Windows Remote Desktop Services 2019 External Connector

Letzte Aktualisierung: 14.10.2019

Die Microsoft Windows Remote Desktop Services (RDS) sind der Nachfolger der alten Terminal Server CALs. RDS sind für jedes Gerät, das auf einen Terminal Server zugreift, zu lizenzieren.

Die External Connector Lizenz deckt alle Zugriffe externer Benutzer auf den lizenzierten Server ab.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows Remote Desktop Services 2019 External Connector. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Stefan Barth und bin Ihr Ansprechpartner für Windows Remote Desktop Services 2019 External Connector. Wenn Sie Fragen haben…

Lizenzierung

Microsoft Remote Desktop Services External Connector deckt die Zugriffe aller externer Benutzer, mit einer einzigen Lizenz ab. Eine Unterscheidung nach User und Device gibt es bei External Connector Lizenzen nicht. Im Gegensatz zu CALs, die jeweils für alle Server im Unternehmen gelten, ist External Connector immer an einen bestimmten Server gebunden.

Der Einsatz von External Connector Lizenzen lohnt sich für Unternehmen, wenn die genaue Zuweisung von Zugriffen nicht möglich ist oder wenn die Anzahl von Zugriffen so groß ist, dass die Lizenzierung über External Connector günstiger wäre. Eine External Connector Lizenz entspricht preislich ungefähr 50 User CALs.

Was ist ein externer Benutzer?

Ein externer Nutzer ist eine Person, die nicht beim Unternehmen oder verbundenen Partnern angestellt ist und die keine gehosteten Dienste vom Unternehmen bezieht.

Alternativ können für externe Benutzer, wie bei internen Benutzern, CAL-Lizenzen erworben werden. Bei einer kleineren, überschaubaren Anzahl ist dies der günstigste Weg. Wenn es sich jedoch um viele externe Nutzer oder um eine ständig wechselnde oder gar um eine nicht genau bestimmbare Anzahl handelt, dann müssen für den externen Zugriff Windows Server External Connector Lizenzen bestellt werden. Denken Sie daran, dass External Connector Licenses servergebunden sind und eventuell für mehrere Server notwendig werden.

RDS CAL – Volumenlizenz Preise

Achtung: RDS CALs ohne SA sind versionsabhängig und somit nur abwärtskompatibel. Gilt auch für OEM. Mit Software Assurance sind Up- und Downgrades möglich.

Firmenpreise

Bezeichnung
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Open-NL
SKU: 6XC-00437
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Neulizenz inkl. SA (2 Jahre); Open-NL
SKU: 6XC-00248
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; SA only (2 Jahre); Open-NL
SKU: 6XC-00251

Behördenpreise

Bezeichnung
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Open-NL Government
SKU: 6XC-00446
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Neulizenz inkl. SA (2 Jahre); Open-NL Government
SKU: 6XC-00281
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; SA only (2 Jahre); Open-NL Government
SKU: 6XC-00282

Preise für Schulen

Bezeichnung
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Open-NL Academic
SKU: 6XC-00427
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Neulizenz inkl. SA (2 Jahre); Open-NL Academic
SKU: 6XC-00202
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; SA only (2 Jahre); Open-NL Academic
SKU: 6XC-00204

Preise für gemeinnützige Organisationen

Bezeichnung
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Open-NL Charity
SKU: 6XC-00436
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; Neulizenz inkl. SA (2 Jahre); Open-NL Charity
SKU: 6XC-00207
Windows Remote Desktop Services 2019; External Connector; SA only (2 Jahre); Open-NL Charity
SKU: 6XC-00208