Windows 10 Enterprise LTSC

Windows 10 Enterprise LTSC (Long Term Servicing Channel) beinhaltet eingeschränkte Windows Funktionen und liefert nur Sicherheits-Updates. LTSC eignet sich für den Einsatz von speziellen, kritischen Rechnern, beispielsweise Geldautomaten, Anlagensteuerungen oder spezielle Systeme im Krankenhausbetrieb.

Windows 10 Enterprise LTSC ist seit Anfang 2022 mit Abschaffung des Open License Programms im Open Value Volumenlizenzprogramm und CSP verfügbar.

Lizenzierung

LTSC beinhaltet nur eingeschränkte Funktionen und keine Feature Updates. Mehr dazu im Abschnitt Windows 10 Enterprise LTSC

  • Windows 10 Enterprise ist ausschließlich als Upgradelizenz verfügbar.
  • Lizenziert wird pro Device.
  • Jedes Device benötigt eine Windows Pro Lizenz.
  • Es gibt keine Software-Assurance.

Preise für Unternehmen

Achtung: Microsoft hat beim Wechsel der LTSC Version von 2019 auf 2021 den Support von 10 auf 5 Jahre verkürzt. Weitere Details finden Sie auf der Microsoft Seite.

CSP

Microsoft Windows 10 Enterprise LTSC 2021; Upgrade-Lizenz; CSP Commercial
SKU:
DG7GMGF0D19L
Brutto:
359,62 €
Netto:
302,20 €

Preise für gemeinnützige Organisationen

CSP

Microsoft Windows 10 Enterprise LTSC 2021; Upgrade-Lizenz; CSP Charity
SKU:
DG7GMGF0D19L
Brutto:
88,37 €
Netto:
74,26 €

Was ist Windows 10 Enterprise LTSC

Windows 10 Enterprise LTSC (Long Term Servicing Channel) wurde von LTSB (Long Term Servicing Branch) umbenannt und basiert auf Windows 10 Enterprise, jedoch sind einige Komponenten nicht enthalten. LTSC liefert nur Sicherheits-Updates und keine Feature-Updates aus. Die Servicing Branches CB (Current Branch) und CBB (Current Business Branch) sind nicht enthalten. Windows 10 LTSC ist für den Einsatz von speziellen, kritischen Rechnern gedacht, wie beispielsweise Geldautomaten, Anlagensteuerungen oder spezielle Systeme im Krankenhausbetrieb.

Aktuelle Version ist Windows 10 Enterprise LTSC 2021. Entspricht dem Funktionsstand des Windows 10 21H2 Updates.

LTSC ist nur für spezielle Einsatzszenarien vorgesehen. Vorsicht beim Einsatz im Office!

LTSC erhält Feature-Updates nur alle 2 bis 3 Jahre. Sich häufig ändernde Komponenten und einige, im Office-Betrieb nützliche Funktionen, sind in der aktuellen Enterprise LTSC (Version 1809, entsprechende SAC-Version) nicht enthalten. Dazu gehören:

  • Microsoft Edge

  • Windows Store Client

  • Cortana

  • Outlook Mail/Calendar

  • OneNote

  • Weather, News, Sports, Money, Photos, Camera, Music, Clock

    Windows 10 LTSC wird ausschließlich über die Lizenzprogramme Select Plus, MPSA und CSP angeboten. Software Assurance gibt es nicht. Es wird Windows 10 Pro benötigt.