Exchange Online Protection

Letzte Aktualisierung: 10.12.2020

Exchange Online Protection (EOP) bietet Schutz vor Spam, Viren und anderer Schadsoftware. EOP ist in allen Microsoft 365 bzw. Office 365 Plänen mit Exchange Online enthalten. Der einzelne Plan ist daher nur für hybride Deployments (Exchange Online zusammen mit Exchange On-Premises) und reine on-premises E-Mail Infrastrukturen (Exchange, HCL Domino/Notes, Postfix oder andere SMTP Server) notwendig.

Exchange Online Services sind ab 2022, mit der Abschaffung des Open License Programms, für gewerbliche Kunden ausschließlich im CSP verfügbar. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt zur Lizenzierung.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Exchange. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Exchange. Wenn Sie Fragen haben…

Exchange Online Protection (EOP) Preise

CSP Subscription

Bezeichnung
Exchange Online Protection; Abonnement-Lizenz; 1 Jahr Laufzeit; CSP
Exchange Online Protection; Abonnement-Lizenz; 1 Monat Laufzeit; CSP
SKU: d903a2db-bf6f-4434-83f1-21ba44017813

Volumenlizenz (Open-License)

Bestellungen der Open License Online Services sind bis Ende 2021 möglich.

Bezeichnung
Microsoft Exchange Online Protection; Abonnement-Lizenz; 1 Jahr Laufzeit; Open-NL
SKU: R9Y-00003

Exchange Online Protection

Microsoft Exchange Online Protection (EOP) ist ein cloud-basierter E-Mail-Filter und direkter Nachfolger der ForeFront Online Protection for Exchange (FOPE). EOP hilft Ihr Unternehmen vor Spamnachrichten und Schadsoftware zu schützen und enthält zusätzliche Funktionen zum Schutz vor der Verletzung von Nachrichtenrichtlinien. Mehr dazu auf der Microsoft Seite EOP im Überblick.