Logo: Intel

Intel

  • Intel bietet unterschiedliche Entwickler-Werkzeuge, Bibliotheken, SDKs und IDEs
  • Optimiert die Leistung bei HPC, Parallel Programming und Multithreading
  • Modulare Programmbibliotheken mit oneAPI unter Windows, Linux, macOS
Dennis Geipel
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Dennis Geipel

Intel

Intel Software bietet mit der oneAPI-Produktreihe eine Sammlung von Entwickler-Werkzeugen, Software Development Kits (SDKs), Bibliotheken, Entwicklungsumgebungen (IDEs) und Schnittstellen zur Anwendungsprogrammierung (APIs) unter Windows, Linux und macOS an.

Die bekannten Werkzeuge Intel Fortran Compiler und Intel C++ Compiler wurden erweitert und sind neben vielen weiteren Tools in den oneAPI-Toolkits enthalten.

Produktübersicht

  • Intel oneAPI Base Toolkit - Basis-Werkzeugsammlung und Bibliotheken für die Entwicklung optimierter, datenzentrierter Anwendungen, speziell auf Intel CPUs, GPUs und FPGAs. Standalone oder als Basis für andere Toolkits.

  • Intel oneAPI HPC Toolkit - Für HPC (High Performance Computing) optimierte Werkzeugsammlung zum Erstellen, Analysieren, Optimieren und Skalieren von Anwendungen. Setzt oneAPI Base Toolkit voraus.

  • Intel oneAPI IoT Toolkit - Für IoT (Internet of Things) optimierte Werkzeugsammlung, um eine Integration von Sensoren über den Software-Stack zu vereinfachen. Setzt oneAPI Base Toolkit voraus.

  • Intel oneAPI Rendering Toolkit - Für verteilte Berechnung hochauflösender Bilder optimierte Werkzeugsammlung. Setzt oneAPI Base Toolkit voraus.

  • Intel oneAPI AI Analytics Toolkit - Werkzeugsammlung zur optimierten und beschleunigten Datensammlung und Datenaufbereitung für Maschinelles Lernen und Künstlicher Intelligenz. Setzt oneAPI Base Toolkit voraus.

Produkte (legacy)

Produkte wurden durch Intel oneAPI ersetzt.
Für Intel System Studio und Intel Parallel Studio XE werden weiterhin Renewals angeboten.

  • Intel System Studio - Performance- und Leistungsprofiler mit dem Sie die Stabilität Ihres Codes erhöhen. (jetzt als oneAPI Base & IoT Toolkit - Renewals erhältlich)

  • Intel Parallel Studio XE - Bietet Performancesteigerungen mit Funktionen für Parallel Programming und Multithreading. (jetzt als oneAPI Base & HPC Toolkit - Renewals erhältlich)

  • Intel MPI Library (old) - Wird zum Erstellen, Warten und Testen von komplexen Applikationen für HPC Cluster auf Intel Prozessoren genutzt. (jetzt als oneAPI HPC Toolkit)

  • Intel Data Analytics Acceleration (old) - Hilft dabei die Leistung des Computers zu optimieren. (als oneDAL in oneAPI Base Toolkit)

  • Intel VTune Amplifier (old) - Bietet Werkzeuge für Hotspots, Threading, OpenLC und DirectX. (als VTune Profiler in oneAPI Base Toolkit)

  • Intel Media Server Studio (old) - Unterstützt die Echtzeit Videotranskodierung mit schneller Überlieferung von höheren Frames und Qualität. (Produkt wurde eingestellt, erweiterte Funktionen sind z.T. in oneAPI Base & Rendering Toolkit)

Lizenzierung

Die Intel Software Tools werden entweder nach Nutzern oder nach Netzwerk (floating) lizenziert.

Perpetual License

Die Lizenzen sind dauerhaft gültige Lizenzen, mit der Sie die Software, auch ohne aktive Wartung, weiterhin auf dem letzten lizenzierten Versionsstand nutzen können (Dauerlizenz).

Academic License

Intel bietet besondere Konditionen für einige Bildungseinrichtungen und unter besonderen Umständen auch für Studenten.

SSR (Software Support Renewal)

Wartungsverlängerung, eingeteilt in zwei Gruppen:

  • Pre-expiry - Sie haben nach Ablauf der letzten Wartungslizenz 30 Tage Zeit, um diese zu verlängern.
  • Post-expiry - Wenn Sie nach Ablauf nicht innerhalb der 30 Tage die Wartung erneuern, können Sie innerhalb von 12 Monaten die Wartungslizenz rückwirkend erneuern, dann zu einem höheren Preis.

Nutzerlizenz

  • Named User - Die Software kann auf einem oder mehreren Computern des Lizenznehmers installiert und kopiert werden, aber darf aber nur von einem benannten Nutzer verwendet werden.

  • Workgroup (WG) - Die Software kann von bis zu 10 Nutzern gleichzeitig benutzt werden.

  • Department (DEP) - Die Software kann von bis zu 25 Nutzern gleichzeitig benutzt werden.

  • Single Node - Die Softwarelizenz gilt nur für gleichzeitigem Zugriff auf ein System, darf aber auf verschiedenen Arbeitsplätzen benutzt werden.

  • Multi Node - Die Softwarelizenz erlaubt gleichzeitigen Zugriff auf verschiedene Systeme.

Netzwerklizenz

Nur für Legacy-Produkte - Mit der Netzwerklizenz kann die Software auf mehreren Computern des Lizenznehmers installiert und kopiert werden, die sich in einem einzigen Netzwerk befinden. Die Lizenz kann von einer festgesetzten Anzahl (Beispiel: 1, 2 oder 5 Seats) von Nutzern verwendet werden.