Blue Shield Umbrella

Das österreichische Unternehmen Blue Shield bietet mit Umbrella einen einzigartigen DNS-Schutzschild. Mit Hilfe einer KI-unterstützten Whitelist (Allowlist) erkennen und verhindern Sie Bedrohungen durch Hacker und Malware, schon bevor diese das Unternehmensnetzwerk erreichen. Die DNS-Filterung schützt alle Ports und Protokolle für Endgeräte jeder Art (PC, Mac, Laptop, Smartphone) im Netzwerk gegen Bedrohungen in Echtzeit.

Blue Shield Umbrella ist als Software as a Service (Cloud Abonnement) verfügbar. Die Lösung lässt sich nahtlos, schnell und flexibel, durch einfache Änderung des DNS Server-Eintrags, in jede bestehende Umgebung integrieren.

Lizenzierung

  • Abonnement (Subscription) mit 1 oder 3 Jahren Laufzeit.
  • Lizenziert wird pro Benutzer / User. Jeder Mitarbeiter, der aktiv ein Endgerät mit Internet Zugriff bedient, benötigt eine Lizenz.
  • Ab 50, 250, 500, bzw. 1000 Lizenzen erhalten Sie eine höhere Rabattstaffel und damit einen günstigeren Einzelpreis.

Preise

Preisstaffel 1-49 User
Blue Shield Umbrella; 1 Jahr Laufzeit; Preisstaffel 1-49 User
SKU:
BSU-1Y-49
Brutto:
77,35 €
Netto:
65,00 €
Preisstaffel 50-249 User
Blue Shield Umbrella; 1 Jahr Laufzeit; Preisstaffel 50-99 User
SKU:
BSU-1Y-99
Brutto:
59,50 €
Netto:
50,00 €
Preisstaffel 250-499 User
Blue Shield Umbrella; 1 Jahr Laufzeit; Preisstaffel 250-499 User
SKU:
BSU-1Y-499
Brutto:
47,60 €
Netto:
40,00 €
Preisstaffel 500-999 User
Blue Shield Umbrella; 1 Jahr Laufzeit; Preisstaffel 500-999 User
SKU:
BSU-1Y-999
Brutto:
38,08 €
Netto:
32,00 €
Preisstaffel 1000-1999 User
Blue Shield Umbrella; 1 Jahr Laufzeit; Preisstaffel 1000-1999 User
SKU:
BSU-1Y-1999
Brutto:
30,94 €
Netto:
26,00 €

Ein Angebot über größere Stückzahlen erhalten Sie auf Anfrage bei unserem Blue Shield Experten Dennis Geipel (07031-79433-475).

3 Jahre Laufzeit

Preisstaffel 1-49 User
Blue Shield Umbrella; 3 Jahre Laufzeit; Preisstaffel 1-49 User
SKU:
BSU-3Y-49
Brutto:
178,50 €
Netto:
150,00 €
Preisstaffel 50-249 User
Blue Shield Umbrella; 3 Jahre Laufzeit; Preisstaffel 50-99 User
SKU:
BSU-3Y-99
Brutto:
124,95 €
Netto:
105,00 €
Preisstaffel 250-499 User
Blue Shield Umbrella; 3 Jahre Laufzeit; Preisstaffel 250-499 User
SKU:
BSU-3Y-499
Brutto:
99,96 €
Netto:
84,00 €
Preisstaffel 500-999 User
Blue Shield Umbrella; 3 Jahre Laufzeit; Preisstaffel 500-999 User
SKU:
BSU-3Y-999
Brutto:
80,92 €
Netto:
68,00 €
Preisstaffel 1000-1999 User
Blue Shield Umbrella; 3 Jahre Laufzeit; Preisstaffel 1000-1999 User
SKU:
BSU-3Y-1999
Brutto:
64,26 €
Netto:
54,00 €

Vorteile durch Whitelist DNS-Schutz

  • Ergänzende Erweiterung des bestehenden IT-Security Konzepts
  • Zentraler Schutz aller Ports & Protokolle auf Basis der externen Namensauflösung
  • Einfache zentrale Inbetriebnahme mit einem DNS Eintrag, ohne zusätzliche Software-Installation
  • KI-basierte White-, bzw. Allowlist, keine Signaturen oder Blacklists/Denylists nötig
  • DNS-Filtering schützt bereits vor Eindringen in das Netzwerk
  • Clients für alle mobilen Plattformen (iOS, Android), kein VPN Zugriff benötigt
  • Vorausschauender und selbstlernender Schutz gegen neue Bedrohungen in Echtzeit, inkl. Zero Day Prevention
  • Europäische Software, Server und deutschsprachiger Support
  • DSGVO-konform

Schutz durch Whitelisting

Blue Shield Umbrella schützt vor den gefährlichsten Bedrohungen im Netz:

  • Malware & Ransomware
  • Botnetze
  • Zero Day Exploits
  • Phishing
  • Crypto Mining
  • Command & Control

Umbrella als Erweiterung bestehender Security Lösungen

Blue Shield Umbrella erweitert die bestehende Infrastruktur und arbeitet hervorragend mit bestehenden Systemen zusammen. Dabei wird die DNS-Filterung von Blue Shield übernommen und ergänzt die bereits vorhandenen Signaturen. Die meisten Sicherheits-Lösungen nutzen die selben Signaturen für DNS-Filterung (zb. Firewalls) oder verfügen über keinen DNS-Filter (Microsoft Defender). Mit Blue Shield Umbrella erhöhen Sie somit unkompliziert die Sicherheit für bestehende Lösungen:

So funktioniert der DNS-Schutzschild

Blue Shield Umbrella bietet eine einzigartige Allow-, bzw. White-List. Bei Blacklist/Denylist müssen die Gefahren vorher bereits bekannt sein. Im Gegensatz dazu, wird bei der Whitelist dynamisch überprüft, ob der Zugriff auf eine Website, URL oder Domain, erlaubt wird. Mit Hilfe des Blue Shield Zero-Trust-Modell passiert dies vorausschauend und mit KI-Unterstützung direkt bei der Anfrage. Auch bestehende Einträge werden in Echtzeit verifiziert und selbstlernend erweitert. Blockierte Webseiten werden für 30 Tage protokolliert. Nicht blockierte Seiten werden auch nicht gespeichert.

Eine bestehende Sicherheitsarchitektur lässt sich mit dem Vorschalten des Blue Shield DNS Filters ohne größeren Aufwand erweitern und benötigt keine zusätzliche Installation. Blue Shield Umbrella unterstützt alle gängigen Plattformen (Windows, macOS, iOS, Android). Die Verwaltung erfolgt zentral über den Browser.

Whitelist vs Blacklist

Blacklists, auch Denylists genannt, erlauben erstmal den Zugriff auf alles. Ausnahme sind die in der Blackliste genau definierten Bedrohungen, diese werden blockiert. Durch immer neue und schnellere Bedrohungen, wird es immer schwieriger Blacklists aktuell zu halten, da diese praktisch in Echtzeit erweitert werden müssen.

Whitelists, bzw. Allowlists, umgehen dieses Problem und erlauben von Grund auf keinen Zugriff, außer auf definierte Ausnahmen. Webserver, Domains und IPs und werden erst blockiert und erst nach einer automatisierten Prüfung durch das System freigegeben. Damit müssen sich neue Domänen erst einer Prüfung unterziehen und auch bestehende werden immer wieder überprüft, bevor sie kurzfristig auf die Allow-/Whitelist kommen.

Nachteil von Signaturen und RBL

Das Problem an Signaturen und Real Time Blacklists (RBL) ist, dass diese nur bekannte Bedrohungen blockieren können. Eine aktuelle Signatur wird aber meist erst über ein zeitverzögertes Update eingespielt. Dadurch entsteht eine Lücke zwischen dem bekannt werden der Bedrohung und der Ausbringung des Updates. Mit der einzigartigen Blue Shield Umbrella Lösung wird das Ziel dagegen bereits beim Zugriff in Echtzeit mittels KI und Allow/Whitelist prüft, was momentan kein Mitbewerber abdeckt.

Das Unternehmen Blue Shield

Die Firma wurde 2015 als eigentümergeführtes Unternehmen im österreichischen Lienz gegründet und entwickelt Europas führendes Abwehrprogramm zur Echtzeit-Blockierung von boshafter Schadsoftware mittels DNS-Filter: Die einzige Echtzeit-Whitelist Blue Shield Umbrella. Mit über 30 Mitarbeitern in Forschung und Entwicklung wird an der steten Weiterentwicklung im firmeneigenen Threat Intelligence Defense Center gearbeitet. Außerdem forscht Blue Shield in einer weltweiten Kooperation mit zusammen mit den größten NOCs (Network Operations Center) am Training der künstlichen Intelligenz (Supervised-Learning).