Devolutions Remote Desktop Manager

Devolutions Remote Desktop Manager ermöglicht verschiedene Remote-Verbindungstechnologien, Remote-Maschinendaten, Passwortverwaltung und Zugriffssteuerung auf einer Plattform zu zentralisieren. Die Enterprise Edition biete zentrale Verwaltung plattformübergreifender Sitzungen und unterstützt mehr als 40 Remote-Verbindungsprotokolle und -Verbindungen.

Preise

Neulizenzen (perpetual) kann man nicht mehr buchen. Es sind nur noch Subscriptions verfügbar.

Lizenzierung

  • Lizenziert wird nach Nutzern oder nach Standort (unbegrenzte Nutzeranzahl).
  • Als Subscription für 1 oder 3 Jahre verfügbar.
  • Weitere Informationen zu den Lizenzierungsarten finden Sie auf der Devolutions Übersichtsseite.

Single User Preise

1 Jahr Laufzeit
Devolutions Remote Desktop Manager; Subscription; 1 Jahr Laufzeit; 1 User
SKU:
SRDM-S1-N1
Brutto:
243,64 €
Netto:
204,74 €
1 Jahr Laufzeit
Devolutions Remote Desktop Manager; Subscription; 1 Jahr Laufzeit; Unlimited User
SKU:
SRDM-SITE-N1
Brutto:
5.829,66 €
Netto:
4.898,87 €
3 Jahre Laufzeit
Devolutions Remote Desktop Manager; Subscription; 3 Jahre Laufzeit; 1 User
SKU:
SRDM-S1-N3
Brutto:
584,75 €
Netto:
491,39 €
3 Jahre Laufzeit
Devolutions Remote Desktop Manager; Subscription; 3 Jahre Laufzeit; Unlimited User
SKU:
SRDM-SITE-N3
Brutto:
13.991,19 €
Netto:
11.757,30 €

Devolutions Remote Desktop Manager lässt sich mit Devolutions Server kombinieren und zentral verwalten.

Funktionen

  • Remote Verbindungsverwaltung

  • Sicherer Zugriff auf kritische Assets

  • Gemeinsame Datenbank und Repositories

  • Revisionskontrolle und Berichte von Aktivitäten von Benutzern in Echtzeit

  • Einfache Verwaltung wie mobiler Zugriff, Offline Zugriff und durch die Konsole

  • Benutzerverwaltung

  • Zwei-Faktor Authentifizierung

  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle

  • Persönlicher und zentraler Passwort-Tresor

    Devolutions Remote Desktop Manager ist mit mehreren relevanten Tools und Technologien kompatibel, darunter: Citrix, Dameware, FTP, Hyper-V, LogMeIn, Microsoft Remote Assistance, Microsoft Remote Desktop, PC Anywhere, Radmin, SSH, Virtual Box, Team Viewer, Telnet, Terminaldienste, Virtual PC, VMware, VNC, X Windows und mehr. Wenn es eine Befehlszeilenschnittstelle besitzt, kann RDM diese sogar aufrufen.