Sophos XG Firewall Hardware Appliance

Sophos XG Firewall bietet verschiedene Deployment-Optionen (Appliance, eigene Intel HW, virtuell und Azure). Am komfortabelsten sind komplett bestückte XG Series Appliances. Die kleinsten Geräte (XG 86 bis XG 135, wahlweise mit und ohne WiFi) eignen sich für den Einsatz in kleineren Unternehmen und Niederlassungen. Die WiFi-Modelle bieten Internet-Zugang und Security in einem einzigen Gerät. Die größeren Rack- Modelle (XG 210 bis XG750) bieten Performance für mittlere bis große Rechenzentren, mit hohen Anforderungen an Security und Performance. Sophos XG Firewall enthält die zentrale Verwaltungsplattform Sophos Central.

Sophos XG Firewall Kaufhilfe

Sophos XG Firewall kann auf Special Purpose Hardware (die hier vorgestellten Appliances), auf eigener Intel-Hardware, als virtuelle Maschine (VMware ESXi, Hyper-V, KVM, XenApp) und in Microsoft Azure ausgeführt werden. Eine ausführliche Beschreibung der Lizenzierung finden Sie in unserem Artikel Sophos XG Firewall Kaufoptionen verstehen.

XG Firewall ist modular aufgebaut. Es können einzelne Module und Modul-Pakete (Bundles) gekauft werden. In den meisten Fällen sind Bundles günstiger. EnterpriseProtect Bundles enthalten:

  • XG Series Hardware Appliance

  • Base Firewall

  • Network Protection

  • Web Protection

  • Enhanced Support

    TotalProtect Bundles enthalten zusätzlich:

  • Email Protection

  • Web Server Protection

    Bundles bestehen aus Hardware (XG Series Appliance), Software (XG Firewall) und Services (Enhanced Support). Software und Services werden als Subscriptions (1, 2 oder 3 Jahre) abgerechnet. Subscriptions müssen nach Ablauf erneuert werden (Renewal). Die Hardware hingegen geht mit dem Kauf in den dauerhaften Besitz des Käufers über.

    Eine ausführliche Beschreibung aller XG Firewall Appliances finde Sie in der XG Firewall Broschüre  und auf der Seite Sophos XG Firewall.

Sie können sich mit Fragen jederzeit an mich wenden. Neben den hier aufgeführten Bundles gibt es weitere Bundles, Module und Zusatzprodukte. Ich führe einige Beispiele auf:

  • EnterpriseProtect Plus Bundle und TotalProtect Plus Bundle. Wie die Bundles ohne “Plus”, jedoch zusätzlich mit Sandstorm Modul.

  • Einzelprodukte statt Bundles

  • TotalProtect und EnterpriseProtect Subscription-Renewals heißen FullGuard und EnterpriseGuard

  • 3G/4G Module

  • DSL Modem – SFP

  • Zweites Wi-Fi Radio Module

  • FleXi Port Module für 1U and 2U

  • Zusätzliche Access Points (AP)

  • Remote Ethernet Devices (RED))

    Meine Kontaktdaten abrufen

Sophos XG Firewall Preise

Die Sophos XG Firewalls sind nicht mehr verfügbar. Aktuelle Preise finden Sie für das Nachfolgeprodukt Sophos XGS Firewall oder die virtuellen Sophos XG Virtual Appliances.

Sophos Sandstorm Add-On

Die Erweiterungslizenz Sophos Sandstorm bietet eine individuelle, intelligente Cloud-Sandbox. Durch eine präzise Filterung erhalten Sie zusätzlichen Schutz vor Zero-Day-Exploits und Ransomware bevor diese Ihr Netzwerk erreichen.

Preise und weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite zu Sophos Sandstorm.