Logo: VMware HCI Kit for ROBO Standard

VMware HCI Kit for ROBO Standard

  • Bundle aus vSphere ROBO Enterprise und vSAN ROBO Standard (nicht mehr erhältlich)
  • Vereinfachte Lizenzierung für Außenstellen nach der Anzahl an VMs
Enrico Köhle
Sie haben Fragen?
Ich bin für Sie da.
Enrico Köhle

VMware HCI Kit for ROBO Standard

VMware by Broadcom hat im Jahr 2024 umfangreiche Änderungen am Produktsortiment und an der Lizenzierung vorgenommen. VMware HCI Kits nicht mehr erhältlich. Diese Seite richtet sich hauptsächlich an IT-Administratoren und Systemverwalter.

VMware HCI Kit ist nicht mehr erhältlich

VMware HCI Kit wird nicht mehr angeboten. Wartungsverträge werden nicht mehr verlängert. Mögliche Nachfolger sind VMware vSphere Foundation (VVF) und VMware Cloud Foundation (VCF). vSAN ist derzeit nur über diese beiden Editionen erhältlich.

Weitere Informationen dazu finden Sie auf unserer VMware Hauptseite oder in unserem ausführlichen Blogbeitrag VMware by Broadcom - und nun?.

Produkt

VMware HCI Kit for Remote Office / Branch Office (ROBO) ist die Lizenzierung des Hyperconverged Infrastructure (HCI) Bundles für Außenstellen. Das HCI Kit ROBO Standard enthält vSphere 8 ROBO Enterprise und vSAN 8 ROBO Standard. Bei der ROBO Lizenzierung wird nach virtuellen Maschinen lizenziert. Maximal sind 25 VMs pro Außenstelle möglich. Der vCenter Server für die Verwaltung ist nicht enthalten und muss separat dazu gekauft werden.

Neulizenzen

Diese Produkte sind nach der Übernahme und Umstrukturierung durch Broadcom nicht mehr erhältlich. Wartungsverträge werden nicht mehr verlängert.

VMware HCI Kit ROBO wird nach virtuellen Maschinen (VMs) lizenziert. Weder die Anzahl physischer CPUs, physischer Prozessorkernen, Hosts oder die Größe des Hauptspeichers (RAM) ist limitiert. Jede vSAN ROBO-Lizenz berechtigt zur Ausführung von 25 virtuellen Maschinen. Die maximale Anzahl pro Außenstelle beträgt 25 VMs, kann aber bei mehreren Außenstellen auch aufgeteilt werden. Die Software wird von VMware als Download zur Verfügung gestellt. Zur Freischaltung wird ein Lizenzschlüssel ausgeliefert (ESD).

Das erste Jahr SnS ist Pflicht. Bei Neulizenzen müssen Sie mindestens ein Jahr Support and Subscription Services (SnS) mitbestellen.

Hinweis: Ein vCenter Server wird für die Verwaltung benötigt. Die Lizenz ist im HCI Kit nicht enthalten.

Support and Subscription Services (SnS)

Support and Subscription Services (SnS) enthalten technische Unterstützung (Telefon, E-Mail, Remote) und kostenlose Upgrades (Upgrade-Schutz).

Upgrades

Upgrades sind kostenlos, solange Ihre Lizenzen mit aktivem Support (SnS) ausgestattet sind. Separate, kostenpflichtige Upgrades sind nicht verfügbar. Es bleibt dann nur der Neukauf. Daher sollten Sie darauf achten, SnS rechtzeitig vor Ablauf zu verlängern.

Spezielle Rabatte

VMware räumt bestimmten Kundengruppen wie Schulen, Universitäten, Ausbildungseinrichtungen und von der Körperschaftssteuer befreiten Organisationen spezielle Rabatte und Sonderkonditionen ein.

Ich bin für Sie da
Sprechen Sie mich gerne an, wenn Sie Fragen haben oder ein Angebot möchten.
Enrico Köhle
Enrico Köhle
Enrico Köhle