VMware vSAN 7

Letzte Aktualisierung: 27.05.2020

vSAN ist eine Lösung zur Storage-Virtualisierung. Zusammen mit vSphere erhalten Sie eine eine zentrale Plattform für Hyperconverged Infrastructure der Enterprise-Klasse. Lizenziert wird vSAN wie VMware vSphere 7. Entsprechend wird standardmäßig nach CPUs (Socket) lizenziert, es sind aber auch Lizenzierungen von VDI-Umgebungen (Desktop) oder Außenstellen mit VMs (ROBO) möglich.

Für die Nutzung und Verwaltung von vSAN wird VMware vSphere 7 benötigt. VMware bietet auch vergünstigte Bundles mit vSAN und vSphere 7: VMware HCI Kits.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Marco Strehl und bin Ihr Ansprechpartner für VMware vSAN 7. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Marco Strehl und bin Ihr Ansprechpartner für VMware vSAN 7. Wenn Sie Fragen haben…

VMware vSAN Editionen

Einen vollständigen Funktionsvergleich der vSAN Editionen finden Sie unten.

Richtlinien basiertes Storage Management für hybride Umgebungen.

Zu den Preisen

Alle Funktionen der Standard Edition und zusätzlich die All-Flash Funktion, zur Optimierung der Speichereffizienz.

Zu den Preisen

Entspricht der Advanced Edition und bietet zusätzliche Funktionen für Verschlüsselung und Ausfallschutz.

Zu den Preisen

Bietet erweiterte Funktionen zur Leistungs- und Kapazitäts-Optimierung.

Zu den Preisen

Vergünstigte Lizenzierung für Außenstellen mit bis zu 25 VMs. Lizenziert wird hier nach VMs.

Zu den Preisen

Die VDI Lösung zur Desktopvirtualisierung in Verbindung mit VMware Horizon

Zu den Preisen

vSAN Lizenzierung

Siehe auch VMware vSphere Lizenzierung – Der Weg durch den Lizenz-Dschungel

Lizenziert wird vSAN wie VMware vSphere 7. Entsprechend wird standardmäßig nach CPUs (Socket) lizenziert, es sind aber auch Lizenzierungen VDI-Umgebungen oder VMs (ROBO) möglich. Für die Nutzung und Verwaltung von vSAN wird mindestens ein VMware vCenter 7 Server benötigt. VMware bietet auch vergünstigte Bundles mit vSAN und vSphere 7: VMware HCI Kits.

Lizenzierung nach Prozessoren

Bei der Lizenzierung nach CPU werden alle Prozessoren aller vSAN Hosts addiert, dies ist die Standardmethode. Das Ergebnis (die Summe aller Prozessoren) muss lizenziert werden. Die Anzahl Virtueller Maschinen, physischer Prozessorkerne und die Größe des Hauptspeichers (RAM) ist für die Lizenzierung unerheblich.

Lizenzierung nach Desktops (VDI)

vSAN ist auch als Concurrent User Lizenz ausschließlich für die VDI-Lizenzierung verfügbar, ebenfalls in den Editionen Standard, Advanced und Enterprise. Bei der Concurrent User Lizenzierung werden die gleichzeitigen Zugriffe lizenziert. VMware bietet vSAN for Desktop, wie auch Horizon, in Lizenzpakten mit 10 oder 100 Lizenzen an.

VMware Horizon Advanced und Enterprise enthalten bereits eine vSAN Advanced Lizenz. Ein Upgrade auf Enterprise ist möglich.

Lizenzierung nach VM (ROBO)

VMware vSAN Remote Office/Branch Office Deployment wird nach virtuellen Maschinen lizenziert. Weder die Anzahl physischer CPUs, physischer Prozessorkernen, Hosts oder die Größe des Hauptspeichers (RAM) ist limitiert. Jede vSphere ROBO-Lizenz berechtigt zur Ausführung von 25 virtuellen Maschinen.

Für Außenstellen/Niederlassungen mit geringem Virtualisierungsgrad (bis 25 Lizenzen) kann vSAN ROBO eine günstige Alternative zu vSphere Standard sein. Ich rechne Ihnen gerne die Höhe der Einsparungen aus.

Sonderkonditionen und Academic

Einige Kundengruppen erhalten Sonderkonditionen. Dazu gehören Schulen, Universitäten, Ausbildungseinrichtungen und generell alle Körperschaften, die von der Körperschaftssteuer befreit sind. Beispiele für körperschaftssteuerbefreite Organisationen sind

Ich prüfe gerne, ob für Ihre Organisation zusätzliche Rabatte oder Sonderkonditionen möglich sind. Schicken Sie mir einfach ein Mail oder rufen Sie mich an.

vSAN Updates und Tradeups

vSAN Versionsupdates sind in allen Support-Abonnements enthalten. Separat werden sie nicht angeboten. Was können Sie tun, wenn der Support nicht verlängert wurde und eine neue Version erscheint?

Neu kaufen geht natürlich immer. Man kann Support aber auch nachträglich abschließen. Das ist jedoch teurer, als die fristgerechte Support-Verlängerungen. Zunächst wird rückwirkend die Zeit berechnet, in der Support abgelaufen war. Dann kommt noch eine Reinstatementabgabe in Höhe von 15% hinzu.

Tradeups auf höhere Editionen werden separat angeboten. Preise zu den vSAN Tradeups und Add-Ons erhalten Sie auf Anfrage. Die Kosten beim Wechsel auf höhere Edition sind weitgehend neutral und entsprechen in etwa den Kosten, die angefallen wären, hätte man gleich die höhere Edition gekauft. Man kann sich beruhigt auf den aktuellen Bedarf konzentrieren und später auf gestiegene Anforderungen reagieren, wenn der Fall auftritt.

vSAN Support (SnS)

Bei VMware ist das erste Jahr Support/Subscription Pflicht und muss bei neuen Lizenzen immer mitbestellt werden.

VMware bietet für vSAN drei Support-Optionen. Kostenlose Updates sind immer enthalten. Updates werden separat nicht angeboten, können folglich nur über Support-Subscriptions bezogen werden.

vSAN Support und Wartung

Ich erstelle Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Einfach anrufen oder ein E-Mail schicken.
Production Support: Kostenlose Updates, 12 x 24, 30 Minuten (Severity 1). Siehe Production Support Details.
Business Critical Support: Add-on. Setzt Production Support voraus. Dediziertes Support-Team. Siehe Business Critical Support Details.
Mission Critical Support: Add-on. Setzt Production Support voraus. Dediziertes Senior-Level Support-Team und Account Manager. Siehe Mission Critical Support Details.
Das erste Jahr Support ist bei VMware Produkten Pflicht.

vSAN Editionsvergleich

Funktion Standard Advanced Enterprise
Richtlinienbasiertes Storage-Management X X X
vSAN-Snapshots und -Klone X X X
Rack-Erkennung X X X
Replikation (RPO von 5 Minuten) X X X
Softwareprüfsumme X X X
All-Flash-Unterstützung X X X
Blockzugriff (iSCSI) X X X
QoS – IOPS-Limits X X X
Inline-Deduplizierung und -Komprimierung (nur All-Flash) X X
Löschcodierung – RAID 5/6 (nur All-Flash) X X
vRealize Operations in vCenter X X
Stretched Cluster mit lokalem Ausfallschutz X
Verschlüsselung ruhender Daten X
Erweitertes Management: intelligente, skalierbare HCI X