Logo: Veeam Availability Suite 11 Enterprise

Veeam Availability Suite 11 Enterprise

  • Bundle aus Veeam Backup & Replication 11 Enterprise und Veeam ONE 10
  • Neulizenzen sind seit 1.7.2022 nur noch mit der Universal License verfügbar
Timon Heidensohn
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Timon Heidensohn

Veeam Availability Suite 11 Enterprise

Veeam Availability Suite 11 Enterprise vereint Veeam Backup & Replication 11 Enterprise und Veeam ONE 10 für VMware vSphere und Microsoft Hyper-V zur Bereitstellung einer Komplett-Lösung, die alle Anforderungen an Datensicherung, Einblick und Steuerung für Ihre IT-Umgebung erfüllt. Die Enterprise Editionen bietet verbesserte Anwendungsunterstützung und Data Loss Avoidance Funktionen, sowie native Tape Unterstützung.

Ende der Veeam Kauflizenzen im Juli 2022

Veeam hat das Ende der sockelbasierten Kauflizenzen zum Juli 2022 angekündigt. Lizenzerweiterungen mit sockelbasierter Lizenzierung sind dann nicht mehr verfügbar. Renewals bestehender Lizenzen sind weiterhin möglich.

Migration auf Veeam Universal License (VUL)

Lizenzerweiterungen sockelbasierter Umgebungen sind ab Juli 2022 nicht mehr möglich. Eine Lizenzerweiterung ist daher nur noch mit einem Upgrade auf die Veeam Universal License (VUL) möglich. Weitere Informationen zum Upgrade finden Sie auf unserer Veeam Seite.

Lizenzierung

Die Veeam Availability Suite Enterprise wird pro CPU/Socket lizenziert und beinhaltet immer ein Jahr Maintenance und Support. Die Maintenance kann vor Ablauf auf Wunsch verlängert werden. Für Wartungsverlängerungen (Maintenance Renewal) sind keine Sonderkonditionen (Gov/Edu) verfügbar. Ohne Maintenance können Sie die Software weiter nutzen, erhalten aber keine zukünftigen Upgrades und Patches.

Die Mischlizenzierung unterschiedlicher Editionen (z.B. Standard und Enterprise) ist nicht möglich. Hier bietet sich ein Upgrade auf die flexible Universal License Subscription an.

Preise

Achtung: Neulizenzen sind nur noch mit der Veeam Backup Essentials Universal License erhältlich.

Renewal

Funktionen

Wir listen hier die wichtigsten Features der Backup & Replication Produkte. Eine vollständige Übersicht der Funktionen, inklusive Veeam ONE, finden Sie auf unserer Veeam Seite.

  • Vollständige VM Wiederherstellung Wiederherstellung kompletter VMs auf dem Ursprungs- oder einem abweichenden Host.
  • Wiederherstellung von Dateien aus der VM Wiederherstellung von einzelnen Dateien oder virtuellen Festplatten aus einer VM. Unterstützt 19 bekannte Dateisysteme.
  • Backup von Storage-Snapshots Unterstützung von image-basierten Backups aus EMC, HPE, NetApp, Nimble und Cisco Systemen.
  • Unterstützung von Microsoft Anwendungen Unterstützung für die Wiederherstellung einzelner Objekte aus Microsoft Exchange, SQL Server, SharePoint und Active Directory mit dem Veeam Explorer.
  • U-AIR und Veeam Explorer für Oracle Ermöglicht einzelne Objekte aus Oracle Datenbanken mit dem Veeam Explorer und aus beliebigen virtualisierten Anwendungen, u.a. PostgreSQL und MySQL, mit U-AIR (Universal Application-Item Recovery) wiederherzustellen.
  • Dateiwiederherstellungsportal für Anwendungen Portal mit automatischer Erkennung der VMs und eigenen Wiederherstellungsoptionen für Anwender.
  • Integrierte Deduplizierung und Kompression Verringert die Dateigröße und die benötigte Bandbreite.
  • SureBackup und SureReplica Automatisches Testen und Verifizieren von Backups, um die Wiederherstellbarkeit zur gewährleisten.
  • On-Demand Sandbox Starten von VMs in einer isolierten Sandbox-Umgebung mit Funktionen zum Testen und Beheben von Fehlern.
  • Veeam Enterprise Manager Zentrale Verwaltung über eine Weboberfläche.
  • Schnelle Migration für VMware VMs Einfache und schnelle VM Migration durch VMware vMotion und Storage vMotion mit Veeam Migrations-Technologie.