Logo: Veeam ONE 10

Veeam ONE 10

  • Anwenderfreundliche Plattform für Kapazitätsplanung, Überwachung, Analyse und Reporting
  • Vollständige Transparenz der gesamten virtuellen VMware ESX(i) und Microsoft Hyper-V Infrastruktur
Timon Heidensohn
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Timon Heidensohn

Veeam ONE 10

Veeam One ist eine anwenderfreundliche Plattform mit Funktionen für Kapazitätsplanung, Überwachung, Analyse und Reporting und bietet vollständige Transparenz Ihrer gesamten virtuellen VMware ESX(i) und Microsoft Hyper-V Infrastruktur. Mit Veeam One können Sie die Performance und Verfügbarkeit Ihrer Ressourcen verbessern und Ihre Nutzung optimieren.

Ende der Veeam Kauflizenzen im Juli 2022

Veeam hat das Ende der sockelbasierten Kauflizenzen zum Juli 2022 angekündigt. Neulizenzen oder Lizenzerweiterungen mit sockelbasierter Lizenzierung sind dann nicht mehr verfügbar. Renewals bestehender Lizenzen sind weiterhin möglich.

Migration auf Veeam Availability Suite Universal License (VUL)

Lizenzerweiterungen sockelbasierter Umgebungen sind ab Juli 2022 nicht mehr möglich. Um Veeam ONE weiterhin erweitern zu können, bietet Veeam ein Upgrade auf die Veeam Availability Suite. Weitere Informationen zum Upgrade finden Sie auf unserer Veeam Seite.

Lizenzierung

Veeam Produkte werden pro CPU/Socket lizenziert und beinhalten immer ein Jahr Maintenance und Support.
Für Wartungsverlängerungen (Maintenance Renewal) gibt es keine Sonderkonditionen (Gov/Edu).
Ein Wechsel der Veeam Lizenzen bei einer Änderung der zu Grunde liegenden virtualisierten Umgebung (von VMware vSphere zu Hyper-V und umgekehrt) ist jederzeit möglich und ohne Kosten verbunden

Preise

Renewal

Funktionen

  • Echtzeit-Überwachung und -Benachrichtigung rund um die Uhr (24x7) Automatisierte Überwachung der Performace für Backup und virtuelle Infrastruktur.
  • Tools zur Infrastrukturbewertung Wiederherstellung von einzelnen E-Mails, Kalendereinträgen und Kontakten in der Office Cloud oder in lokalen (on premises) Exchange Servern mit dem Veeam Explorer for Microsoft Exchange.
  • Backup-Infrastruktur-Reporting Informationen zum Status der Backups, Übersicht der nicht gesicherten VMs und Änderungs-Tracking für die Backup-Job-Konfiguration.
  • Kapazitätsplanung für VMware vSphere, Microsoft Hyper-V und Backup Automatische Performance-Prognosen und Kapazitätsplanungen auf Grundlage der bisherigen Daten, um beispielsweise die Ressourcenauslastung vorherzusagen.
  • Analyse von Rohdaten und erweiterte Report-Anpassungen Einfacher Zugriff auf Performance- und Instrakstur-Rohdaten.