Kofax Lizenzierung

Letzte Aktualisierung: 11.09.2019

Kofax Software wird nach Benutzern lizenziert und ist als Einzellizenz oder Volumenlizenz erhältlich. Was genau es zu beachten gibt bei der Lizenzierung und dem Kauf, wird Ihnen hier ausführlich erklärt.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Koray Yaman und bin Ihr Ansprechpartner für Kofax. Bei Fragen einfach melden.

Ihr Ansprechpartner

Ich heiße Koray Yaman und bin Ihr Ansprechpartner für Kofax. Wenn Sie Fragen haben…

Lizenzierung und Kaufmöglichkeiten

Die Kofax Produkte Power PDF 3 für Windows, Power PDF 3 für Mac, OmniPage, Paperport werden nach Benutzern lizenziert. Diese können entweder als Einzellizenz oder als Volumenlizenz erworben werden. Volumenlizenzen bieten zusätzliche Vorteile für Unternehmen, beispielweise einen einheitlichen Lizenzschlüssel.

Lizenzierung nach Benutzern

Jeder Benutzer, der ein Kofax Produkt nutzen will, benötigt die jeweilige Lizenz. Nur der lizenzierte Benutzer darf die Software nutzen. Die Software kann zusätzlich auf einem weiteren PC oder auf einem Notebook des Lizenznehmers installiert werden. Eine gleichzeitige Nutzung beider Endgeräte beinhaltet das Zweitnutzungsrecht nicht.

Einzellizenzen

Bei weniger als 5 Benutzern müssen Einzellizenzen gekauft werden. Jede Einzellizenz wird mit einem eigenen Lizenzschlüssel frei geschaltet. Der Lizenz-Key wird per E-Mail an die jeweilige E-Mail Adresse zugesandt.

Volumenlizenzen

Ab 5 Benutzern können Volumenlizenzen gekauft werden. Volumenlizenzen bieten zusätzliche Vorteile bzw. Features für Unternehmen. Beim Kauf der Volumenlizenzen erhält man einen einzigen Lizenzschlüssel für alle Lizenzen. Die Volumenlizenzen können zentral verwaltet werden und über das Netzwerk installiert werden. Zusätzlich kann auch ein Wartungsvertrag für technischen Support, Updates und Upgrades erworben werden.

Volumenlizenzen gibt es jedoch meistens nur für die „höheren“ Editionen (Professional oder Advanced im Namen). Sie sind günstiger und in mengenabhängige Preisstaffeln eingeteilt. Für Firmen (Commercial), Behörden (Government) und Schulen (Education) gibt es spezielle Rabattgruppen.

Firmen, Behörden, Schulen und Charity

Volumenlizenzen gibt es für die folgenden Rabattgruppen:

  • Commercial: Für alle Firmen und Organisationen, die nicht in eine andere Rabattgruppe gehören.
  • Government: Für Behörden und Einrichtungen der Öffentlichen Hand.
  • Education: Für Schulen und anerkannte Ausbildungseinrichtungen. Außerdem können viele gemeinnützige Organisationen in der EDU-Rabattgruppe bestellen.

Vorteile mit dem Kofax Wartungsvertrag

Die Wartungsoption umfasst technischen Support, Fehlerbehebungen, Softwareaktualisierungen (Updates/Hotfix) und Upgrades auf eine neue Version.

Wartungsverträge können nur zusammen mit Volumenlizenzen für mindestens 1 Jahr erworben werden und auch nur für die aktuellste Produktversion. Bei älteren Produktversionen wird zunächst ein Upgrade auf die neuste Version benötigt. Wenn ein Wartungvertrag gewünscht ist, müssen für alle Lizenzen des Volumenlizenzschlüssels die Wartung erworben werden.

Vorteile

Support
Für jede Supportanfrage, die dem technischen Support von Kofax übermittelt wird, wird ein Ticket erstellt. Dazu wird eine eindeutige Ticketnummer erstellt und enthält spezifische Informationen.
Software-Updates und Aktualisierungen
Software-Upgrades sind neue Versionen des Produkts. Diese Upgrades können von einer FTP-Site heruntergeladen werden, die Ihnen von Kofax per E-Mail mitgeteilt wird. Wenn eine neue Produktversion zum Herunterladen bereitsteht, erhalten Sie eine Mitteilung per E-Mail.
Rückwirkender Kauf der Wartung
Wurde nie eine Wartungsoption erworben oder ist der Wartungszeitraum abgelaufen, müssen Sie die Wartungsoption für den Zeitraum nach Ablauf der Wartung rückwirkend kaufen, bevor Sie die Wartung für die nächsten 12 Monate erwerben können. Kommt jedoch nach Ablauf des Wartungszeitraums ein neues Produkt-Upgrade auf den Markt, müssen Sie dieses Upgrade erwerben und der Wartungszeitraum beginnt mit dem Kaufdatum des Upgrades.

Mindestbestellung und Preislevel

Generell gilt bei Erstbestellungen für Volumenlizenzen eine Mindestbestellmenge von 5 Lizenzen. Bei Nachbestellungen liegt die Mindestbestellmenge bei 3 Lizenzen, sofern die Lizenzen dieselbe Version haben. Produkte mit verschiedenen Versionen können nicht kumuliert werden.

Je nach Anzahl der bestellten Lizenzen gibt es bessere Preise. Hier ein Beispiel:

Beispiel

Bei Volumenlizenzen erhält man einen einzigen Lizenzschlüssel. Nachbestellungen können bei derselben Produktversion kumuliert werden.
Erste Bestellung:
Als Erstbestellung werden 10 x Power PDF 3 Advanced Neulizenzen in der in der Preisstaffel 5 bis 24 User gekauft. Man erhält einen einzigen Volumenlizenzschlüssel.
Zweite Bestellung:
Es werden 3 x Power PDF 3 Advanced zum Preis in der in der Staffel 5 bis 24 User nachbestellt.
Dritte Bestellung:
Bei der dritten Bestellung werden 15 x Power PDF 3 Advanced in der in der Preisstaffel 25 bis 49 User gekauft, denn die 12 bereits bestellen Lizenzen werden angerechnet. Zusammen mit den 15 neuen Lizenzen landet man in der höheren Staffel und bekommt die besseren Preise auf die gesamte Bestellung.

Entscheidung Wartungsvertrag

Bei Volumenlizenzen kann optional ein Wartungsvertrag gebucht werden. In diesem Szenario haben Sie 15 x Power PDF 3 Advanced im Einsatz.
Bestellung mit einem Wartungsvertrag:
Sie haben zurzeit PaperPort 12 im Einsatz. Es gibt eine neue Version, 14 von PaperPort Professional. Mit einem Wartungsvertrag können Sie von v12 auf v14 einfach kostenlos updaten. Bei einer Nachbestellung werden weitere Lizenzen kumuliert.
Bestellung ohne einen Wartungsvertrag:

Sie besitzen noch die Version v12 und haben keinen aktiven Wartungsvertrag. Es kann nur die aktuelle Version v14 bestellt werden. Weitere Nachbestellungen können nicht mit den vorhandenen Lizenzen kumuliert werden, da die Lizenzen denselben Versionsstand haben müssen. Sie erhalten dann einen neuen Volumenlizenzschlüssel, oder Sie benötigen ein Upgrade auf die aktuelle Version.

Upgrade Bestellung für die bestehenden Lizenzen:
Um die Lizenzen bei Nachbestellungen zu kumulieren, müssen für die vorhanden Lizenzen Upgrades bzw. Updates erworben werden. Erst dann können nachbestellte Lizenzen auf einen vorhandenen Volumenlizenzschlüssel gebucht werden. Es müssen also 22 Upgrade Lizenzen auf v14 bestellt werden.

Kofax und Nuance Produkte

Hier kommen Sie direkt zu den Kofax und Nuance Produkten: