Logo: Satellite

Satellite

  • Patch-Management-System (Lifecycle) und Infrastrukturmanagement für die Red Hat Infrastruktur
  • Lässt sich in OpenShift oder Fuse integrieren
  • Benötigt Red Hat Enterprise Linux Server
Enrico Köhle
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Enrico Köhle

Red Hat Satellite

Red Hat Satellite Server ist ein Patch-Management-System (Lifecycle) für Ihre Red Hat Infrastruktur. Größere Netzwerke, bestehend aus Servern, Computern oder anderer Hardware, werden über die Managementkonsole gesichert, administriert und unter Einhaltung verschiedener Standards ausgeführt. Updates, beispielsweise von Puppet, Chef, Foreman, Bare Metal Deployment, lassen sich automatisch einpflegen.

Es wird ein Red Hat Enterprise Linux Server benötigt.

Kauf und Lizenzierung

Red Hat Satellite wird pro Server lizenziert. Ein ausführliches Dokument über Kauf und Lizenzierung können Sie bei Red Hat abrufen: Red Hat Subscription Guide . Oder Sie wenden sich bei Fragen an mich.

  • Voraussetzung: Red Hat Enterprise Linux Server
  • Red Hat Satellite ist nur mit dem Smart Management erhältlich.
  • Wird als Add-On pro Server installiert.
  • Wird als Subscription für 1 und 3 Jahre angeboten. Andere Laufzeiten können angefragt werden.
  • Support gibt es nur, wenn die Software auf einem Red Hat Enterprise Linux Server mit Standard oder Premium Support installiert ist.
  • Nach Ablauf der Subscription dürfen Sie die Serviceleistungen von Red hat nicht mehr nutzen. Wenn eine weitere Nutzung gewünscht wird, muss verlängert werden.
  • Nutzung für externe Zwecke ist nicht erlaubt. Wenn dies aber nötig ist, muss es vorab mit Red Hat besprochen und vertraglich festgelegt werden.
  • Laufzeitanpassungen für Nachbestellungen können zwischen 12 und 60 Monaten angefragt werden. Gerne können Sie mich dazu kontaktieren.

Preise

Funktionen

Red Hat Satellite bietet Managementfunktionen und lässt sich beispielsweise in OpenShift oder Fuse integrieren und entsprechend konfigurieren. Die Hauptfunktionen haben wir kurz zusammengefasst.

  • Vereinfachtes Infrastrukturmanagement bzw. Lifecycle-Management für Red Hat Storage, Red Hat Virtualization, Red Hat Directory Server, Red Hat Certificate System, Red Hat OpenShift Container Platform, Jede andere Software, die als RPM bereitsteht
  • Implementierung Ihrer Standard Operating Environment (SOE)
  • Skalierung Ihrer Umgebung
  • Zeit- und Arbeitsentlastung für Ihre wertvollen Personalressourcen
  • Höhere Sicherheit - Identifizieren und beheben Sie Schwachstellen in kürzester Zeit.