Logo: Intel oneAPI Base & HPC Toolkit

Intel oneAPI Base & HPC Toolkit

  • Umfangreiches oneAPI Base & HPC Toolkit unter Windows, Linux und macOS
  • Anwendungsentwicklung für HPC, ML, DL und KI
  • Unterstützt C++, Python, Fortran
Dennis Geipel
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Dennis Geipel

Intel oneAPI Base & HPC Toolkit

Intel oneAPI Base & HPC Toolkit ist ein umfangreiches Bundle, mit auf HPC (High Performance Computing) im Bereich KI, Maschinelles Lernen und Deep Learning optimierte Entwicklungstools und Bibliotheken.

Das oneAPI Base Toolkit ist ein integraler Bestandteil von Intels oneAPI-Implementierung und wird mit oneAPI HPC Toolkit um Werkzeuge und Bibliotheken für optimierte Anwendungen auf Hochleistungsrechner im Verbund ergänzt.

Intel oneAPI Base & HPC Toolkit ist der erweiterte Nachfolger von Intel Parallel Studio XE.

Preise

Wir listen die Preise für Neulizenzen und Renewals für ein Jahr.
Weitere Laufzeiten, Verlängerung oder Konditionen, sowie Upgrades, erhalten Sie auf Anfrage. Rufen Sie mich an.

Commercial

Academic

Preise Fortran Edition

Es ist eine auf Fortran beschränkte und kostengünstigere Edition. Der Funktionsumfang ist vergleichbar mit oneAPI Base & HPC Toolkit. Der ermäßigte Preis für Fortran-Lizenzen bezieht sich darauf, dass der in der Lizenz enthaltene Priority Support nur auf “Fortran”-bezogene Probleme angewendet werden kann.

Wir listen die Preise für Neulizenzen und Renewals für ein Jahr.
Weitere Laufzeiten, Verlängerung oder Konditionen, sowie Upgrades, erhalten Sie auf Anfrage. Rufen Sie mich an.

Commercial

Academic

Lizenzierung

  • Perpetual License - Kauflizenz/Dauerlizenz, zusätzlich mit Support und Wartung erhältlich.
  • Nach Named User, Workgroup (WG) (bis 10 User) oder Department (DEP) (bis 25 User) - weitere auf Anfrage.
  • Als Academic License mit besonderen Konditionen für Bildungseinrichtungen.
  • Renewal (SSR) - mit oder ohne Support - gibt es günstig bis spätestens 30 Tage nach Ende der Vertragslaufzeit (Pre-expiry) oder merklich teurer bis zu 12 Monate danach (Post-expiry).

Siehe auch: Übersicht Intel-Lizenzierung

Enthaltene Module

Zusätzlich zu oneAPI Base Toolkit Module sind noch enthalten:

  • Intel oneAPI DPC++/C++ Compiler
  • Intel C++ Compiler Classic
  • Intel Cluster Checker
  • Intel Fortran Compiler
  • Intel Fortran Compiler Classic
  • Intel Inspector
  • Intel MPI Library
  • Intel Trace Analyzer and Collector

Funktionen

  • Umfangreiche Codeanalyse und Debugger zur Anwendungsoptimierung
  • Optimierte Bibliotheken zur Datenanalyse und für Maschinelles Lernen
  • Kommunikations-Tools für verteiltes Rechnen, Unterstützung für OpenMP
  • Bausteine für neuronale Netzwerke auf Basis von Intel Prozessoren
  • Optimierte Cross-Plattform-Compiler
  • Bibliotheken für parallele Datenverarbeitung
  • Vorlagen für erweiterte Speicherverwaltung paralleler Prozesse
  • Echtzeit-Videobearbeitung, -Transcodierung und -Verschlüsselung
  • Codeoptimierung für Vektorisierung und Auslagerung auf externe Hardwarebeschleuniger
  • Einbindung von spezialisierten FPGAs, um Workloads zu beschleunigen

Allgemeine oneAPI Funktionen

  • einheitliches Programmiermodell
  • auf Standards basierende, offene und architekturübergreifende Programmierumgebung
  • unterstützt direkte und API-Programmierung
  • Cross-Plattform-Entwicklung
  • Cross-Architektur-Sprache “Data Parallel C++” (DPC+) für effektive Ressourcennutzung
  • Bibliotheken zur Erstellung, Analyse und Optimierung verteilter Daten
  • Entwicklungsumgebung unter Windows, Linux und macOS