtert die Lizenzverwaltung, ermöglicht die sofortige Bereitstellung von Software und garantiert die Einhaltung der Lizenzbestimmungen – automatisch.

  • Einfache Anmeldung und schneller Zugriff
  • Sofortige Bereitstellung von Software
  • Lizenzen nach Bedarf
  • Einfacheres Lizenz-Management, zuverlässige Compliance

Adobe unterstützt berechtigte Personen und Bildungseinrichtungen durch ein kostengünstiges und flexibles Lizenzprogramm bei dem Sie bis zu 80% gegenüber dem kommerziellen Preis sparen können. Damit kann die Adobe-Software zur Vermittlung von Kenntnissen zur effektiven Darstellung von Informationen und Ideen genutzt werden. Wir geben Ihnen einen Überblick welche Voraussetzungen für die Bestellung von Education-Lizenzen erfüllt sein müssen und listen die wichtigsten Produkte mit den Konditionen für Bildungseinrichtungen.

Adobe Education Lizenzbezug und Berechtigungen

Vorraussetzungen

Adobe Education-Software müssen Studenten und Lehrer als Student & Teacher Editionen direkt bei Adobe kaufen. Um die Software beziehen zu können müssen Sie eine Bezugsberechtigung vorweisen. Adobe listet auf seinen Seiten, die Möglichkeiten diese nachzuweisen für Schüler und Studenten, sowie Lehrer und Dozenten. Auf diese Versionen gehen wir im Artikel nicht näher ein. Adobe beschreibt die Student & Teacher Editonen ausführlich auf den eigenen Internet Seiten.

Berechtigt zum Bezug der Education-Lizenzen in den Adobe Volumen-Lizenzprogrammen Transactional Licensing Program (TLP) und Cumulative Licensing Program (CLP) sind Bildungseinrichtungen und spezielle gemeinnützige Einrichtungen. Um Adobe-Lizenzen zu den günstigen Education Konditionen beziehen zu können, müssen Sie immer eine Bezugsberechtigung nachweisen. Eine detaillierte Auflistung der berechtigten Einrichtungen finden Sie auf den Adobe Seiten:

  • Bezugsberechtigte Bildungseinrichtungen – u.a. Schulen, Universitäten oder öffentliche Forschungsanstalten. Bei diesen Einrichtungen genügt eine korrekte Ausweisung des Bildungsinstituts bei der Bestellung.
  • Bezugsberechtigte gemeinnützige Einrichtungen – u.a. Institutionen zur Armutsbekämpfung, Umweltschutz oder Bildungsförderung. Hier muss als Berechtigungsnachweis eine Befreiung von der Körperschaftssteuer nachgewiesen werden.

Mindestbestellmenge

Ist der Berechtigungsnachweis erbracht können Sie Lizenzen im TLP-(oder CLP-) Lizenzprogramm bestellen. Für Bestellungen im CLP wird bei Education-Lizenzen eine Mindestpunktzahl von 5.000 Punkten benötigt, ein Angebot für CLP-Lizenzen erstellen wir Ihnen gerne auf Anfrage. Eine Übersicht der Lizenzprogramme finden Sie auf unserer Seite zum Adobe Volume Licensing (AVL).

Zu den Preisen: Adobe Creative Cloud für Bildungseinrichtungen

Vergleich der Adobe Lizenzprogramme

Die Lizenzprogramme von Adobe bieten Organisationen bedarfsgerechte Einkaufsoptionen, die die Lizenzverwaltung einfacher machen und die Planungssicherheit erhöhen. Ob kleine Arbeitsgruppen oder große Unternehmen, für alle Anforderungen lässt sich das richtige Lizenzprogramm finden.

FunktionValue Incentive Plan (VIP)Cumulative License Program (CLP)Transactional License Program (TLP)
Laufzeitunbefristet bei Jahresabo)2 Jahrekeine
LizenzartAbonnementunbefristetunbefristet
Mindestabnahme bei Erstbestellungkeine8000 Punkte1 Lizenz
LizenzverwaltungAdmin ConsoleLizenzierungs-WebseiteLizenzierungs-Webseite
Supportje nach ProduktZusatzoptionZusatzoption